Streamer Bänder überspielen (lassen)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von simsalabim, 11. Juni 2004.

  1. simsalabim

    simsalabim Gast

    Hallo
    Unser Streamer ist verschmutzt, oder auch die Bänder langsam alt. Das Putz-Band nützt leider auch nicht. Kurz: Unser Backupsystem sitzt fest. Mein Appelhändler meint, ich soll das Band HP schicken, damit die sehen, ob noch O.K. ist. Ich möchte aber lieber das/die Bänd(er) behalten und einem Kollegen geben – zum auf DVD Überspielen. Ist das schwierig? Gibt es verschiedene Typen von Streamern, oder ist Laufwerk bei DDS kein Problem?
    Meins ist 'HP shure store 6000'.

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Simsalabim
     
  2. teson

    teson New Member

    So viele Fragen auf einmal!

    1. Neues Reinigungsband versuchen, die Anzahl der Durchläufe ist pro Band begrenzt, bei unseren Fujis z.B. max. 60mal.
    2. Die Bänder an HP zu schicken ist Schwachsinn. Die können (mit sensiblen Daten) auf dem Postweg verloren gehen, oder irgendein Depp bei HP löscht sie versehentlich. Wenn, dann höchstens das -vermutlich defekte Laufwerk- an HP schicken, was ausserhalb der Garantiezeit aber sinnlos ist. Laut unserem IT-Fritzen geben übrigens 60% aller DDS-LW innerhalb der ersten 3 Jahre ihren Geist auf - soviel zur Zuverlässigkeit.
    3. Wenn Du den Inhalt der Bänder anderweitig sichern willst, dann entweder direkt von Eurem Server, z.B. mit einem DVD-Brenner, oder die Daten erst auf einer anderen Festplatte über Euer BackUp-Programm (Retrospect?) wiederherstellen, da der Streamer zu langsam ist, um die Daten für den Brenner schnell genug zu liefern.
    4. Es gibt mittlerweile diverse Generationen von DDS-Laufwerken (DDS 1-4), die sich hinsichtlich verwendeter Bandlänge und damit Kapazität unterscheiden und nicht abwärtskompatibel sind, d.h. ein (langes) DDS 4-Band läuft nicht in einem DDS 2-Laufwerk. Es könnte beim Kollegen also Schwierigkeiten geben. Ob ein DDS 2-Band in einem 4er LW läuft, weiss ich leider nicht.
    5. Demnächst neues BackUp besorgen, DDS ist mittlerweile echt billig geworden (im Verhältnis zu früher). Unser letztes internes DDS 4 (HP DAT 40i) kostete im Februar ´04 noch €484,00 netto...

    Gruss, teson
     
  3. simsalabim

    simsalabim Gast

    Hallo
    Für das Abladen meiner Fragen entschuldige ich mich höflichst. Du hast es trotzem angepackt, vielen Dank! Ich werde ein neues Reinigungsband kaufen. Wenns immer noch nicht funzt, halte ich mal nach einem DDS-2_LW Ausschau, dann nach einem DDS-4 und am Schluss schmeiss ich die Bänder in den Müll, bevor ich sie HP sende :party: .

    Gruss und schönen Abend,
    wünscht Simsalabim
     
  4. teson

    teson New Member

    Musst Dich nicht entschuldigen, war eher nach dem Motto "Das sind ja gleich 3 Wünsche auf einmal" gemeint :party:

    (ich hoffe, Ferrero´s Hauswerbeagentur wird irgendwann komplett standrechtlich erschossen!)

    Gruss, teson

    PS: Für´s nächste Laufwerk eventuell mal nach AIT schauen, soll angeblich besser + zuverlässiger sein, u.a. wegen eingebauter Selbstreinigung...
     

Diese Seite empfehlen