Suche Drucker mit NUR EINEM KABEL

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Winston, 5. September 2001.

  1. Winston

    Winston New Member

    Ich möchte mir einen Laserdrucker kaufen, der NUR EIN Kabel benötigt, nämlich das zum Mac. So ähnlich wie das ADC-Kabel von Apples neuen Monitoren. Habt Ihr eine Idee, wo ich so ein Gerät bekomme?

    Auch ein neuer Scanner würde sich für mich lohnen, wenn dieser den Strom z.B. über USB bezieht.

    Ich bin diesen Kabelsalat einfach leid! Wird außerdem Zeit, dass Apples Mouse und Keyboard Kabellos werden!
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    hab da mal irgendwo nen drucker gesehen, der mit einem akku betrieben wird der sich bei jedem druckvorgang wieder neu auflädt, funktioniert irgendwie mit magnetinduktion...auch das kabel zum mac ersparst du dir bei diesem drucker, daten übertragung funktioniert per richtstrahl...
    und druckqualität ist ganz genial...
    druck geschwindigkeit in farbe leider nur 6 seiten in der minute, sw. 10 seiten in minute...

    duch mal im web nach: nf- drucker oder so

    hoffe geholfen zu haben..

    ra.ma.
     
  3. peschu

    peschu New Member

    Möglichkeiten:

    1. Wenn Du einen Drucker über Infrarot ansteuerst, brauchst Du nur EIN Kabel, und zwar für den Strom.

    2. Oder über Airport einen Wireless Netzwerkdrucker. (Wieder nur ein Kabel, wieder nur für Strom)

    3. Oder Du bastelst Dir selber einen EDC (Eigener Drucker Connector): Einfach die Kabel mit Gewebeband oder Heißleim zusammenkleben. => Ein Kabel

    4. Oder gleich ein MEDC (Multiple Eigener Drucker Connector): Ein Stromkabel, ein Paralleles (gibts das bei MACs?) ein USB, ein Firewire, ein Ethernet-Kabel, etc. und dann die Sache mit dem Heißleim... garantiert zukunftssicher.

    5. Du kannst auch auf das Stromkabel verzichten, indem Du Dir einen 230V-Akku neben den Drucker stellst. Dann muss Du ihn nur zum Aufladen einstöpseln.

    6. Oder Du wartest noch ein paar Jahre. Dann gibt es bestimmt Wireless Strom. Dann kannst Du ohne Kabel auskommen.

    ;-))
     
  4. jkollar.de

    jkollar.de New Member

    lol** oder du schliesst den drucker ans hamsterrad an :)
     
  5. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Ich kann Dir eine Zeichnung/ein Foto meines Computer-Stehpults schicken. Von da geht nur noch das Stromkabel weg.
    Auf der obersten Ebene steht der iMac/Monitor. Drunter passt jede Menge Peripherie und ganz unten kannst Du einen G3/G4 und/oder einen PC-Tower usw. verstecken. Kabel kann man mit Kabelspiralen zusammenfassen. Ein USB-Hub benötigst Du sowieso bald und dann haste wieder Strippen.
    Das Stehpult ist besser für geplagte Rücken/Wirbelsäulen. Allerdings sollten Leute mit Neigung zu Krampfadern nicht länger als 1 1/2 Stunden am Stück stehen. Mit einer Art Barhocker kann Du dran sitzen und die Füße aufstellen.
    Auf Wunsch baue ich Dir ein maßgeschneidertes (massiv Holz, ca. 500 Mark). Interessant auch für Leute, die mit ihrem Zeug auf Messen oder Vorführungen müssen.
     

Diese Seite empfehlen