Suitcase 10.1.2 unter Jaguar

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Schwerer, 30. August 2002.

  1. Schwerer

    Schwerer New Member

    Schriften lassen sich nicht aktivieren - meldet immer, das man sie zuvor aus systemordner entfernen soll. Wer weiß Rat
     
  2. apoc7

    apoc7 New Member

  3. Manitou

    Manitou New Member

    Ganz einfach!
    Du hast Deine Fonts vermutlich unter User/Library/Fonts abgelegt - und das in Ordnern?!

    Bis 10.1.5 konnte OS X Schriften erst dann aktivieren, wenn man die einzelnen Schnitte aus den Koffern herausholt und alle gemeinsam in den Fonts Ordner warf.

    Weil das furchtbar unübersichtlich war, hat man sich noch immer dem Suitcase bedient (der andere Vorteil Suitcase's, Schriften nur dann zu aktivieren, wenn man sie gerade benötigt, ist dahin, weil X das sowieso nicht anders macht. Also kein RAM-Gewinn mehr).

    Jetzt zu X 10.2:
    Mittlerweile werden die Fonts auch in Koffern aktiviert. Will man nun die Fonts in Suitcase starten, dann meckert das System, weil die Fonts ja bereits geladen sind - sie liegen ja schließlich im Fonts-Ordner.

    Lösung:
    Variante a): vielleicht brauchst Du Suitcase jetzt nicht mehr
    Variante b): suche Dir einen anderen Speicherort (, an dem das System NICHT automatisch Deine Fonts lädt)
     
  4. Schwerer

    Schwerer New Member

    Hi,
    das habe ich getan (b). Alle sfunktioniert tadellos. Ich habe einfach einen Ordner "Schriften" benannt und in die Library geworfen - fertig! Jetzt kann Suitcase wieder nach Herzenslust aktivieren
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    b funkt... nur zu langsam... deswegen kommt auch das update 10.1.3....
     
  6. Schwerer

    Schwerer New Member

    ne - funzt super gut!
     
  7. curious

    curious New Member

    guter Link, aber beim Installastionsversuch verlangt
    der Updater 10.1.2.. und ich selbst habe hier auf meinem Mac Suitcase 10.1.1.

    über die Extensis Seite im Downloadbereich bekomme ich, obwohl da 10.1.2 angekündigt ist , eben nur 10.1.1 downgeloadet.

    gruß
    curious
     
  8. curious

    curious New Member

  9. curious

    curious New Member

    ...also für die deutsche Version ist bei den updates bei 10.1.1 finit, ende, schluß....

    ..ausgehend von meiner Suitcase 10er version(german/french) kann ich zwar das update Suitcase10.1.1G machen,

    aber bei dem update auf 10.1.2 (U.S.-version) oder 10.1.3 (U.S.-version)
    funktioniert die Registrierungs.Nr. meiner deutschen Suitcase CD nicht mehr.

    und es gibt definitiv keine höheren Updates für die deutsche Suitcase version...

    (falls man überhaupt eins braucht zur zeit...es scheint ja zu funktionieren
    unter jaguar....)
     
  10. Jonathan

    Jonathan New Member

    Habe gerade das selbe Problem lokalisiert. Klappt bei mir auch nicht. *UND ICH BIN STINK SAUER* Habe mir vor kurzem erst mein neues System mit sehr viel Geld zusammengekauft. Vielleicht zwei/drei Monate her. Und? Jetzt kann ich nicht mal mehr mit Schriften arbeiten, da ich den Jaguar laufen lasse. Soll ich jetzt wieder zur Raubkopie greifen??? Mit dem OS X wars das selbe, bevor ich die lizensierte Version auf meinen Zweitrechner draufgespielt habe, gabs den Jaguar für ne horende Summe. Habe ich nicht eingesehen, gebe ich gerne zu. Was soll das? Das scheint doch keine Neu-Entwicklung sonder nur ein Bug-Fix zu sein. Das ist ne scheiß Frechheit. Bezahlen werde ich dafür jedenfalls nicht. Sauerrei.Sorry für die Vularitäten.
     
  11. typneun

    typneun New Member

    hi! funktioniert das denn: das englische update auf die deutsche version drüberzubügeln, und dann noch die englische 1.3-version drauf? klingt ein wenig rabiat, oder?

    kann mal jemand feedback geben? dankeeee ;-)))))
     
  12. curious

    curious New Member

    s. Thread ganz unten...funktioniert nicht
     
  13. curious

    curious New Member

    ...aber suitcase 10.1.1 (de) funktioniert doch prächtig unter Jaguar (zumindest bei mir..)

    gruß

    curious
     

Diese Seite empfehlen