Startvolumen auf ext. FW-Platte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von akigolf, 18. Dezember 2004.

  1. akigolf

    akigolf New Member

    Hi

    Habe mir gerade auf meine neue externe FirewirePlatte (Lacie-Porsche ...ja ich weiss, nicht die Wahl der Spezialisten) mit Hilfe von Carbon Copy Cloner ein Clon meiner Festplatte machen lassen.
    Dieses wird nun auch als Startvolumen in den »Systemeinstellungen-Startvolumen« angezeigt und es sieht auch so aus dass ich es auswählen kann und danach auf Neustart klicken kann. Leider starten meine Rechner trotzdem alle von ihren »internen« Laufwerken. Habe ich was verpasst?

    Testrechner: Pismo und G5 1,8, beide natürlich mit nativer Firewire-Schnittstelle.

    Auch im Target Modus (bei Start T-Taste gedrückt halten) bekomme ich nur das Firewire-Zeichen gezeigt, jedoch wird nicht gestartet.

    salute
    aki
     
  2. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Habe gerade das gleiche erfolgreich praktiziert. Hast du bei CCC in den Einstellungen, "bootfähig"aktiviert?
     
  3. akigolf

    akigolf New Member

    Habe gearde nochmal alles auf der FW-Platte platt gemacht und nochmal neu mit hilfe von CCC geclont: nu klappt es.
    Hatte wohl irgendwo ein kleines Problemchen denn bootfähig war sicher markiert.

    Wie auch immer nun gehts.

    salute
    aki
     
  4. akigolf

    akigolf New Member

    Zu früh gefreut!

    Klappt leider doch nicht.
    Ich kann nun zwar indem ich innerhalb des laufenden Systems das Startvolumen ändere von der FW-Platte starten, jedoch gelingt es mir nicht indem ich beim Startvorgang »Alt-Taste« oder »T-Taste« gedrückt halte. Beide Vorgehensweisen führen nicht zu einem Sytemstart: bei Alt-Tase wird nur das Interne System angezeigt und bei T-Taste sehe ich nur das Firewire Zeichen über den Bildschirm wandern.

    Kann es sein das man garnicht auf die oben benannten Arten von einer FW-Platte Booten kann???

    salute
    aki
     
  5. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Ich habe auch eine Lacie Porsche und eine Lacie Pocketdrive; kann mit beiden über Alt Taste starten.

    Läßt du vorher die Quellrechte reparieren? Vielleicht sind auch irgendwelche Systemdaten nicht in Ordnung.

    Gruß

    Michael
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Das Drücken der T-Taste bewirkt, dass der Mac ALS externe Festplatte gestartet wird, nicht dass er von einer externen startet. Damit dürfte es also nie klappen.

    Gruß
     
  7. akigolf

    akigolf New Member

    @macbike: Wenn ich auf meinem Pismo die T-Taste beim Start drücke, dann fährt dort mein Panther aus dem G5 hoch (wenn über FW angeschlossen). Keine Ahnung wie man das nennt aber ich bin davon ausgegangen, dass ich so auch von der Festplatte starten kann, aber geht tatsächlich nicht ...man lernt nie aus.

    Ich hatte gerade den Jaguar auf die Festplatte direkt von CD installiert, siehe da ich kann nun mit Alt-Taste start das Volumen auswählen und mit dem Jaguar von der Festplatte auf meinem G5 und dem Pismo starten.

    Also habe ich irgendein Problem mit CCC.

    Rechte wurden vorher und nachher repariert, daran liegt es wohl nicht.

    sonst noch Ideen?
    Wie kann ich zum Beispiel den Festplattentreiber überprüfen? Kann es was damit zu tun haben?

    salute
    aki
     
  8. akigolf

    akigolf New Member

    So nun klappts!
    Nach dem 4 Clonvorgang kann ich tatsächlich mit Alt-Taste die FW-Platte auswählen und sauber von ihr starten.

    Nun kommt die nächste Herausforderung: das Startsystem als Image anlegen lassen und nur mounten wenn ich es benötige. Mal sehen welche Problme sich da ergeben.

    salute
    aki
     
  9. macbike

    macbike ooer eister

    Da muss ich noch mal nachfragen wie das geht. Du drückst "T" beim Pismo und das startet dann mit Panther, welches aufm G5 installiert ist? Ist der G5 dann an, oder wie, oder verstehe ich das falsch.

    Genau:D
     
  10. akigolf

    akigolf New Member

    Habe das jetzt gerade nochmal ausprobiert.
    Du hast recht, das funktioniert nicht so wie ich das oben beschrieben habe ...tja das Alter spielt einem irgenwann Streiche ;o)))

    Also wenn ich das Pismo mit T-Taste starte und mit einem FW-Kabel mit meinem G5 verbinde. Dann wird nach dem Neustart mit meinem G5 die Festplatte meines Pismo auf dem G5 angezeigt, das ist schon alles und bewegt sich damit wohl auch im üblichen Rahmen.

    Sorry für die Verwirrung.

    salute
    aki
     

Diese Seite empfehlen