Suche iMovie 1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Robert, 14. Juli 2002.

  1. Robert

    Robert New Member

    Es geht mir wie vielen iMovie 2-Anwendern: für Hobbyfilmer ein tolles und einfach zu bedienendes Programm, nur beim Export auf das DV-Band nerven die gelentlichen Tonjauler und Bildruckler als Folge eines Bugs in iMovie 2. Nach zwei- oder drei Versuchen klappt es dann endlich. Das stinkt mir gewaltig! Scheinbar kann dieses Problem gelöst werden, indem der mit iMovie 2 geschnittene Film mit dem alten iMovie 1 auf das Band exportiert wird.

    Wer kann mir einen Tipp geben, wo iMovie 1 noch zum Download bereitsteht? Ich habe eine relativ schnelle Breitbandverbindung via TV-Kabel, sodass die Dateigrösse keine so grosse Rolle spielt.
    Besten Dank im Voraus, Robert
     
  2. Robert

    Robert New Member

    Ich erlaube mir, meine Suche nochmals in Erinnerung zu rufen. Da iMovie 1 offensichtlich nirgens mehr zum Download angeboten wird, stelle ich mir vor, dass ein Macianer mit einer schnellen Internetverbindung so nett wäre, mir die Datei per E-Mail zuzusenden. Besten Dank!
     
  3. carlo

    carlo New Member

    Kabel schön und gut, aber welches email-postfach verpackt knapp 180 mb?
    Schick mal deine mail-adresse, dann können wir weiter sehen. So weit ich weiß, gab esdas prog ja seinerzeit kostenlos zum dl? dann spricht ja eigentlich nichts gegen eine kopie.

    Gruß,
    carlo
     
  4. alf

    alf New Member

    Kann es vielleicht sein, dass du Netzwerkverbindungen laufen hast, andere Programme geöffnet oder den virtuellen Speicher eingehschaltet hast? Mehr RAM für iMovie?
     
  5. Robert

    Robert New Member

    Hallo carlo
    ja, iMovie 1 gab es kostenlos. Sind es tatsächlich 180 MB? Wir können es ja mal versuchen, sofern Du Dir die Mühe machen willst. Hier meine Mail-Adresse: robert.winker@glattnet.ch Besten Dank im Voraus!

    Hallo alf
    Du kannst sicher sein, ich habe alles versucht, was dazu beitragen könnte, dieses leidige Problem aus der Welt zu schaffen. Leider kümmert sich Apple seit der Freigabe von iMovie 2 einen Deut darum, obwohl tausende und abertausende von Käufern gerade wegen iMovie einen Mac gekauft haben (siehe unter dem Stichwort "choppy sound" im Apple-Diskussionsforum.
     
  6. Carsten

    Carsten New Member

  7. carlo

    carlo New Member

    OK, hat sich die sache mit dem link unten erledigt oder ist das nur ein update?
    Der Ordner auf der originalcd hat tatsache 179, irgendwas mb. Weiß nicht, ob der durch kompression kleiner zu kriegen ist. Könnte sein.
    Gib mal laut!

    Gruß,
    carlo
     
  8. Carsten

    Carsten New Member

    Auf der CD ist zusätlich noch das Tutorial. Das hatte Apple bei der Download-Version damals nicht beigefügt.
     
  9. Robert

    Robert New Member

    Hallo Carsten
    Besten Dank für Deinen Link mit iMovie 1.0.2. Der Download hat geklappt, aber ich kann die Datei mit dem Namen iMovie_1_0_2_smi.bin leider nicht öffnen. Weisst Du Rat?
     
  10. Carsten

    Carsten New Member

    Bei mir hat das öffnen sofort geklappt, unter 9 wie auch X.
    Fängt der StuffIt Expander an die Datei zu öffnen oder wird der garnicht geladen.
     
  11. Robert

    Robert New Member

    Bei meinem Download handelt es sich um eine PC-Textdatei, logisch dass der Stuffit-Expander nicht öffnen kann. Ich werde nochmals downloaden.
     
  12. Carsten

    Carsten New Member

    -binhex.hqx' an die Datei angehängt, die kannst Du löschen(stört eigentlich nicht).
    Ziehe dann die Datei einfach auf dein StuffIt Expander und der sollte die Datei dann sofort öffnen.
     
  13. Robert

    Robert New Member

    Vielen Dank, Carsten! Beim Zweitenmal hat es bestens geklappt, die erste Datei war nicht vollständig. Damit hat sich die Sache erledigt. Besten Dank auch an Carlo.
     
  14. Robert

    Robert New Member

    Es geht mir wie vielen iMovie 2-Anwendern: für Hobbyfilmer ein tolles und einfach zu bedienendes Programm, nur beim Export auf das DV-Band nerven die gelentlichen Tonjauler und Bildruckler als Folge eines Bugs in iMovie 2. Nach zwei- oder drei Versuchen klappt es dann endlich. Das stinkt mir gewaltig! Scheinbar kann dieses Problem gelöst werden, indem der mit iMovie 2 geschnittene Film mit dem alten iMovie 1 auf das Band exportiert wird.

    Wer kann mir einen Tipp geben, wo iMovie 1 noch zum Download bereitsteht? Ich habe eine relativ schnelle Breitbandverbindung via TV-Kabel, sodass die Dateigrösse keine so grosse Rolle spielt.
    Besten Dank im Voraus, Robert
     
  15. Robert

    Robert New Member

    Ich erlaube mir, meine Suche nochmals in Erinnerung zu rufen. Da iMovie 1 offensichtlich nirgens mehr zum Download angeboten wird, stelle ich mir vor, dass ein Macianer mit einer schnellen Internetverbindung so nett wäre, mir die Datei per E-Mail zuzusenden. Besten Dank!
     
  16. carlo

    carlo New Member

    Kabel schön und gut, aber welches email-postfach verpackt knapp 180 mb?
    Schick mal deine mail-adresse, dann können wir weiter sehen. So weit ich weiß, gab esdas prog ja seinerzeit kostenlos zum dl? dann spricht ja eigentlich nichts gegen eine kopie.

    Gruß,
    carlo
     
  17. alf

    alf New Member

    Kann es vielleicht sein, dass du Netzwerkverbindungen laufen hast, andere Programme geöffnet oder den virtuellen Speicher eingehschaltet hast? Mehr RAM für iMovie?
     
  18. Robert

    Robert New Member

    Hallo carlo
    ja, iMovie 1 gab es kostenlos. Sind es tatsächlich 180 MB? Wir können es ja mal versuchen, sofern Du Dir die Mühe machen willst. Hier meine Mail-Adresse: robert.winker@glattnet.ch Besten Dank im Voraus!

    Hallo alf
    Du kannst sicher sein, ich habe alles versucht, was dazu beitragen könnte, dieses leidige Problem aus der Welt zu schaffen. Leider kümmert sich Apple seit der Freigabe von iMovie 2 einen Deut darum, obwohl tausende und abertausende von Käufern gerade wegen iMovie einen Mac gekauft haben (siehe unter dem Stichwort "choppy sound" im Apple-Diskussionsforum.
     
  19. Carsten

    Carsten New Member

  20. carlo

    carlo New Member

    OK, hat sich die sache mit dem link unten erledigt oder ist das nur ein update?
    Der Ordner auf der originalcd hat tatsache 179, irgendwas mb. Weiß nicht, ob der durch kompression kleiner zu kriegen ist. Könnte sein.
    Gib mal laut!

    Gruß,
    carlo
     

Diese Seite empfehlen