Steuerfuchs 2001 - Installationsproblem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macall, 15. Oktober 2002.

  1. macall

    macall New Member

    . Habe heute die Software bekommen und wollte sie in den Progarmmordner kopieren. Von 171 Dateien werden 170 erfolgreich kopiert. Für die 171igste dann allerdings erhalte ich die lapidare Meldung, dass eine Datei namens DS_store bereits existiert und der Vorgang nicht abgeschlossen werden kann. Das war's dann. Selbst finden kann ich diese ominöse Datei auch nicht. Weiß jemand, wie ich da weiterkomme. Bin mit 10.2 unterwegs.

    Ich muß endlich diese %&$§")-Steuererklärung für letztes Jahr fertigkriegen. Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß
    macall
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    DS_Store ist eine Art Schreibtischdatei für X.

    Ist das ein Update vom Steuerfuchs oder eine Vollversion?

    Schau mal hier: da gibt's ein Update zum Steuerfuchs, vielleicht hilft dir das weiter.
    http://www.application-systems.de/

    (Bei mir läuft der Steuerfuchs unter X problemlos).
     
  3. macall

    macall New Member

    Es ist die Vollversion und das update habe ich auch entdeckt. Es läßt sich jedoch nur auf Programme anwenden, die sich bereits auf der Festplatte befinden. Und genau dahin läßt sich das Teil nicht manövrieren.

    Vielleicht spinnt mein Rechner nur. Aber das finde ich raus.

    Danke für die Antwort.

    macall
     
  4. tas

    tas New Member

    DS_Store ist eine normalerweise unsichtbare Datei, die also auch nicht mitkopiert wuerde und werden muss. Hast Du mit Tinkertool oder Aehnlichem Deine unsichtbaren Dateien sichtbar gemacht? Jedenfalls brauchst Du die zum Funktionieren des Programms nicht. Wenn's gar nicht gehen will, versuch mal Folgendes:

    1. Terminal auf
    2. sudo ditto -rsrc [Verzeichnis_das_du_kopieren_willst] [Verzeichnis_in_das_du_kopieren_willst]
    3. Administratorpasswort (= Dein Passwort) angeben.

    Wenn Du die langen Verzeichnispfade nicht per Hand reinschreiben willst, einfach die entsprechenden Ordner ins Terminal ziehen, das schreibt dann automatisch die richtigen Angaben.
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Sorry, das mit dem Update war mein Denkfehler...
     
  6. macall

    macall New Member

    Glücklicherweise kann das Leben manchmal einfach sein. Nee,nee ich hab den Dateien die Tarnkappe nicht abgenommen. War ja auch lediglich nur ne Meldung unter dem Kopierbalken.

    Aber der Hinweis von macixus, dass es sich um einen Art Schreibtischdatei handelt, hat mich auf die einfachste aller Ideen gebracht: Neustart

    Jetzt ist alles fein.

    Danke Euch!

    Gruß
    macall
     

Diese Seite empfehlen