Suffix-Problem: Dateiendungen ausblenden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pbdesign, 2. Dezember 2006.

  1. pbdesign

    pbdesign New Member

    Hallo!

    Wenn das Suffix von (z.B.) JPG-Dateien im Finder angezeigt wird, und ich es beim Umbenennen lösche, dann wird es zwar weiterhin von Finder erkannt, aber der absolute Dateiname ändert sich. Das ".jpg" ist im Dateinamen nicht mehr vorhanden.
    Das kann ein Problem werden, wenn ich diese Dateien per E-Mail an Windows-User versende. Oder aber, wenn ich so ein Bild in eine Website einfüge.
    Dann ist der Pfad des Bildes ohne ".jpg" angegeben, und der Browser hat Probleme damit.

    Um mich vor der Löschung des Suffixes zu schützen, möchte ich gerne die Suffixe von allen Dateien ausblenden. Wie ist das möglich?
     
  2. w.roessler

    w.roessler New Member

    Hi,

    vielleicht denke ich zu einfach, aber:

    Finder - Einstellungen - erweitert - alle Suffixe einblenden deaktivieren.
    Das sollte doch gehen.

    Und wenn Du mit Mail den Anhang Windows-kompatibel ranhängst sollte doch automatisch die Endung dran sein
     
  3. pbdesign

    pbdesign New Member

    das funktioniert leider nicht... bei manchen dateien sind die suffixe noch da....

    aber ich glaube, ich habe sowieso falsch gedacht.... wenn ich die oben genannte funktion deaktiviert habe, und dann das suffix im dateinamen lösche, verschwindet das suffix nicht, es wird nur unsichtbar....

    also besteht das problem gar nciht....

    muss nochmal etwas rumprobieren
     

Diese Seite empfehlen