Stromaufnahme von Desktops & Monitor/Displays?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacRonalds, 4. September 2005.

  1. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    da ich von einem alten ibook auf einen stationären Mac umsteigen möchte, bin ich auch geneigt, die Stromaufnahme aller Komponenten in die Klakulation miteinfließen zu lassen.
    es wäre schön wenn hier viele Poster die Daten ihrer Geräte durchgeben ,damit viele Daten zusammenkommen:

    zunächst weiß ich, dass ein mac mini zwischen 20-30 Watt verbraucht.
    imac G4:
    imac G5 17":
    imac G5 19":
    TFT 17":
    TFT 19":
    TFT 20":
    TFT 23":
    crt 17":
    crt 19":
    crt 21":
    PowerMac G5 2,0 Dual:
    PowerMac G5 2,7 Dual:

    Daten die ich herausfinden konnte Allgemein CRT: ab 60 Watt / TFT 25 - 40 Watt
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Den gibt es nicht. :shake:

    Wie stellst du dir das vor? Glaubst du, daß jeder ein Messgerät dafür hat?

    micha
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Was ich dir sagen kann:
    PowerMac G5 2,7 Dual, keine PCI-Karten, Radeon 9650, 3 USB-Geräte neben Tastatur und Maus, ein iFire an FW:
    - Start 293-295W
    - Leerlauf: 153-159W

    Daran hängt ein 23" CD, welches aber den Saft aus eigenem Netzteil zieht. Dies hab ich aber noch nicht gemessen.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Was problematsich ist: die genau Konfiguration. Allein die GraKas ziehen je nach Leistungklasse erheblich, auch PCI-Karten ziehen einges.
     
  5. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    ist schon ok.
    Aber 90% der genannten Geräte sind von der STromaufnahme fast identisch (andere Platte, mehr Speicher, etwas andere Graka,..)
    es kommt mir auch nicht an, auf 1,3 Watt genau das anzugeben.
    Sondern für mich (und vielleicht andere, darum dieser umfangreichere Thread) eine Entscheidungsgrundlage zu bieten.
    Wenn zB ein mac mini 20-30 Watt verbraucht und ein 20" Apple Display weitere 30 Watt ist das für ein rel komplettes System schon mehr als ok. Wenn dagegen der Dual 2,5 im Schnitt 250 Watt + 21 Zoll Monitor 80 Watt verbraucht, sollte der Besitzer wissen, dass diesen Rechner für Filesharing,Serverfunktionalität im Dauer/Langbetrieb, oder ähnliches nicht Geldbeutelschonend betreiben kann. Und wenn diese Kombi in drei Stunden 15 ct Stromkosten verursacht kann er sich ausrechnen, was an 200 tagen diese 3h täglich an Kosten verursachen....
    Sollte er dann auf die Idee kommen, ihn 10 Stunden pro tag zu betreiben kann er sich auf 300 EUR STromkosten einstellen im jahr- das ist ein gebrauchter mac mini... :cool:
     
  6. chregu

    chregu back too the sixties

    ein gedopter chevrolet mit 7.2 L Motor verbraucht auch mehr sprit, als ein renaut clio. aber der fahrspass ist mit dem chevrolet trotzdem höher :D

    also, was soll der thread?
     
  7. Genosse

    Genosse New Member

    Zustimmung. Insbesondere: was soll das für eine Kalkulation werden? Musst Du Deinen Haushalt mit ner Autobatterie betreiben? Ernsthafte finanzielle oder gar ökologische Ziele kannst Du doch nicht damit verfolgen, oder?
     
  8. macbike

    macbike ooer eister

    Ich steig auf mein Rad und hab noch mehr Fahrspaß :p und kosten tut es mir nur einige Gramm Körperfett :D
     
  9. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    wie kann man nur so engstirnig sein.... :teufel:
     
  10. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Könntest du mir noch meine Frage von oben beantworten? Wie soll man ohne Messgerät herausfinden, wie hoch der Stromverbrauch ist?

    micha
     
  11. MacRonalds

    MacRonalds New Member


    gerne doch- habe groß und breit erklärt dass es auf ein 2-3-4 Watt mehr oder wenige rnicht ankommt.
    Habe desweiteren erklärt dass es als grobe Maßgabe dienen soll, für zB mich.
    Es reichen mir auch Literaturwerte, die von Apple oder Fachliteratur angegeben werden. Die 20-30 Watt stammen übrigens aus der c´t und tomshardware.de.
    Wenn jetzt jemand schreiben würde, dass sein imac G5 1,8 Ghz mit 512 RAM und 160er HD 190 Watt im Schnitt und maximal 240 Watt braucht würde mir das reichen. Denn ein imac G5 mit 1 GB RAM oder 2Gb RAm oder 200 GB Festplatte wird da nicht meilenweit von entfernt sein..... abe rist gut- ich gebe mich geschlagen. :xmas:
     
  12. chregu

    chregu back too the sixties

    in ein oder zwei wochen kann ich dir die daten liefern.

    muss noch mein neuer imac 20" 2GHz abwarten...


    mit engstirnig hat das übrigens nicht zu tun, sondern eher mit gesundem menschenverstand.
     
  13. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    PowerBook 17"

    Eine Stunde im Internet surfen mit eingeschaltetem AirPort, nebenbei Dateien kopiert und gezippt. SuperDrive lief nicht, Monitor stand auf voller Helligkeit.
    Verbrauch: 1,550 mAh
    Batteriespannung zu Beginn: 12,5 Volt
    Batteriespannung jetzt 11,1 Volt

    Ich geh’ jetzt mal von ‘nem Mittel von 11,8 Volt aus, dann entspricht das 18,29 Watt.

    micha
     
  14. chregu

    chregu back too the sixties

    jo, das kommt in etwa hin.

    der G4 Prozessor genehmigt sich ja bei voller Leistung um die 15 Watt. hab das mal auf der Homepage von Freescale gelesen.
     

Diese Seite empfehlen