Stromstecker-Pin im PowerBook G4 abgebrochen...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kochsky, 8. Oktober 2004.

  1. Kochsky

    Kochsky New Member

    ja mein dad hat in seinem älteren powerbook den stromstecker wohl nich ganz grade reingesteckt und beim wieder rausziehn is der mittel-pin dann im powerbook geblieben...
    ja, AUA, ich weiss...
    gravis münchen meinte anfänglich das sei "kein problem, haha"; nu ham sie aber wohl beim etwas zu grobmotorischen rauspuhlen das gesamte powerbook etwas demoliert (neuer stromstecker hat keinen kontakt zum mainboard mehr); wollen ihn aber nach dem motto "tja, sorry, dumm gelaufen" 700 euro (neues mainboard + einbau) zahlen lassen...

    ... tips, kommentare, beileidsbezeugungen, ähnliche leidenswege oder vorkomnisse ?

    danke für antwort.
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    1. Da würde ich mit aller Gewalt darauf bestehen, dass Gravis das bezahlt. Bevor ich _denen_ die 700 Euro hinschmeissen würde, täte ich das Geld eher zum Rechtsanwalt tragen tun.

    2. Habe selbst noch keine schlechten Erfahrungen mit Gravis gemacht, aber die haben auch noch nie mein Powerbook anfingern dürfen :cool:

    3. Beileid? Für die Beschädigung eines toten Gegenstandes?

    4. Nein, aber der fuzzelige Stromstecker vom Powerbook war mir von Anfang an derart suspekt, dass ich ihn immer nur ganz vorsichtig und mit ganz spitzen Fingerchen bedient habe. Seit jetzt immerhin 2 Jahren mit Erfolg.

    ciao, maximilian
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    Gegen solche verunglückten Reparaturversuche müsste Gravis doch versichert sein. Ich würde darauf bestehen, dass sie den Schaden übernehmen.
     
  4. Kochsky

    Kochsky New Member

    ich denke mal das problem bei einem rechtssstreit wird sein, zu beweisen, daß das mainboard VOR der gravis-"reparatur" NOCH NICHT futsch war.... und eine massenklitsche wie gravis wird sicher mehr und üblere rechtsverdreher an der kette haben als unsereins mit niedlichen 700 oiro motivieren kann... :-( (seufz)

    und apples deutschland niederlassung bzw. irländisches "help-center" is ja leider wie immer auch eher nur n ärgernis als ne hilfe....

    gibts eigentlich so ne art werkstatt-empfehlungsliste hier im forum ? (schwarze listen darf man ja leider nicht...)
     
  5. Hodscha

    Hodscha New Member

    auf keinen fall bezahlen!

    als erstes würde ich nochmal versuchen mit gravis vor ort zu reden und ihnen dann am ende, wenn sie nicht einsichtig sind auch mit juristischen schritten drohen. wenn sie nicht einlenken beschwerst dud ich bei der gravis zentrale in berlin

    geschäftsführer:
    Archibald Horlitz
    Norbert Mohlberg
    Jörg Mugke

    schreib einen brief an gravis in berlin und richte ihn an diese herren. am besten ist es, du schreibst drei briefe, an jeden einen eigenen :cool:

    wenn du nun zu keiner lösung kommst, geh zum rechtsanwalt und verklag gravis :)
     

Diese Seite empfehlen