Suche Linux für alte Dose (75Mhz) - Tipps?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von disdoph, 30. April 2004.

  1. disdoph

    disdoph New Member

    Hallo,

    ich soll die alte Dose meiner Eltern (75Mhz Pentium) wieder zum Leben erwecken und dachte mir, dass sie wohl mit einem Linux-Betriebssystem etwas schneller/besser laufen würde. Derzeit ist Win98 installiert.

    Habt Ihr Tipps wegen eines geeigneten kleinen und einfachen Linux für mich?

    Der Rechner dient nur als Schreibmaschine und E-Mail/Internet über externes US-Robotics-Modem.

    Grüsse und Danke schonmal!

    Tom
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hab auch noch ne 66MHz-Schleuder hier rumstehen - die hat sogar SCSI an Bord!!!
    Aber wozu das Ding noch taugen soll, weiß ich nicht.
    Any Idea? (außer Entsorgung ;) )
     
  3. Lucas Galli

    Lucas Galli New Member

    Ich habe kürzlich auf einem Pentium mit 90 MHZ ein älteres Suse installieren wollen... Die graphische Oberfläche (auch bei einem älteren SUSE) frisst enorm Leistung, es war nicht wirklich ein schnelleres Arbeiten... Ein frisch installiertes Windows (95)/98, 64 MB RAM mit einem Office 97 kombiniert wird wohl auch bei Dir die bessere Lösung sein...

    Gruss
    LG
     
  4. disdoph

    disdoph New Member

    Schade, schade. Hätte gedacht es gibt vielleicht irgendwo ein kleines schlankes Linux.

    :angry:
     
  5. ihans

    ihans New Member

    Habe letztens die gleiche frage gestellt,bei mir isses ein cyrix 133mhz rechner.jetzt is win 98 drauf und office97 und was soll ich sagen, er läuft sehr gut damit!
    Grüsse hans
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    gibt es. aber ohne grafische Oberflläche. Denn das ist schon ein Linux.
    Desktop Umsetzungen, windowsmanager ect sind kein bestandteile von Linux im eigentlichen Sinne sondern Module von drittherstellern.

    Deswegen sagt man auch "ein linux kannste auch auf nem 386er laufen lassen" stimmt auch ;-).
    Es sagt aber keiner "eine grafische Oberfläche, gschweige denn ein desktop kann man auf jeder alten Kiste laufen lassen".
     
  7. disdoph

    disdoph New Member

    Mit sowas werden meine alten Herrschaften aber leider nicht zurechtkommen.

    ;)
     
  8. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ach, einen Versuch mit SuSE 7.x oder 8.x wäre es ja vielleicht wert. Super ist natürlich 9.x, aber das wird vielleicht wirklich nicht mehr laufen.
     
  9. tobio

    tobio New Member

    Linux mit KDE wird bestimmt keine spaßige Angelegenheit. Die Kiste kannste noch als Server einsetzen mit dem Kernel ohne alles. Mit 66Mhz wird alles andere keinen Spaß machen.
    Kauf Dir lieber für 25 Euralos einen alten PC mit 300-400 Mhz. Oder nen G3, den bekommt man ja auch schon so knapp um die 100 Euro und da passt OSX drauf.


    tobio
     
  10. disdoph

    disdoph New Member

    Evtl. kann ich sie ja wirklich zu einem kleinen G3 überreden.
     
  11. xena2

    xena2 New Member

    Hallo
    Ich denke da kommt nur:
    storm linux
    caldera
    turbo linux
    oder DLD Linux in Frage
    wenn Du CD´s brauchst schreibe mich an
    Xenja
     
  12. disdoph

    disdoph New Member

    Danke für das Angebot Xenja. Ich schau mich mal wegen der von Dir aufgelisteten Systeme im Netz etwas um und würde evtl. dann wirklich auf Dich nochmal zukommen.

    Grüsse!

    Tom
     
  13. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,



    unter http://www.linuxiso.org findest du alle aktuellen distributionen...

    probier doch einfach mal http://www.knoppix.org aus....so kannst du testen, wie linux performancemässig auf deiner kiste läuft (ohne installation)

    ich habe auf einem Pentium mit 90Mhz schon eine alte version von debian zum laufen bekommen. (ging gut)


    -xymos.
     
  14. disdoph

    disdoph New Member

    Jo, werd ich mal gucken!

    Gracie!

    Tom
     

Diese Seite empfehlen