stromversorgung firewire

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von twobeers, 11. Dezember 2006.

  1. twobeers

    twobeers New Member

    hi!
    leider finde ich hier und sonstwo nicht wirklich was darüber.
    Kann ich eine externe 3,5" platte mit der fiwi400 stromversorgung betreiben oder brauche ich ein externes netzteil?
    wo kann ich was darüber lesen?
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das müßte auf dem Datenblatt des Festplattengehäuses stehen. Ich habe bisher noch kein 3 1/2 Zoll Gehäuse gesehen, dem als Stromversorgung das Firewire-Kabel genügt.
    Wobei solche Angaben mit Vorsicht zu geniessen sind: Bei meinem Firewire-Gehäuse für Notebook-Festplatten (2 Zoll) steht zwar drauf, dass es ohne eigene Stromversorgung betrieben werden kann, in der Praxis funktioniert es aber trotzdem nicht. Das hängt vielleicht von der eingebauten Festplatte ab.

    Grüße, Maximilian
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Möglicherweise von der Drehzahl der Platte. Meine 2,5'' mit 4200 U/min funzt ohne eigenen Stromversorgung - das war für mich das Kaufkriterium Nr. 1.

    Sorry, twobeers, das hilft Dir natürlich nicht weiter…
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Über FW darf max. 15W gezogen werden. 3,5"-Platten brauchen mehr als 15W.

    Und außerdem, wenn dir dein FW-Port auf dem Main-Board nicht abrauchen soll, dann betreibe es bitte immer mit Netzteil!
     
  5. twobeers

    twobeers New Member

    laut chip festplattentest brauchen die im durchschnitt 8-9 watt...
     
  6. TomPo

    TomPo Active Member

    stimmt, bei meiner externen FW800 steht im DB was von ~max. 10 Watt im Betrieb. Hatte die Platte mal ohne Netzteil zu betreiben versucht, die lief gar nicht erst an.
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Bei mir läuft die Platte auch erst gar nicht an. Aber das sollte man nicht all zu oft ausprobieren, denn es nützt dir nix, wenn der Controller auf dem Main-Board abraucht. Dann ist ein neues Board fällig, was schnell mal mehr als 500 Eu kosten kann...
     
  8. twobeers

    twobeers New Member

    wenn das board abraucht dann ist firewire ja genauso scheiße wie usb!
    warum baut man da nicht einfach eine strombegrenzung ein, dann raucht auch nix ab....
     
  9. Mike-H

    Mike-H New Member

    Weil das Geld kostet und die Reperatureinnahmen mindert.
    Die Angaben der Hersteller ist die Leistung im Betrieb. Wie bei allen Motoren sind auch bei Festplatten die Anlaufströme höher.
    Je schneller der Anlauf, desdo höher der Anlaufstrom. Je öfter die Platte zum Stromsparen stoppt, desdo öfter muß sie anlaufen.
    Am besten wäre eine Platte die ganz langsam anläuft (Sanftanlauf=Strombegrenzt). Aber dann wären halt Zugriffe langsam. Andersrum würde eine dauerlaufende Platte den Notebook-Aukku beschleunigt leersaugen. Alles halt Kompromisse.
     
  10. twobeers

    twobeers New Member

    klingt plausibel...
    aber man könnte einen anlaufstrom-puffer einbauen in die externe platte...
    eine Marktlücke...
     
  11. Mathias

    Mathias New Member

    Hat es 'mal gegeben, war aber auch nicht so der Hit.
     
  12. Mike-H

    Mike-H New Member

    Wird doch immer noch benutzt, nennt sich Steckernetzteil.
     
  13. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    vorsicht!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Bei mir ist wegen sowas das Board verreckt. ich hatte ein *derherrmögemirvergeben*
    ein Formac DVD Laufwerk ohne Netzteil angesteckt.
    Sollte ja so funktionieren hat mir der Verkäufer gesagt.
    Nach kurzem Betrieb wurde der Brenner dann nicht mehr erkannt.
    Der Port war wegen Überbelastung abgeraucht.

    Zu meinem Unglück wurde meinen Canopus ADVC 100, Videokonverter, am anderen Firewire Port hängend, auch gleich mit ins Nirvana geschickt. 280 Euro weg.... :cry: :cry:

    Es gibt wie ich derzeit herausgefunden habe einige Macs bei denen Apple die Firewire nicht korrekt austattete. Hier war es ein G4/400 AGP

    Eigentlich ist das ja auch kein Wunder.
    Das zugehörige Netzteil für den Formac hatt eine Leistungsabgabe von 1,2 A bei 12 Volt!!!!! Das ist richtig Power.

    Das es bei manchen Rechnern dennoch problemlos funktioniert ist mir ein Rätsel.
     
  14. Mathias

    Mathias New Member

    Spassvogel... Guckst du hier: http://www.heise.de/mobil/artikel/63624 ;)
     
  15. ISO

    ISO New Member

Diese Seite empfehlen