Suche studien über...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von RaMa, 11. März 2004.

  1. RaMa

    RaMa New Member

    die unterschiedliche wärme entwicklung von TFT und CRT Monitoren...
    bzw. über die Lebensdauer von röhrenmonitoren

    ich google schon seit stunden er spuckt nichts aus...
    wahrscheinlich frage ich den zu kompliziert...

    weiß jemand was?
    ra.ma.
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    nicht wirklich....
    aber danke :)

    ra.ma.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Wie lang ist die Lebensdauer eines TFT-Panels?
    Wenn man mal mögliche technische Defekte ausschließt, ist das einzige Verschleißteil in einem LCD die Hintergrundbeleuchtung und die kann man i.d.R. auch auswechseln. Darüber hinaus haben die CCFLs (Cold Cathode Fluorescent Lamp) schon eine recht hohe Lebensdauer.



    Manche Hersteller geben eine Betriebsdauer von 50.000 Stunden für Ihre Hintergrundbeleuchtung an.

    http://www.prad.de/new/allgemeines/lebensdauer.html

    http://www.daniel-hertrich.de/studies/monitore.pdf
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    danke macci...
    nö es geht um die lebensdauer...

    prinzipell gehts darum das unsere monitore zwische 8 und 4 jahren alt sind, täglich 10 stunden laufen...
    zwei der geräte haben haarrisse in der scheibe, zwei frequenzstörungen sprich unendlich unangenehmes pfeifen...

    weiters sitzen wir zu 4 + hund in einem rund 30m2 raum, mit
    8 monitoren und 7 G4s....
    was im sommer zu einer arbeitstemperatur von rekordverdächtigen 36 grad geführt hat. (tolles raumklima)

    die gute, die einkäufe freigibt, will wissen wieviel wärme die tfts abgeben im gegensatz zu den röhren....

    vielleicht hilfe die erklärung dem einem oder anderem mir zu helfen :)

    ra.ma.
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

  6. frisco68

    frisco68 New Member

    wir waren zu dritt in einem raum. 4 arbeitsplätze mit 21" röhrenmonitoren - und zusätzlich 2 rechner mit 17" Röhrenmonitoren dazu noch ein laserdrucker und ein fax.
    im winter war immer ein fenster offen und die heizung aus. im sommer wars nicht auszuhalten. die röhrenmonitore heizen gewaltig!
    tja - und dann kamen die apple cinema-displays mit 22" - also das hat sich auf die raumtemperatur merklich ausgewirkt!
    das fenster ist mittlerweile nur noch gelegentlich zum lüften offen...
    und ich in meinen eigenen raum gezogen. :klimper:
     
  7. mausbiber

    mausbiber New Member

    Der CRT hält sicher länger - vielleicht auch 10Jahre.
    ABER: was glaubst Du wohl was so ein CRT dann an Strahlung raushaut - dann sitzt Du vor ner Strahlenkanone.
     
  8. frisco68

    frisco68 New Member

    nicht nur an strahlung.
    früher bei den röhrenmonitoren und an "längeren" arbeitstagen - da hatte ich nachts immer ein flimmern in den augen...
    seit wir TFT-monitore haben, ist das flimmern weg - generell finde ich es angenehmer - augenschonender vor einem TFT zu sitzen.

    zumal man bei röhrenmonitoren durch die statische aufladung etc. ständig ein einer staubwolke sitzen soll (las ich mal in einer studie... ewig her) und dadurch oft auch augenbrennen verursacht wird.
     
  9. mausbiber

    mausbiber New Member

    "augenschonender" ist es in jedem Fall - lediglich bei der Bildbearbeitung ist ein CRT noch erste Wahl - dazu kann man es aber auch "kurz" zuschalten.
     

Diese Seite empfehlen