Suche TV-Karte für Kabel digital!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Berschi, 16. Januar 2007.

  1. Berschi

    Berschi New Member

    Hallo zusammen!

    Wir werden unseren Haushalt denke ich bald auf Kabel digital umstellen.
    Ich würde dann gerne mit meinem MacBook Pro Fernseh schaun, eben am besten digital. Was brauch ich alles dazu damit das möglich ist in einer möglichst sehr guten Qualität?

    Danke schonmal für die Hilfe :)

    mfg
    Berschi
     
  2. Mike-H

    Mike-H New Member

    Einen DVB-C-Reciever für Mac.
    eyetv 610
     
  3. Berschi

    Berschi New Member

    ok, danke, aber das is dann für knapp 300€ schon ziemlich happig...
    dafür brauch ich aber keinen receiver oder?
    gibts denn auch günstigere varianten?
     
  4. Mike-H

    Mike-H New Member

    Der eyeTV 610 ist ein DVB-C-Receiver.
    Wüßte keine Alternative.
     
  5. Berschi

    Berschi New Member

    hat sich jetz glaub ich eh erledigt weil die von kabel deutschland sagen dass sie für solche geräte keine smartcard rausschicken wollen.... -.-
    warum auch immer, also kann ich das programm dann so oder so nicht nutzen :(
    es sei denn es gibt irgendeinen trick ;)
     
  6. TomPo

    TomPo Active Member

    Eine Smartcard? Für was denn?
    Das EyeTV 610C stöpselst Du einfach an einen freien FW-Port, Antennenkabel hinten rein, die EyeTV-Software installieren,registrieren und starten, fertig und fersehen.
    Eine CI-InterphaseCard (falls Du diese meinst) ist nur notwendig, wenn Du paytv schauen willst (z.B. Premiere oder was auch immer), aber nicht für normales Kabel-/Satelliten-/Analog-TV.
     
  7. Berschi

    Berschi New Member

    mir wurde da aber leider etwas anderes gesagt...
    also soll heißen dass ich ohne diese karte nur die öffentlich rechtlichen aber nicht die privaten sender reinkrieg (sagte mir der typ an der hotline von KBD)
    was ich aber noch in erwägung ziehen könnte:
    günstig eine TV-Karte bei ebay ersteigern (Elgato EyeTV EZ für 50€), nen DVB-C-Receiver kaufen, SmartCard beantragen und losgucken ^^
    sollte laut Elgato genauso gehen...
    was meint ihr dazu?
     
  8. Mike-H

    Mike-H New Member

    In vielen Kabelnetzen sind ein (Groß)Teil der digitalen Kanäle "Grundverschlüsselt". Da ist eine Karte notwendig. Karten schicken die meist nur für Geräte raus die Premiere zertifiziert sind, sprich über einen Kopierschutzverfügen und keine digitalen Ausgang zum Anschluß an Computer haben.
    Ähnliches ist ja für digitale Sateliten auch geplant.
     
  9. ISO

    ISO New Member

    Der Trick besteht darin, einen billigen vom Kabel-TV-Anbieter zertifizierten Kabelreceiver zu kaufen (eventuell auch gebraucht; es gibt ja viele, die von Kabel zu Sat wechseln). Man meldet dann die Smartcard für dieses Gerät an und verwendet sie aber in einem nicht zertifizierten Gerät. Den CAM-Slot des nicht zertifizierten Geräts stattet man mit einem Alphacrypt-Modul aus, das die für den Betrieb der Smartcard erforderliche Umgebung herstellt. Ich empfehle allerdings dringend, sich in einschlägigen Foren (zum Beispiel bei http://www.digitalfernsehen.de) zu erkundigen, ob das aktuell problemlos funktioniert. Bei KDG wurden meines Wissens nach die Smartcards umgestellt, und es dauert erfahrungsgemäß eine Weile, bis die Firmware des Alphacrypt-Moduls an die neue Lage angepasst ist.
     

Diese Seite empfehlen