Sudoers-Datei löschen: Gute Idee?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Christoph Meyer, 28. Juni 2004.

  1. Christoph Meyer

    Christoph Meyer New Member

    Ich hab nen iMac erworben und das Root-Passwort nicht.
    Ist es eine gute Idee, die Datei /Private/etc/sudoers unter OS 9 zu löschen, um vielleicht einen neuen Benutzer mit Admin-Rechten anlegen zu können?
    Was passiert dann?
     
  2. Nein, du kannst ein neues Rootpasswort im Single User Modus anlegen.

    Nix löschen - und schon gar nicht unter 9...
     
  3. Christoph Meyer

    Christoph Meyer New Member

    Wie geht's?
    Bitte bitte kurze kurze Anleitung.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    warum nicht einfach von der OS X CD starten und von dort das Passwort mit der dazugehörigen Option aus dem Installer Menü "Passwort zurücksetzen" zurücksetzen?
     
  5. Christoph Meyer

    Christoph Meyer New Member

    Weil CD-Laufwerk nicht funzt.
     
  6. Gut

    Apfel + s beim Starten drücken.

    Dann schreiben:

    /sbin/fsck -f

    dann

    /sbin/mount -uw /

    dann

    SystemStarter

    dann

    passwd root

    zweimal bestätigen

    Am Ende

    shutdown -r now
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … falls du das Promt scheust, geht es auch mit Dienstprogramme/ NetInfo Manager/ menü Sicherheit
     
  8. Gut

    Apfel + s beim Starten drücken.

    Dann schreiben:

    /sbin/fsck -f

    dann

    /sbin/mount -uw /

    dann

    SystemStarter

    dann

    passwd root

    zweimal bestätigen

    Am Ende

    shutdown -r now
     
  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … falls du das Promt scheust, geht es auch mit Dienstprogramme/ NetInfo Manager/ menü Sicherheit
     
  10. Gut

    Apfel + s beim Starten drücken.

    Dann schreiben:

    /sbin/fsck -f

    dann

    /sbin/mount -uw /

    dann

    SystemStarter

    dann

    passwd root

    zweimal bestätigen

    Am Ende

    shutdown -r now
     
  11. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … falls du das Promt scheust, geht es auch mit Dienstprogramme/ NetInfo Manager/ menü Sicherheit
     
  12. Gut

    Apfel + s beim Starten drücken.

    Dann schreiben:

    /sbin/fsck -f

    dann

    /sbin/mount -uw /

    dann

    SystemStarter

    dann

    passwd root

    zweimal bestätigen

    Am Ende

    shutdown -r now
     
  13. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … falls du das Promt scheust, geht es auch mit Dienstprogramme/ NetInfo Manager/ menü Sicherheit
     

Diese Seite empfehlen