Suchen (Apfel+F) im gemischten Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von travellingfritz, 20. April 2004.

  1. travellingfritz

    travellingfritz New Member

    Hallo,
    an was kann das liegen:

    Im Netzwerk mit einem Windows NT4 Server und Macs mit OS 8.6, OS 9.2.2 und OS 10.3.3, stehen alle Macs "still", wenn man von einem der Macs etwas über das Netzwerk sucht (Apfel+F).

    Gibt es da eine Lösung, oder ein anderes Programm mit dem man Dateien suchen kann ohne dass die anderen Macs ausgebremst werden?

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Sind die entsprechenden Festplatten denn indiziert?
    Dann sollte es schneller gehen.
     
  3. travellingfritz

    travellingfritz New Member

    Ich glaube nicht...
    wie kann ich das ersehen unter Windows NT4?

    Meinst Du das hilft?
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ich dachte, du suchst auf den anderen Macs...
     
  5. travellingfritz

    travellingfritz New Member

    Hi,
    nein nein nein... :)

    Ein Fileserver der unter Windows NT4 läuft und über Ethernet im Netzwerk ist.

    Sobald einer der Macs im Netz etwas auf diesem Server sucht bleiben die anderen im Netz ("auf dem Server") arbeitenden Macs hängen, für die Zeit des Suchens.
     

Diese Seite empfehlen