suche rat für pci-karten f. pc am mac!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chris, 12. November 2000.

  1. chris

    chris New Member

    hallo,

    ich würde gern meinen beigen g3 mit einem schnelleren festplatteninterface und usb-schnittstellen aufrüsten. leider ist mac equipment immer sehr viel teurer als pc-zeugs.
    ich frage euch daher,ob schon mal jemand versucht hat eine für pc gedachte pci-karte für ide-controller, scsi-karte,
    usb-karte, etc. einzubauen.
    wer hat erfahrung oder kann konkrete tipps zu funktionierenden modellen geben?
    braucht man z.b. für einen u-ata66 controller extra treiber oder hat man da ne chance dass der mac auch so die karte richtig erkennt?
    freue mich über jede gute antwort!
    chris
     
  2. Guenther

    Guenther New Member

    hast du wohl ausser bei scsi karten keine chance. die karten brauchen eine extra firmware für den mac und die ist in der regel das teuere. kannst mal bei www.xlr8yourmac.com reinschauen, die haben anwenderberichte und auch ein topic zu dem thema.
     
  3. Andreas

    Andreas New Member

    Hi,

    wenn eine Karte ein Firmware-EEPROM hat, dann ist man auf die Flashmöglichkeit (Programm und Macfirmware vom Hersteller) angewiesen.
    Funktionierte bespielsweise bei einer Matrox Millenium II.
    Also jeweils mal bei dem Hersteller nach Macunterstützung schauen.
    USB-Karten haben keine Firmware, sie werden direkt vom OS unterstützt. Es laufen aber nur die OHCI-Modelle, z.B. die mit OPTI-Chipsatz.

    Andreas
     
  4. chris

    chris New Member

    hi,
    danke für die antwort! hab nur noch eine frage: was um alles in der welt sind OHCI-modelle???????
    chris
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Die DOSen USB Karten laufen auch im Mac
     

Diese Seite empfehlen