Studenten Rabatt und Refurbished Mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Lars Vegas, 22. Januar 2007.

  1. Lars Vegas

    Lars Vegas New Member

    Ich möchte mir in näherer Zukunft einen Mac zulegen und da ich noch für ein halbes Jahr Student bin, würde ich gerne den Vorteil nutzen und so günstiger an einen Mac kommen.
    Kann mir jemand weiterhelfen, wo man die besten Konditionen für Studenten bekommt. Bei Unimall spart man beim Macbook Pro ca. 200 Euro, aber ist da auch OSX mit dabei?
    Ich frage mich, ob Apple bei den Preisen der refurb Geräte ein wenig trickst: Es handelt sich ja meist um Vorgängermodelle und Apple errechnet die gesenkten Preise aus dem damaligen Verkaufspreis. Das Macbook Pro Modell vor einem Jahr für 1999 € ist natürlich schwächer als das aktuelle und der damalige Verkaufspreis müßte eigentlich zeitgemäßt angepasst werden.
    Hab ich recht oder hab ich da was nicht verstanden?
     
  2. derbaer

    derbaer New Member

    Das hast du schon richtig verstanden, die "Rabatte" im Refurbished-Store sind schon etwas "blumig" dargestellt, daher immer obacht. Allerdings verkauft Apple im Refurbished Store auch recht aktuelle Geräte.

    Versuch mal über "Apple on Campus" herauszubekommen, ob Deine Uni miterfasst wird. Je nach Apple Campus Store sind Preisnachlässe von 15 % zu erreichen, jedenfalls mehr als die "normalen" im EDU-Store.

    btw...jeder Apple wird mit OS X ausgeliefert...wir sind ja nicht bei Windows^^....DAS ist allerdings nicht dabei, sondern nur das Boot Camp, mit dem Du ggf auch XP instalieren kannst...aber warum nur ???
     
  3. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Ich kenn nur "Mac at Campus". - Daneben bieten aber etliche andere Händler auf Anfrage auch Studi-Konditionen, dazu gab es neulich schon einen Beitrag hier im Forum.

    Aber gegen die Rabatte im Apple Education Store online spricht meines Erachtens auch nichts.
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Unbedingt Preise vergleichen:

    Apple EDU oder eben doch Apple Refurbished, das ist letztlich Geschmackssache.

    Getrickst ist da nichts: das sind aktuelle, generalüberholte Geräte, die eben nur nicht nicht mehr als "Neuware" verkauft werden können, weil sie a) schon beim Kunden waren oder b) mal kleinere Defekte hatten.
     
  5. Kar98

    Kar98 New Member

    Auf jeden Fall braucht man sich bei refurbed Modellen keinen Kopf zu machen, daß sie mangelhaft wären. Mein erster Mac war ein G4 mini aus dem refurb store ($200 gespart) und mein zweiter und gegenwärtiger ein 1.83 mini, der als Ausstellungsstück im Apple Store stand. $306 gespart. In beiden Fällen gabs ein Jahr Garantie dazu, und die Ausstattung sowie die Kosmetik sind ebenfalls komplett.

    Einfach als verlängerten Testlauf ansehen, bei dem evtl. aufgetretene Probleme umgehend behoben worden sind.

    Von den 30B Video iPods bin ich allerdings zurückgeschreckt, obwohl sie mit $149 unschlagbar günstig waren. Frisch aus der Schachtel und dann wer weiß wie lange an der Ladestation, das kann nicht gut sein.

    PS: mal schnell rein geschaut. Im refurbs store gibts durchaus auch aktuelle Modelle.
     
  6. hopper

    hopper New Member

    je nach hochschule gibt es noch ein paar extras mehr, neben den "normalen" studenten-vergünstigen von apple direkt.

    gibt dann zB aktionen, dass du für 50€ mehr einen nano bekommst.

    müsste dann aber schon eine hochschule sein, die mit apple zusammenarbeitet
     
  7. Lars Vegas

    Lars Vegas New Member

    Beim Refurb Store muss man wohl ein bisschen Glück haben. Bei Unimall ist das Macbook Pro immer noch 80 Euro günstiger als beim Apple Edu store. Die Frage ist nur, ob man Unimall empfehlen kann. Jemand Erfahrungen damit?
     
  8. pbdesign

    pbdesign New Member

    meine iMac-bestellung bei unimall war super - alles in ordnung
     
  9. Lars Vegas

    Lars Vegas New Member

    Ich habe jetzt auch mal bei macatcampus geschaut, die sind sogar noch günstiger und man bezahlt für das Basismodell MBP satte 1722,- Euro. Da rückt der Preis in meine Toleranzgrenze für ein ordentlich verarbeites Notebook. :nicken:
     
  10. derbaer

    derbaer New Member

    da kann ich mithalten...apple on campus store der Universität Köln:

    das kleine 15er MBP 2,16 in Grundausstattung 1.760,45^^
    das mittlere 15er MBP 2,33 2.200,75
    und das 17er MBP 2.463,75

    ..allerdings nur für Studierende und den Le(h)rkörper der Uni Köln.

    Eine Liste der teilnehmenden Uni's kannstz Du bei Apple abfragen und nachsehen, ob Deine dabei ist.
     
  11. Chriss

    Chriss New Member

    wo und wann gab´s/gibt´s die für 149 $ ?! Ich hab die nur zeitweise für dann mindestens 189 EUR gesehen ...

    den versteh ich jetzt nicht - wie kommst du da drauf ... ?
     
  12. derbaer

    derbaer New Member

    OT: Ich auch nicht. Meine 5G Video war so einer für 189 Euro. Frisch aus der Retailverpackung ohne die geringsten Gebrauchspuren und top Akku. Das Gleiche mit dem Nano für 89 Euro, den ich kurz vor Weihnachten erstanden habe.

    Ich gehe mal fest davon aus - oder rede es mir ein ^^- das ich beides Mal umgebrandete - weil andere Serienno. - Neugeräte erhalten habe. Daher würde ich beim Refurbished Store bedenkenlos zuschlagen...und wenn mal eine "Gurke" dabei ist....innerhalb von 14 Tagen ohne Erläuterungen "back to sender"
     
  13. Chriss

    Chriss New Member

    OT: nix da, jetzt zählt nur noch der (künftige) iPod mit Wide- & Touchscreen ...:D
     
  14. Kar98

    Kar98 New Member

    Apple Store - 1444 Northpark Ctr, Dallas, 75225 - (214) 765-0820

    Immer noch die schnellste Methode, einen Akku kaputtzumachen, meine ich.
     
  15. Chriss

    Chriss New Member

    was immer uns du damit sagen willst .....:xmas:
     
  16. Kar98

    Kar98 New Member

    Wenn du eine Frage hast, dann frag. Dummes Volksgemurmel von den billigen Reihen ist sinnlos und lästig.
     
  17. Chriss

    Chriss New Member

    aber sonst gehts bei dir soweit noch ... ? Wir reden hier allesamt vom deutschen Refurbished-Shop, falls du mitlesen kannst ... und du faselst hier völlig wirr und zusammenhangslos was von Dallas, wo die Akkus kaputt sein/gehen (sollen) - um mal in deinem Stil zu antworten ...
     
  18. spendrup

    spendrup New Member

    Hallo derbaer,
    was kosten denn die non-pro Macbooks mit Studentenrabatt in Köln? Geht ja ohne Rabatt bei 1120 los...
    Gruß
     
  19. derbaer

    derbaer New Member

    zum Uni Köln "Apple on Campus"-Store kommst Du über folgenden link:
    http://mac.uni-koeln.de/

    Beim Einwählen Deinen Benutzernahmen im Uninetz mit pw eingeben und Du landest vor Ort und kannst nach Herzenslust stöbern....wenn es nicht klappt, schaue ich nachher aber gerne für Dich in den Store.
     

Diese Seite empfehlen