Stromausfälle weltweit - kein Zufall?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macmercy, 28. September 2003.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    Stromausfall in Italien. Davor Schweden. Davor (glaub ich) Spanien. Davor USA/Kanada.

    Da steckt doch mehr dahinter als der pure Zufall. Ich denke, wir werden für dumm verkauft. Jemand oder eine Organisation hat eine Möglichkeit gefunden, Stromnetze zu manipulieren. Um die Industrienationen an ihrer empfindlichsten Stelle zu treffen. Die Geheimdienste finden nix oder wollen nicht plaudern. Beruht warscheinlich alles auf den löchrigen Microsoft Betriebssystemen...

    Scullley und Mulder sind ja nicht mehr aktiv - die hätten dahinter sicher Vorbereitungen einer Alien-Invasion gesehen. Zumindest Mulder. Naja - merkwürdig ist das Ganze jedenfalls.
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich find's nicht merkwürdig. Der Convenant schlurft zum Beispiel hier jede Nacht durchs Forum und klickt das Licht aus. Warum sollte er es in Italien und Schweden und Bückeburg (4 Stunden lang vor einer Woche!) nicht auch tun?
     
  3. benz

    benz New Member

    Genau das ist mir auch schon durch den Kopf gegangen...
    Komischerweise häufen sich die Vorfälle, wenn ich SimCity 7 in der Netzwerkversion spiele...
    Ich lade gleich mal das Deutschland/Schweiz/Österreichszenarium... :D
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Als Weltverschwörer tauge ich nicht – viel zu antriebsschwach. Viel mehr würde mich interessieren, wer dieser ominöse Kürbi ist, dessen Rezepte der Herr Elch habhaft werden will.
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kürbi heisst mir Vornamen Korbinian und man erzählt sich, dass er hoch in den Schweizer Alpen haust und ein bisschen leberkrank ist. Deswegen auch die Gelbfärbung. Aber ob er als Suppe taugt, da hadern die Gourmets noch untereinander. Ich sage nein.
     
  6. macion

    macion New Member

    ...als Verschwörer(in) taug ich auch nicht - aber der Gedanke an Manipulation ist mir bei den dauernden Stromausfällen auch schon ein paar Mal in den Sinn gekommen.....

    Irgendwie haut das mit dem Zufallsprinzip nicht so ganz hin.
     
  7. Harlequin

    Harlequin Gast

    Natuerlich kann das kein Zufall sein. Aber die Oeffentlichkeit erfaehrt 90% von dem, was in der Welt vor sich geht, nicht.

    Denkbar waere aber auch, dass diese Stromausfaelle (abgesehen von dem wirklich grossen in USA) sich seit jeher jedes Jahr ereignen, nur frueher nicht darueber berichtet wurde.

    .
     
  8. Malcolm_X

    Malcolm_X New Member

    Für Italien war's das zweite Mal macmercy.

    Das nennt man Deregulierung, ganz einfach.

    Ist hier recht anschaulich beschrieben:

    <http://www.fdp-bundesverband.de/forum/read.php?f=4&i=97238&t=97232>

    mfg

    Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik
    zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von
    Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst.
     
  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Das ist auch meine Meinung. Nicht, weil ich eine Verschwörung dahinter vermute, die mir Informationen vorenthält, sondern weil unsere Mediengesellschaft so funktioniert. Stromausfall-Katastrophenmeldungen sind eben gerade modern oder im Trend und finden Beachtung.

    Beispielsweise wird nach großen Flugzeugunglücken auch ständig über Beinahe-Zusammenstöße oder den Absturz von einmotorigen Kleinflugzeugen berichtet, obwohl durchschnittlich genauso viele Abstürze passieren wie immer. Nach einiger Zeit gibt sich das wieder.
     
  10. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    That`s it!

    Obwohl ... die durchgeknallte Sicherung in der letzten Nacht gibt mir jetzt schon zu denken. :rolleyes: Und was Harles Sicherungen angeht, sag` ich jetzt mal lieber nix. :wink:
     
  11. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member


    Das mag in deiner Scheinwelt ja so sein, aber 90% sind völlig übertrieben. Und ich weiß gar nicht ob es gut wäre, wenn die oeffentlichkeit alles wüsste, vielleicht würde dann alles ganz zusammenbrechen, die leute aus Angst nicht mehr vor die Tür gehn.....nein nein, es ist schon alles gut so wie es ist. So ist das Leben - so ist die Welt - halt, manchmal dumm und unverständlich, und das ist gut so weile s dazu gehört.:klimper:
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

  13. Harlequin

    Harlequin Gast

    Du sprichst hier mit einem Nachrichten- und Medienprofi.
    90% ist in sofern nicht ganz praezise, weill es eigentlich 99,9% heissen muesste.

    Die Nachrichtenagenturen wie Reuters etc. generieren weltweit stuendlich mehrere tausend Meldungen.
    Aus diesem Nachrichtenaufkommen werden News-Sheets unterschiedlichen Umfangs erstellt und je nach Abo an die verschiedenen Nachrichtenredaktionen verkauft, die wiederum nochmals ihrerseits filtern, oder auch zensieren, je nach Betrachtung.

    Aus dem realen Nachrichtenaufkommen werden somit fuer den jeweiligen Tag "News-Szenarien" erstellt, also wie Drehbuecher beim Film.
    Das was der durchschnittliche News-Konsument als Realitaet in seinem Ereignishorizont wahrnimmt bzw. medial praesentiert bekommt, sind in einer TV News Sendung lediglich 10-20 "Storys" aus taeglich zigtausenden.

    Einen umfangreicheren Einblick in das Weltgeschehen laesst sich durch Lektuere der internationalen Presse erhalten.
    Wer dies tut, wird feststellen koennen, dass die News-Szenarien in verschiedenen Teilen der Welt auch unterschiedlich ausfallen.
    Wer auch noch oppositionelle Medien, jenseits der grossen Monopole, studiert, wird seinen Horizont nochmals erweitern koennen.
    Den groessten Ueberblick behalten allein die Geheim- und Nachrichtendienste.
    Diese sammeln auch Informationen ueber Vorgaenge, welche erst gar keinen Eingang in die News-Kanaele der Medien finden.
    Und oft sind genau diese Nachrichten (Ereignisse/Vorgaenge) die wirklich wichtigen.

    .
     
  14. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    sischer - sischer.

    :D:D :D
     
  15. Lakks

    Lakks New Member

    tztztz...
    Schon mal was von Chaos-Theorien gehört???

    Es wäre Zufall wenn solche Ereignisse in Regelmässigen Abständen stattfinden würden..!
    ;)
     
  16. Duc916

    Duc916 New Member

  17. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Wie denn auch - ohne Strom... ;-)
     
  18. RaMa

    RaMa New Member

    ....grundsätzlich steht die vermutung im raum, das das organisierte großkapital die energieversorgung absichtlich zum fall bringt, um sich dadurch die möglichkeit zu schaffen, billig die aktien zu erwerben...*ratsch*
    oha...äh..sorry falscher film eingespannt...

    ....medienprofi, und 90%... *ratsch*

    ups....neee dieser film gehört hier nun wirklich nicht hin...

    aber jetzt der wahre grund der stromausfälle...
     
  19. Lakks

    Lakks New Member

    süüüüüß! :embar:
     
  20. Macowski

    Macowski New Member

    Heute 16:00 bei MIR.
    Strom flutsch wech.
    Telefon tot.
    Auf den Balkon - Nachbar auch stromlos.
    Ich war fest davon überzeugt, daß nächste Italien, Skand., USA.... zu sein.
    ---------------------
    Der vermutete globale Stromausfall, war allerdings doch nur auf unsere Straße beschränkt. :confused:
     

Diese Seite empfehlen