Suche abbrechen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von chirtied, 21. Mai 2003.

  1. chirtied

    chirtied New Member

    Der Mac (unter OS X 10.2.6) ist über afp oder smb mit anderen Rechnern verbunden. Wenn der verbundene Zielrechner dummerweise von seinem Besitzer abgeschaltete worden ist, aber man dennoch auf das entsprechende Laufwerksymbol klickt (auf dem Schreibtisch des Mac), so scheint der Mac endlos zu suchen. Es erscheint die berühmte bunte Scheibe, und es erfolgt keinerlei Reaktion mehr. Erst wenn der Zielrechner wieder da ist, hört der Mac auf.

    Frage: Wie kann man die Suche stoppen? "Force quit" geht nicht. Es muss doch etwas Besseres geben als ein plumpes, zeitaufwendiges "restart"!

    Wer weiss etwas besseres?
     

Diese Seite empfehlen