Studio Display 17" CRT

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von marc12353, 9. Mai 2005.

  1. marc12353

    marc12353 New Member

    Gibts für das Studio Display ne Anleitung zum abbauen des Plexiglasgehäuses. Möchte das Biest mal saubern. Habe alle Schrauben schon ab, jedoch krieg ich es nicht ab. habe Angst es zu zerstören, das hätte es nicht verdient.

    Irgendwer einen Link?
     
  2. dawys

    dawys New Member

  3. obrand

    obrand New Member

    Das hätte ich letzte Woche auch gut gebrauchen können. Was soll, das Monitorgehäuse ist jetzt sauber und alles ist heil geblieben. :cool:
     
  4. marc12353

    marc12353 New Member

    Ja sach mal bin ich blind oder was?

    ich finde da nur ne Anleitung um den Standfuß abzubauen. Aber was für das Gehäuse oder so ist nichts zu finden. Brauche jedoch auch keine Anleitung, Ne Explosionszeichnung reicht aus.

    Ich hab ja alle Imbußschrauben ab, kriege das Ding jedoch nicht ab, habe Angst etwas durch die rumhebelerei zu zerbrechen.
     
  5. obrand

    obrand New Member

    Das Gehäuse ist mit Metallclips (schwarz) am Bildschirmmaske zusätzlich befestigt. Mit einem kleinen Schraubendreh vorsichtig dazwischen gehen. So sollte es gehen.
     
  6. marc12353

    marc12353 New Member

    Muß man bei den USB ports etwas beachten, die sind doch irgendwie mit dem Gehäuse zusammen.

    Eine Seite ist schon locker, die ander ist noch fest. Bin am heblen.

    :crazy:
     
  7. marc12353

    marc12353 New Member

    Ok, USB ports ab. Nur so ein simpler Aufkleber, hmmm leider ist mir die eine Schraube zum befstigen der Ports in den Monitor gefallen, ob ich die wieder rauskriege.
    :crazy: :crazy: :crazy:
     
  8. obrand

    obrand New Member

    Wenn's dich tröstet... ist mir auch passiert :klimper: Aber mit umdrehen und schütteln war wieder alles draussen...
     
  9. marc12353

    marc12353 New Member

    Blitze Blanke das Ding.

    Die Schraube habe ich jedoch nicht rausgeschüttelt bekommen, aber der Port sitzt auch mit einer Fest.

    thx an Euch beide

    :party:
     
  10. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Alle Inbusschrauben raus, den Standfuß abziehen. Dann das transparente Gehäuse abnehmen, erst oben ziehen, dann unten aushaken. Es ist bloß geklipst.

    Die erwähnten schwarzen Leisten sind tiefer im Gehäuse. Die sind nur geklipst (senkrecht abziehen). Soweit mußt Du aber gar nicht, es geht Dir ja sicher nur um den transparenten Bereich.

    Die USB Ports stören nicht und sind frei, eine kleine Plastikkappe ist auf denen, die fällt schnell runter.

    Die Metallteile der Abdeckung sind sehr scharf, vorsicht Blutverlust.
     

Diese Seite empfehlen