Steve Jobs über die Gier der Musikindustrie

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maiden, 21. September 2005.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ist das nicht prima, dass er so klar gesagt hat: Nö, keine Preiserhöhung.

    Bei dem Marktanteil kann er sich das auch erlauben, standhaft zu bleiben. Trotzdem prima. Und dann ganz frech die MI „greedy“ zu nennen, das hat schon was! :biggrin:
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich sehe das anders. Wenn die Musikindustrie ihre Gier vor den verstand setzt, werden sie von Apple einfach mehr geld für die Musik verlangen und wenn Apple nicht bereit ist zu zahlen, eben die Bereitstellung von Musik einschränken. Dann wird das Angebot im iTMS dünner werden.
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Die Punkte stimmen alle, und eventuell wird es so kommen. Aber ich mache mir keine Sorgen: bei 2 Mio. Titeln ist ziemlich viel Polster für Apple drin. In Japan ist Sony Music zum Beispiel nicht dabei und trotzdem ist der japanische iTMS wie eine Rakete gestartet.
     
  5. apoc7

    apoc7 New Member

    ...und dann passiert das, was Steve sagt: es wird weniger verkauft.
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Wenn die Preise erhöht würden? Ja.
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Übrigens: Das ist ja mal ein positiver Artikel ohne schlimme Recherchefehler vom schlimmen Apple-Hasser Frank Patalong. :)
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    jo. Dann würde weniger verkauft. Vielleicht ist es dann sogar irgendwann so, daß man den iTMS nicht mehr nutzt, weil das Angebot zu dünn ist und die Preise zu hoch. Das wäre dann für die Musikindustrie ein Schuß nach hinten, aber auch das Ende von iTMS (wenns ganz hart kommt) Und da ist es mir lieber, daß der iTMS bestehen bleibt und sein Angebot vergrößern kann. Bei allofmp3 oder ähnlichen werde ich jedenfalls nix kaufen.
     
  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Ich finde gut, dass Jobs nie unerwähnt lässt, dass die Tauschbörsen der Hauptkonkurrent ist. Das ist, was die MI anscheinend nicht verstehen will.
     

Diese Seite empfehlen