Steve Jobs hatte Pankreas Krebs!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von ks23, 2. August 2004.

  1. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Quelle: MacRumors

    Da hat er nochmal Glück gehabt!

    Gruß
    Kalle
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Das ist die Möglichkeit mal Steve zu besuchen, im welchem Krankenhaus ist er den ?
     
  3. macKnall

    macKnall Halbtagsphilosoph

    Glück wäre gewesen, gar nichts gehabt zu haben…
     
  4. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    :shake:

    Pankreas Krebs ist normalerweise ein Todesurteil!

    Gruß
    Kalle
     
  5. macNick

    macNick Rückkehrer

    Das stimmt nur, sofern es sich dabei um ein aggressiv metastasierendes Adenokarzinom des Pankreas habdelt. SJ verneint dieses in seiner Stellungnahme ausdrücklich und berichtet, an einem höchst seltenen Inselzelltumor (Inselzellen = insulinproduzierende Zellen des Pankreas) zu leiden. Dieser hat nichts mit dem zu tun, was man normalerweise als »Pankreaskrebs« bezeichnet.
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Genau, nix anderes steht doch oben :confused:

    Gruß
    Kalle
     
  7. macNick

    macNick Rückkehrer

    Lies es noch mal langsam.

    Ich übersetze frei:

    (…) Ich hatte einen seltenen neuroendokrinen Insellzelltumor (…) Die weitaus häufigere Form ist das Adenokarzinom (…) das ich gottseidank nicht habe (…).

    Einverstanden?
     
  8. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    also irgendwie klingt der letzte satz nach ner riesen ente! wurde die meldung irgendwo anders bestätigt?
     
  9. macNick

    macNick Rückkehrer

    Welcher? Der mit dem Powerbook?
     
  10. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    ja genau. als ob SJ laufend seine mitarbeiter anschreibt WIE er seine mails gerade verfaßt. außerdem denke ich, dass wireless in nem krankenhaus nicht gerade erlaubt ist
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ließe sich vielleicht im Threadtitel das Pankreas durch Bauchspeicheldrüse ersetzen?
     
  12. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ei ei Captain!

    Gruß
    Kalle

    P.S. Scheint doch nicht zu gehen, please contact your personal local MacWelt-Forum dealer :D

    P.S.S. Zum Glück ist auf MacWelt alles kostenlos, dann ist es gerade noch zu verschmerzen ;)
     
  13. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

  14. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    und wenns in heise steht, ists dann wahr? letztlich haben alle nur dieses mail als quelle, und wer weiss ob das wirklich von ihn selber ist...
    aber ich geh mal davon aus, dass er, falls ers nicht war, sicher überall dementiert hätte...
     
  15. macNick

    macNick Rückkehrer

    ← Also, wenn das keine Ente ist!
     
  16. ks23

    ks23 Ohne Lobby

  17. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    man, jetzt mal davon abgesehen, ob die nachricht eine ente ist oder nicht, aber ICH HASSE DIESE heise.de-foren trolls



    link
     
  18. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    kommt vielleicht noch zu früh die frage, aber ich probier es trotzdem mal:

    hat jemand von euch schon irgendwo gelesen, ob es steve jobs besser geht und er eventl. die pariser keynote hält?

    bin grad viel zu faul, um auf den diversen mac-seiten nach passenden nachrichten zu suchen und hoffe deshalb hier auf antworten ;-)

    oder falls ihr keine weiteren infos habt, wie schätzt ihr denn ein, ob steve wirklich an der keynote teilnimmt? wahrscheinlich? oder überhaupt net
     
  19. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Glaub nicht, dass Jobs bis zum 31. wieder fit iss.

    Gruß
    Kalle
     
  20. Trapper

    Trapper New Member

    Nein, Steve Jobs hält sie nicht, sondern Phil Schiller:

    Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple, wird die Apple Expo 2004 in Paris mit der Keynote am Dienstag, den 31. August um 10.00 Uhr im Palais des Congrès eröffnen. Die Apple Expo 2004 wird vom 31. August - 4. September auf dem Messegelände in Paris, Porte de Versailles, Halle 1, stattfinden.

    MacTechNews
     

Diese Seite empfehlen