stinksauer auf apple philosophie!!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von twobeers, 14. Juni 2006.

  1. twobeers

    twobeers New Member

    Hallo!
    Ich bin bzw. wäre gerne apple Umsteiger.
    Habe das neue Macbook 13.3 2.0 mit 80GB platte bei einem Händler in meiner Stadt bestellt, da ich gerne einen Ansprechpartner vor OPrt haben wollte.
    Das war an dem Tag als es erschienen ist!
    Der gute Mann sagte mir da schon Liefertermin ca. 8.6., also 3 wochen später.
    Nur leider kam nichts! Bis heute!!!!
    Seid dem ominösen 8. rufe ich jeden Tag dort an und es erscheinen immer neue Liefertermine und manchmal sind auch garkeine neuen im Zulauf.
    Ein Freund hat seins eine Woche später im Online Store bestellt und es kam schon vor 2 wochen an! Auch CTO Modell!!!
    Im Gravis Store ist es auch schon ewig lieferbar, auch bei einigen anderen Händlern, nur bei anderen eben nicht!!!

    Was soll das bitte schön? Warum beliefert Apple nur ausgesuchte Händler? Und wonach werden diese bitte ausgesucht? Dann sollen sie bitte garkein Händlernetz aufbauen!!
    Ich finde sowas ungerecht und unprofessionell einen Neukunden wegen sowas schon direkt wieder zu verkraulen!!!
     
  2. kakue

    kakue New Member

    Hallo,

    was willst Du uns sagen?
    Du wartest auf ein MacBook und der Händler vor Ort kann seine ursprüngliche Lieferzusage nicht halten. Stimmts?

    Das hat aber mit Apple absolut nichts zu tun. Denn für die Belierferung kleinerer Händler sind Distributoren zuständig. Vor ein paar Jahren war dies mal Computer2000.

    Jenachdem, wieviele Geräte der Distributor geordert hat, kommt es zu Verzögerungen.

    Alles andere, was Du in Deinem Posting geschrieben hast, sind Unterstellungen, die Du nicht beweisen kannst. Auch decken sie sich nicht mit den Beobachtungen der anderen Nutzer.
     
  3. dotpitch

    dotpitch New Member

    tach,

    is eindeutig ein problem deines händlers!
    bestell es doch privat, wenn dein händler schon keins geordered bekommt, kann er dir bei nem problem wohl auch nicht helfen...

    greetz..das wird schon....
     
  4. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Setz ihm schriftlich eine Frist mit Androhung, vom Vertrag zurückzutreten. Mal sehen, ob er es dann gebacken bekommt. Vielleicht zahlt er auch nicht und wird deshalb nicht mehr beliefert.
     
  5. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Das ist bekannt:
    zuerst kommt der Apple Store.
    Dann lange nichts.
    Dann kommt Gravis, Cancom, Cyberport -eben die großen.
    Dann kommt wieder lange nichts.
    Und dann kommen die kleinen Kluckerhändler, die Apple am liebsten los wäre.
    Dann würden die Kunden nämlich im Apple Store bestellen und Apple hätte deren Spanne auch noch.
    Da Apple Produkte so einfach zu bedienen sind und so zuverlässig, ist vor-ort Service gar nicht notwendig............ ;)
     
  6. marusha

    marusha Gast

    genau so ist es ... und apple arbeitet fleissig daran auch die grossen auszuschalten. firmen wie cancom oder mactrade werden oft erst wochen später beliefert. die dell strategie steckt apple tief in der nase. es geht nur noch ums kohlemachen. etwas anderes interessiert die firma apple schon lange nicht mehr.

    zwei kleine beispiele: ipod mini ... montags bei cancom angerufen: lieferzeit ca. 3 wochen, bei cyberport angerufen: lieferzeit unbestimmt, bei arktis angerufen: lieferzeit ca. 5-6 wochen wahrscheinlich aber länger. ins internet - zum apple store: lieferzeit 3-4 tage. ok, montag um 18:45 bestellt, um 22:30 kommt eine mail dass der ipod unterwegs sei ... am dienstag morgen um kurz nach 9 klingelt es an der tür und der ipod war da.

    ähnlich war es mit dem intel i mac. lieferzeiten zwischen 10 tagen und 4 wochen. im store 48 stunden ... und so war es.

    so macht man seine händler platt.
     
  7. marusha

    marusha Gast

    wenn du ein problem mit einem apple hast gibt es keinen schnelleren service wie den vom apple store. die kleinen händler schicken den rechner sowieso ein und das dauert tage und wochen. im apple store oftmals nur stunden.

    ... auch das zählt zur "ich mache die händler schlecht" strategie von apple.
     
  8. twobeers

    twobeers New Member

    Genau das wollte ich sagen!! Danke!!
    Und genau das ist scheiße! Schuldigung. Dann soll man das mit den kleinen Händlern ganz sein lassen wenn sowas vorkommt. Das verkrault nur die Kunden.
    Ultimatum hin oder her, sowas darf garnicht erst vorkommen...
    Habe blauäugiger weise auch schon bezahlt.
    Naja vielleicht kommt es ja zu Weihnachten. Dumm nur dass ich auf den Rechner angewiesen bin als Student.
    Alles in allem unprofessionell. Sowas hätte ich von Apple nicht erwartet. Und letztendlich ist Apple dafür verantwortlich! Da nehme ich meinen Händler in Schutz. Was kann er machen außer das ding zu bestellen!?
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Noch schlimmer: Man treibt sie der Konkurrenz in die Arme. Ein Händler, den Apple liefertechnisch dauernd hängen lässt, wird seinen Kunden von Apple Produkten abraten müssen, um sein Geschäft mit Sachen zu machen, die er tatsächlich auch verkaufen kann. Der Titel dieses Threads sagt alles!

    Ciao, Maximilian
     
  10. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Das gehört zwar nicht hierher, aber Rechtschreibung ist wirklich eine tolle Sache. Sie wird leider hier im Forum oft vernachlässigt. Übrigens: Anglizismen müssen auch nicht sein.
    Und es heißt "Entschuldigung".
    Auch Entschuldigung und einen sonnigen Feierabend. :)
     
  11. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Richtig. Nur sollte Apple dann auch schön langsam ein 48 Stunden Vor Ort Service anbieten wie Dell wenn sie schon die Händler fertig machen.

    Na, besser nicht ... wenn schon für 3 Jahre Garantie ein Vermögen hingeblättert werden muss, was kostet dann auch noch "Service"?

    Ich selber akzeptiere die etwas längeren Lieferzeiten weil ich lieber meinen Händler als Ansprechpartner habe als so eine Hotline.
     
  12. wertherderechte

    wertherderechte Chaospoet

    Ich hatte auch entsprechende Lieferprobleme bei meinem sehr kleinen Mac-Händler. Bis er dann mal irgendwann mit dem Termin rausrückte hat es auch ein paar Tage gedauert. 13.06.05. Tja, ich habe mich dafür entschieden, bei ihm zu kaufen, weil ich es super fand, dass er sich anderthalb Stunden mit mir zusammgesetzt hat und mir eine Einführung in OS X Tiger gab. Noch bevor ich irgendwas gekauft habe. Einfach nur, weil ich sagte, ich wisse noch nicht ob ich umsteigen solle. Und das fand ich großartig. Bei Saturn (oder so) kann ich mir einen solchen Service nicht einstellen. Dann rief er mich an, und meinte er müsse das Angebot des Edu-Stores um 7,- Euro überbieten, weiter könne er nicht runter. Und ich habe gesagt, okay, bei so einer guten Beratung zahle ich gerne auch mal sieben Euro mehr. Und dann nochwas. Als ich den Liefertermin bekam rief er eine halbe Stunde später noch mal an und meinte, er habe ein neues MacBook bei eBay verkauft, der Kunde habe aber noch nicht bezahlt. Er habe diesen angerufen und das bereits vorrätige Gerät könne jetzt direkt an mich gehen. Der Typ setzt sich wirklich ein. Das ist echt ganz witzig. Immer wenn man da ist, hat man das Feeling eines perfekten Service, obwohl er gar keinen richtigen Laden, sondern mehr eine Mischung aus Büro, Computerwerkstatt und Rumpelkammer hat. Wenn man aber gerade nicht da ist, ist er einfach ein bisschen zu wenig serviceorientiert. Will heißen: Wenn etwas ein bisschen dauert kann man den Kunden schon mal anrufen und Bescheid geben, wie lange es voraussichtlich noch dauern wird. Aber sonst bin ich hochzufrieden und freu mich schon auf die nächsten Produkte die ich bei genau diesem kleinen Händler kaufen kann.
     
  13. maciemosler

    maciemosler New Member


    Na na, nicht dass dir das passiert ist:

    http://macwelt.de/forum/showthread.php?t=673106&page=4&pp=10&highlight=Ebay

    aber du hattest ja damals schon gute Tipps, wie man das Problem lösen kann. ;)
    Aber ich verstehe nicht, warum du per Vorkasse bezahlt hast.
    Ich hab hier nen Händler vor Ort. Obwohl, ich weiß nicht mal, ob es ein richtiger Händler ist. Die vertreiben Macs mehr für Firmenkunden und bieten Support. Auf jedem Fall habe ich bei ihm mal ein iBook bestellt, mit Personalausweis abgeholt und bequem per Rechnung bezahlt. Der unterstützt mich auch so gut er kann. LB-Problem, Display-Schalter - es gab also schon einiges. Ergo: ich bin voll zufrieden und werde immer wieder bei ihm kaufen. UND, warum soll ich etwas schon bezahlen, was ich noch nicht einmal erhalten habe? Und das dann auch noch bei einem Händler vor Ort? Bei Cyberport und co kann ich das ja noch halbwegs verstehen. Obwohl da zahle ich auch lieber per Nachnahme.
    Meine Freundin und ich haben uns vor kurzem ein Klavier gekauft. Bei Lieferung ne kleine Anzahlung, den Rest bequem per Rechnung.

    Aber das du Support vor Ort wünschst, kann ich verstehen. Ich habe auch lieber jemandem, wo ich das Gerät hinbringe und es dann repariert wieder abholen kann. Ich sehe auch lieber den, mit dem ich grad rede.

    Grüße
     
  14. twobeers

    twobeers New Member

    ich hab ja ne quittung und weiß wo der händler ist.
    aber langsam kotzt es mich einfach an! Naja will jetzt nicht weiter rummosern, wollte nur einmal auf das anscheinend verbreitete Problem aufmerksam machen.
    Rechtschreibfehler dürfen übrigens behalten und bei bedarf vermarktet werden!
    Wenn jemand nicht die Fantasie hat meine Beiträge trotz rechtschreibfehler zu verstehen dann sollte er ein Kreativitätsseminar besuchen oder sie einfach nicht lesen. Ist ja jedem freigestellt im großen weiten Netz!
     
  15. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    M.a.W.: Jeder hat das Recht, so Scheiße zu schreiben, wie er will!
    Ich dachte immer, wir haben die Sprache zur Kommunikation und nicht aus Masturbationsszwecken erfunden. So ,kann man sich irren …
     
  16. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Wenn Du das Teil dringend brauchst, dann storniere bei Deinem Händler und bestelle es im Apple Store. Ist hart, aber wenn Du nicht warten kannst, bleibt Dir leider keine andere Möglichkeit.
     
  17. twobeers

    twobeers New Member

    Sehr schön gesagt! :geifer:
     
  18. morty

    morty New Member

    deine quittung vom ortsansässigen händler wird dir bei einer insolvenz auch sehr viel helfen, wenn 100te andere gläubiger erst gelb bekommen :shake:

    sorry, warum bezahlst du irgendetwas, was du noch nicht bekommen hast ???

    setze dem händler einen termin, zB 7 tage, wennd er das teil dann nicht lifert, dann vom kauf zurücktreten, evtl sogar entgangene zinsen einfordern

    wenn du dann wo anders kaufen möchtest, siehe mal bei
    www.mac-kauf.de
    vorbei
    wichtig wäre für MICH, eine 3 jährige garantie !!! und nicht der händler vor ort alleine
    gravis ist sowieso nicht empfehlenswert, forensuche betätigen
     

Diese Seite empfehlen