Strahlung von Airport - gefährlich?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von neuer-imac-fan, 28. Oktober 2003.

  1. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Hallo!

    ich wohne in einem Haus zur Miete. meine Nachbarn haben durch zufall mitbekommen das ich eine airport extreme station kaufen will. Jetzt allerdings haben sie sich beim vermieter (gleiche person) beschwert das dies eine extreme strahlung erzeugen würde...und wollen es mir tatsächlich untersagen! (ja ihr hört richtig!)

    Für sie würde sich die wohnsituation drastisch verändern. Das kann doch nicht sein, gibts da messungen? Sind diese Strahlungen so enorm?
    Brau tests zum überzeugen....kennt ihr was?!?
    Gruß
     
  2. ughugh

    ughugh New Member

  3. Macowski

    Macowski New Member

    Sofort im Gegenzug das Schnurlos-Telefon der Nachbarn verbieten lassen. :cool:
     
  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Da können die nix dagegen machen. Airport hat eine amtliche Zulassung und Du kannst drahtlos surfen, bis die Funken sprühen!!!
     
  5. rainersmac

    rainersmac New Member

    keine Antwort, eine Frage
    haben die Nachbarn ein Handi?:D :D :D :D
     
  6. Ja eben - ist vergleichbar mit der Strahlung eines Mobiltelefons.

    Was wir wirklich darüber wissen: wenig. Alles weist darauf hin, daß die Strahlung nicht gesund ist. Aber was ist schon unvoreingenommen gesund?
    Mobiltelefone und kabellose Netzwerkverbindungen sind einfach noch zu neu, als das es darüber verlässliche wissenschaftliche Studien gibt (soviel zu meinem Wissenstand. Lasse mich aber gern belehren).

    Wie dem auch sei - die Reaktion der Nachbarn halte ich für übertrieben. Verständlich vielleicht, aber übertrieben. Sprich einfach mit ihnen, zerstreue ihre Ängste und Sorgen.
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    paßt auf:
    sobald er seinen Nachbarn dargelegt hat, daß

    1.
    Airport eine amtliche Zulassung hat

    2.
    die Handies und Schnurlos-Telefone der Nachbarn genau so schädlich sind

    3.
    von Airport kein Nachbar beeinflußt werden kann

    4.
    die Bild-Zeitung von Herrn Müller noch schädlicher ist


    meldet sich die Frau Meier von drei Stockwerke drüber und klagt über Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit und Erbrechen seit Airport im Haus ist.
    Außerdem bleibt ihre Menstruation aus oder kommt wieder, je nachdem wie alt die Tante ist, und im linken Bein verspürt sie ein seltsames Reißen.
    Die Milch wird schneller sauer.
    Der Köter kotzt ununterbrochen, die Tochter hat Ausfluß, Herr Meier bekommt keinen mehr hoch und der Sohn speichelt im Schlaf alles voll.

    Wenn Frau Kunze davon Wind bekommt, ist alles aus.
    Sie macht Airport dann dafür verantwortlich, daß der Kater ins Bett pisst.

    Also laß es lieber sein mit Airport. Sag Deinen NAchbarn, daß Du die Strahlenschleuder doch nicht anschaffen wirst.

    Mach es dann trotzdem, aber halt die Klappe.

    Und alle bleiben gesund.
     
  8. ughugh

    ughugh New Member

    Ist aber auch ne ungeschickte Namenswahl .. wer will schon an einem extremen (vielleicht sogar extrem lauten) Flughafen leben?

    Für Nachbaren sollte man das Ding lieber Kleiner-harmloser-und-leerer-Kasten nennen.
     
  9. MILE

    MILE New Member

    Ich würde das Ganze einfach ignorieren...! Kauf dir deine AP-Station und freu dich dran...! Bei dem derzeitigen WLAN-Hype -- ganz zu schweigen von GSM, UMTS, DECT und Co. -- werden wir ohnehin alle total verstrahlt...

    Und deine Nachbarn können sich beschweren, so viel sie möchten...es gibt keinen rechtlichen Ansatz für sie...! Wie sind manche Leute überhaupt drauf...?! Keien Ahnung haben, aber sich erstmal über alles beschweren...oh Mann...

    Also, wenn du die Leut magst, versuch's mit technischer Aufklärung...ansonsten - ignorieren...!

    .:: MILE ::.
     
  10. apoc7

    apoc7 New Member

    Am besten sag allen, das Teil steht seit 2 Wochen da. Dann werden sie sich beklagen, dass alles schmerzt. Danach gibte s einmal ein "Ätzsch, ich geh jetzt erstmal kaufen" und die Phantomschmerzen kommen dann ja wohl woanders her :wink:

    Aber nicht übertreiben:
    http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,270198,00.html

    Ein Google-Fundstück:
    WLAN (Wireless Local Area Networks) ist eine rasch expandierende Technologie zur breitbandigen drahtlosen Kommunikation (z.B. Intranet/ Internet-Zugang, Rechner-Vernetzung etc.). WLAN-Komponenten arbeiten im Mikrowellenbereich (bisher im ISM-Band zwischen 2,4 und 2,483 GHz) und mit Sendeleistungen von maximal 100 mW. Der zugrunde liegende Standard (IEEE 802.11b) stellt sicher, dass die Exposition durch WLAN-Systeme deutlich geringer ist als nach den geltenden Personenschutz-Grenzwerten zulässig. Diese Grenzwerte orientieren sich an den Empfehlungen der ICNIRP (International Committee on Non-Ionizing Radiation Protection), die auf dem aktuellen, weltweit anerkannten Kenntnisstand der wissenschaftlichen Forschung basieren. Damit ist gewährleistet, dass auch bei längerem Aufenthalt im Versorgungsbereich eines WLAN-Netzes gesundheitliche Beeinträchtigungen von Nutzern und anderen Personen nicht zu erwarten sind.

    SWR3 macht ein wenig Panik:
    http://ooo.swr3.de/info/magazin/wireless/

    Hier gibt es mal Zahlen:
    http://www.personalwlan.de/wlan/gesundheit.html

    Ich habe WLAN mit Station bald ein Jahr, und ich lebe noch. Auch 10 Jahre Mobiltelefon und 5 Jahre DECT (davor 7 Jahre Analog-Funktelefon) sowie 14 Jahre Microwelle haben mich noch nicht umgebracht. Da finde ich die Renten-Politik schon gefährlicher :rolleyes:
     
  11. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ich hab auch grad keine Studie zur Hand, kann mich aber erinnern, dass kürzlich in der französischen Schweiz im "Hebdo" (Wochenmagazin à la Spiegel) ein Artikel stand, der die Strahlung von Handies schon als nicht ganz harmlos einstufte. Es war diie Rede von Krebsgefahr etc. Es gibt immer mehr Studien die das belegen. Und mein Ohr wird nach einem 5minütigen Gespräch mit Handy auch immer ziemlich warm, was mir eigentlich nicht sehr koscher vorkommt. Aber klar, diese Geräte müssen Signale von Antennen empfangen können, die mehrere hundert Meter weit weg platziert sind.
    Im Gegensatz dazu scheint mir die Strahlung einer Airportstation eher lächerlich. Zumindest was die Funkweite angeht.

    (ist jetzt alles eher subjektiv. Aber man sollte mehr aufs Gefühl hören!) :D
     
  12. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ganz einfach:

    1: Besorg dir ne Attrape - am Besten noch ne originale Dokumentation dazu(Beglaubigen lassen, dass das nur en Atrappe ist)

    2: Sag der Nachbarin bescheid, so das sie die auch sehen.

    3: Warte in paar Tage

    4: Jetzt müssten die Beschwerden eingehen

    5: Mit dem Anwalt drohen

    6: Jetzt werden die Nachbarn richtig sauer und legen so richtig schön los.

    7: Und wenn sie so richtig warm gelaufen sind *wumm* Nananana *ätsch* alles nur eine Atrappe :tongue:

    Dann haste deine Ruhe :D

    B
     
  13. RaMa

    RaMa New Member

    ja verdammt, airport ist gefährlich, ich bekomm hühneraugen davon, mein haare gehen mir aus und ich hab kräftig an gewicht zugelegt...

    ra.ma.
     
  14. morty

    morty New Member

    wie, das ging alles noch ?
    hatte dich doch schon vorher irgendwie schon als merkwürdige Gestallt im Gedächnis *sfg*

    man wird bestimmt zum Wolperdinger ...

    Airport ist geil !
     
  15. RaMa

    RaMa New Member

    okok ein wenig geschummelt hab ich, bis auf die hühneraugen, die kommen sicher von der station!!!

    ra.ma.
     
  16. suj

    suj sammelt pixel.

    hmm, vielleicht gibt es ja wirklich Nebenwirkungen:

    Die Rentnerin nebenan beschwert sich nie weil wir die Treppe nicht putzen, ein Nachbar ist blind, die Katze obendrüber spinnt total, das kleine Mädchen von unten heult den ganzen Tag,....

    :crazy: :crazy: :crazy:
     
  17. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Hallo!

    ich wohne in einem Haus zur Miete. meine Nachbarn haben durch zufall mitbekommen das ich eine airport extreme station kaufen will. Jetzt allerdings haben sie sich beim vermieter (gleiche person) beschwert das dies eine extreme strahlung erzeugen würde...und wollen es mir tatsächlich untersagen! (ja ihr hört richtig!)

    Für sie würde sich die wohnsituation drastisch verändern. Das kann doch nicht sein, gibts da messungen? Sind diese Strahlungen so enorm?
    Brau tests zum überzeugen....kennt ihr was?!?
    Gruß
     
  18. ughugh

    ughugh New Member

  19. Macowski

    Macowski New Member

    Sofort im Gegenzug das Schnurlos-Telefon der Nachbarn verbieten lassen. :cool:
     
  20. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Da können die nix dagegen machen. Airport hat eine amtliche Zulassung und Du kannst drahtlos surfen, bis die Funken sprühen!!!
     

Diese Seite empfehlen