Staub-Schmieren-Terror auf dem Display

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von flipser, 15. April 2015.

  1. flipser

    flipser Member

    Hi zusammen,

    ich trau's mich ja kaum zu fragen, weil es schon zu unfassbar viele Beiträge zum Thema Display-Reinigung gibt, aber dennoch weiß ich bei meinem Problem nicht mehr weiter ...

    Immer heißt es: bloß nichts anderes als Wasser und Mikrofasertücher für die Reinigung verwenden (wobei andere wiederum Nagellackentferner empfehlen??), aber damit komme ich schlichtweg nicht aus. Immer wieder, wenn sich nach ein paar Tagen eine kleine Staubschicht auf dem Macbook gebildet hat und ich erstmal (wie immer empfohlen) mit einem Mikrofastertuch oder Küchentuch drüber gehe, entsteht das hier:

    Den Anhang $IMG_1055.jpg betrachten Den Anhang $IMG_1057.jpg betrachten

    Und das dann noch ohne Glasreiniger weg zu bekommen ist schier unmöglich. Aber das kann's doch nicht sein? Wieso bildet sich überhaupt nach wenigen Tagen schon eine fette Staubschicht und wieso wird die zu so einer ekligen Schmiere wenn ich sie versuche trocken wegzuwischen? Habe letztens in der Uni ein anderes Macbook im schrägen Sonnenlicht gesehen, das war übersät mit Fingerabdrücken, folglich schon länger nicht mehr geputzt worden, aber praktisch kein Staub. Was mach ich falsch?

    Nochmal: Sorry, falls es hier zu Wiederholungen kommt, aber ich konnte bisher keine Lösung für dieses spezifische Problem finden.

    Danke auf jeden Fall schon mal und lg!
    Flipser
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Feuchten Lederlappen nehmen. Microfasertuch, ganz leicht angefeuchtet, z.B. mit Blumemspritze, geht auch. Auf keinen Fall Glasreiniger, der enthält Alkohol und kann die beschichtete Scheibe dauerhaft zerstören. Wenn das passiert ist, wirst du Schlieren nie mehr los!
     
  3. Melissa

    Melissa New Member

Diese Seite empfehlen