stylus photo 700 und 9.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jayjay99, 27. April 2001.

  1. jayjay99

    jayjay99 New Member

    ich weiss, epson-drucker und MacOS 9.1 waren schon mal thema hier. aber ich habe alles ausprobiert, was vorgeschlagen wurde und nichts hat funktioniert.
    habe ein ibook mit einem usb-port. den stylus 700 hab ich per keyspan-adapter (von seriell auf usb) angeschlossen. wenn ich in "auswahl" den drucker auswähle, so erkennt er zwar, dass er am "modem/drucker-port" hängt, aber sobald ich "auswahl" schliesse, scheint es, dass sich gar nichts ändert. aus keiner applikation heraus kann ich drucken. jedesmal die warnung, dass der drucker nicht reagiert, etc etc. habe die neusten treiber downgeloadet, bringt alles nichts. verschiedenste kombinationen von erweiterungen aus/ein ebenfalls ausprobiert. bringt auch nix. epson support lässt mich hängen, keine antwort von denen.
    hat irgendwer noch einen tipp für mich? bin wirklich verzweifelt und überlege schon, ob ich nen neuen drucker kaufen muss....

    jayjay

    nachtrag: lösung gefunden. hatte mit dem keyspan-adapter zu tun. dort muss man epson-support eingeben, aber dann stürzt das ibook ab, wenn man remote access öffnet. sind macs nicht wirklich wunderbare maschinen? :) man kann nur entweder surfen oder drucken..mann!
     
  2. Friedhelm

    Friedhelm New Member

    Hallo jayjay,

    auch das im Nachtrag genannte Problem liegt wahrscheinlich nicht an dem mac sondern - wie bei deinem ersten Problem - an der Peripherie. Bekanntermaßen gibt es Probleme zwischen dem Epson Launcher bzw. Print Spooler/Monitor und Apple´s RA, die dazu führen dass beides zusammen nicht klappt. Lade dir mal den "Stylus Driver Updater v1.0cEs" (nur diesen!) von der Epson website runter und lass den die o.g. Sys-Erweiterungen von Epson (nicht den eigentlichen Druckertreiber) updaten. Danach sollte beides - drucken und im Internet surfen - gleichzeitig funktionieren.

    Viel Erfolg
    Friedhelm
     

Diese Seite empfehlen