Stonehenge

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macowski, 11. Februar 2003.

  1. Macowski

    Macowski New Member

    Briten geschockt - Stonehenge von einem Deutschen gebaut?
    London - Das größte prähistorische Steindenkmal Europas könnte nach neuen Forschungsergebnissen von einem Einwanderer aus Deutschland geschaffen worden sein. Die englische Tageszeitung "Daily Express" nannte das Denkmal bereits "Steinhenge". Im vergangenen Jahr war fünf Kilomter von Stonehenge entfernt das Skelett eines vorgeschichtlichen Stammesführers entdeckt worden. Die Grabbeigaben könnten nach Angaben von Archäologen darauf hinweisen, dass der Mensch die Alpenregion bereist hatte oder von dort stammt.
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,234613,00.html
     
  2. Borbarad

    Borbarad New Member

    *lol*
    *ggg*
    *hehe*

    B
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >dass der Mensch die Alpenregion bereist hatte oder von dort stammt.

    rama, jetzt mal raus mit der Sprache, wie alt bist du wirklich...
     
  4. Torti

    Torti New Member

    Eigentlich kommt es ja noch besser: Die lieben Inselbewohner sollten mal ins "Museum of London" gehen. Da ist dann zu erfahren, daß Englisch ursprünglich ein Deutscher Akzent war!!! :)

    Na ja, ganz so war es nicht, aber immerhin konnte ich die Engländer gut damit ärgern, als ich dorch gelebt habe. Ganz genau heißt es dort, daß Englisch ursprünglich ein Germanischer (Germanic) Akzent mit dem Namen "Englisk" war. Aber gut, das ist auch nicht weiter weg, als die Steinhengegeschichte.
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    hmmm mal nachrechnen...daumen mal pi...
    10000 +- 1 oder 2 jährchen.

    die steinchen da rüber zu schleppen, war schon ne heiden arbeit ;-)
     
  6. noah666

    noah666 New Member

    >> die steinchen da rüber zu schleppen, war schon ne heiden arbeit ;-) <<

    Klar, damals gabs ja auch noch keine Christen garnicht....
     
  7. turi

    turi New Member

    Stichwort Englisch: Angelsachsen
    Stichwort Französisch: Franken
     
  8. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Also alle "nordisch by nature"! Wußte es doch!
     
  9. Macowski

    Macowski New Member

    wobei die Westfalen natürlich führend sind, wenn wir schonmal bei Volksstämmen sind...
     
  10. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Zweifellos, aus der Anonymität halb Europa überrannt..., und die Geschichte geht weiter!
     
  11. dkausz

    dkausz New Member

    Moment mal & also wie der Guardian schreibt, kommt der Mann aus der Schweiz, das wollen wir doch mal eben festhalten ;-))

    "Man who brought new technology to Stonehenge

    Maev Kennedy, arts and heritage correspondent
    Tuesday February 11, 2003
    The Guardian

    A man buried near Stonehenge more than 4,000 years ago has turned out to come from what is now Switzerland: and he could be the true inventor of the Swiss army knife."

    Ganzer Artikel unter
    http://www.guardian.co.uk/uk_news/story/0,3604,893032,00.html
     
  12. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Sicher, der Guardian würde es niemals hinnehmen, wenns ein Deutscher wäre. Da ist ein Schweizer das kleinere Übel.

    Vielleicht war es nicht der Baumeister von Stonehenge, sondern nur irgendein Passant oder Tourist, der da liegt.
     
  13. Torti

    Torti New Member

    Aus der Schweiz? Ist doch auch nur ein abtrünniges Bundesland der BRD. So wie eben auch Österreich, Mallorca und Großbritannien, das ja auch noch von einer Deutschen (Haus Hannover) regiert wird, die dazu auch noch einen deutschen Ehemann hat (Mountbatten = Battenberg = adlige aus Hessen). Tja, eigentlich gehört die Insel schon uns... ;-) Alles nur Spaß!
     
  14. mymy 13

    mymy 13 New Member

    ...dann haben die Schweizer Britannica überannt?! Ganz schön agressiv, die Alpengermanen.:)
     
  15. Und? wen interessiert?

    Seien wir doch mal polemisch - die Bevölkerung ist überwiegendSächsisch/Normannisch (Deutsch/Französisch), das Königshaus Deutsch die Chips aus Fish´n´Chips belgisch die Militärstrucktur römisch.

    Was kratzen einen da ein paar Steine? :)
     
  16. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Du hast da gerade das alte Europa aufgezählt,
    sollte etwa GB..., nein!
     
  17. Das klingt lustig ... wußte ich bisher nur von "Knight", der aus dem deutschem "Knecht" stammt (was so manchem Engländer so gar nicht gefällt :) ... aber die ganze Sprache ... hast Du einen Link, oder ein Buch dazu?
     
  18. Torti

    Torti New Member

    Nö, ein Buch habe ich nicht. Ich habe aber ein Jahr in London gelebt, der Eintritt in Museen ist dort kostenlos und außerdem hatte die Queen währen der Zeit ihr 50jähriges Juniläum. Da gab es viel zu lesen, in England als auch im deutschsprachigen Internet (http://www.faz.net/ hatte viel). Eine lustige Internet Seite ist http://www.germanenglishwords.com/ . Da geht es hauptsächlich um deutsche Wörter, die beinahe unveränder ins Englisch eübernommen wurden, wie eben Kindergarden oder to abseil - abseilen...
    Ach, und zu den Windsors gibt es noch http://www.royal.gov.uk .
     

Diese Seite empfehlen