Suche Empfehlung: A3-Farblaser...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Michel, 30. Januar 2002.

  1. Michel

    Michel New Member

    ... für gemischtes Netzwerk (Mac/PC).
    Sollte relativ flott sein, Folien haltbar bedrucken können, natürlich Postscript haben.
    Kann der eine oder andere Empfehlungen (oder Warnungen) aussprechen?

    Michel
     
  2. rmayer

    rmayer New Member

    Wir habe in der Fa. sehr gute Erfahrungen mit dem QMS 6100 gemacht. gibt da jetzt schon ein Nachfolgemodell und treiber für mac und pc, Verwaltungstools und Kalibriertools. Ist auf jedenfall sinvoll sich das aktuelle modell mal anzusehen. Auf jeden Fall so ein Gerät mit nem guten Wartungsvertrag abschliessen, da die einzelteile bei den Farblasern irgendwie immer noch sehr anfällig sind und sch..teuer. QMS hat meiner Meinung nach das beste druckbild der angebotenen Farblaser, die Xeroxausdrucke sind mir zu fettig und die spiegeln total wenn man ungünstig im licht steht. Da tun einem dann schon bei reinem schwarzem text beim lesen nach einiger zeit die augen weh...
     
  3. Michel

    Michel New Member

    QMS ist doch von Minolta übernommen worden, oder?
    Was reine Minolta-Drucker oder Kopierer angeht: da möchte ich lieber einen großen Bogen drum machen.
    Ist der 6100 eher "QMSig" oder "Minoltamäßig" - oder haben die bloß ihre Firmenschilder draufgepappt?

    Was ist mit Lexmark? Hatte mal einen Optra C, der mindestens 4 Jahre lang bei recht hohem Einsatz ohne Reparaturen gelaufen ist. Druckbild sah fabelhaft aus - bis auf zugegeben ärgerliche Passerungenauigkeiten.

    Michel
     
  4. Michel

    Michel New Member

    QMS ist doch von Minolta übernommen worden, oder?
    Was reine Minolta-Drucker oder Kopierer angeht: da möchte ich lieber einen großen Bogen drum machen.
    Ist der 6100 eher "QMSig" oder "Minoltamäßig" - oder haben die bloß ihre Firmenschilder draufgepappt?

    Was ist mit Lexmark? Hatte mal einen Optra C, der mindestens 4 Jahre lang bei recht hohem Einsatz ohne Reparaturen gelaufen ist. Druckbild sah fabelhaft aus - bis auf zugegeben ärgerliche Passerungenauigkeiten.

    Michel
     

Diese Seite empfehlen