Suche Lösung: vielleicht CRM? welches?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mhe, 5. Mai 2004.

  1. mhe

    mhe New Member

    Ich kann mir einfach nicht merken, was die Kunden am Telefon so sagen. Ich komme mit den Mails ins Schleudern. Ich vergesse Kunden.
    Wie macht Ihr das, wenn Euch ein Kunde anruft und erzählt und erzählt und erzählt, schreibt Ihr das alles auf Papier mit und heftet es ab oder wie?
    Ich habe entweder einen Zettelwust oder nichts. Entourage ist dafür irgendwie nicht das richtige habe ich das Gefühl.

    Bitte helft mir es ist dringend, ich gehe unter.
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

  3. mhe

    mhe New Member

    Entweder checke ich die Software nicht, oder das ist wirklich nichts für die Lösung meines Problems.
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Zu 1.) Ja, aber nur Stichworte.

    Zu 1+2.) Die Zettel hefte ich nicht ab, sondern trage sie in so einer Sammelmappe aus Pappe (die mindestens 10 Jahre alt ist und auch so aussieht - sie ist von Ikea und mir grünen Dinosauriern drauf; in gutem Zustand wäre sie bei eBay sicher 100 Euro wert ;-) ) mit mir herum. Je unwichtiger die Zettel werden, umso weiter wandern sie nach hinten. Alle paar Monate werfe ich dann die hintersten Blätter weg, ohne sie nochmal anzusehen (das ist ganz wichtig (das nicht-ansehen), weil man sie andernfalls nicht wegwerfen würde!).

    Mein Hauptauftraggeber hat mir zum Glück einen eigenen Schreibtisch reserviert, so dass ich die dort benötigten Zettel liegenlassen kann; mitnehmen darf ich sie auch gar nicht, denn alle Papiere müssen durch den Reisswolf das Gebäude verlassen.

    Termine versuche ich mir zu merken, ab und zu trage ich sie in iCal ein, einen anderen Terminkalender habe ich schon jahrelang nicht mehr gehabt.

    Eine reine Softwarelösung scheidet für mich aus, weil ich an verschiedenen Rechnern und Orten arbeite, nicht überall Internet-Zugang besteht und ich keine Lust habe, immer ein Notebook mitzunehmen. Einen Newton (im Preisausschreiben 'gewonnen') hatte ich mal kurze Zeit und Jahre später ein Palm-Dingsbums, aber die haben beide (vor allem der Newton!) mehr Zeit gekostet als gespart, also mussten sie wieder weg.

    Ob Dir das jetzt geholfen hat, weiss ich leider nicht - aber Du siehst wenigstens, dass Du nicht alleine bist :)

    ciao, maximilian
     
  5. mhe

    mhe New Member

    Du scheinst ein Typ von der Sorte Mega-Brain zu sein. Bei mir sind das zu viele Kunden. Ich bin auch für mehrer Firmen tätig, die zwar alle meine sind, aber das spielt keine Rolle.
    Ich kann einfach nicht glauben, dass es keine Software gibt die dafür gemacht ist.

    Bitte erzählt mir Eure Geschichte und die Zettelwirtschaft, vielleicht ist ja eine gute Lösung für mich dabei. Vielleicht sehe ich vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr.

    Danke im Voraus.

    manuel
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    zu 1.) Leider nicht, sonst würde ich nicht das machen, was ich mache, sondern was anderes!

    zu 2.) Das wird wohl der Unterschied sein ... ich muss mich nie mehr als mit 3 oder 4 gleichzeitig beschäftigen und für die mache ich derart unterschiedliche Sachen, dass ich da schon nicht durcheinanderkomme.

    Aber jetzt ein ganz ernster Vorschlag, auch wenn es sich spontan blöd anhören mag, aber ein Freelancer-Kollege von mir demonstriert das jeden Tag erfolgreich in der Praxis: Stelle doch eine eine Hilfskraft (nach 640-Mark-Gesetz oder wie immer das jetzt heisst) für die lästigen Nebentätigkeiten ein! (Zettel abheften, E-Mails sortieren, Rechnungen schreiben, Belege sortieren, Termine koordinieren, Baby vom Kindergarten abholen, usw.). Kostet nur 640 Mark im Monat und man kann es sogar von der Steuer absetzen!

    ciao, maximilian
     
  7. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Versuchs mit dieser Software, sehr einfach zu bedienen!
    Du kannst für jedes gespräch mit einem klick eine neue Notiz beginnen.
    Du kannst auch einzelne, oder alle Notizen nach bestimmten worten durchsuchen.
    Alle Notizen erscheinen an der Seite in einer Liste. Jede Notiz kannst du selbst benennen.

    Sehr praktisch ist auch, dass du Notizen Projektbezogen abheften kannst, oder Kundenbezogen.
    Einfach eine Neue Notiz anlegen, diese zum Beispiel mit "Schmidt" benennen. Nun alle dazugehörigen Notizen auf "Schmidt" ziehen.

    Download unter:
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/9605

    Ich komme damit sehr gut klar!

    Hoffe du kannst was damit anfangen :)
     
  8. Xboy

    Xboy New Member

    Achja, was wichtiges hab ich vergessen: FREEWARE ;)
     

Diese Seite empfehlen