Suitcase X1 - Verweister PS-B

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Frahin, 1. Februar 2005.

  1. Frahin

    Frahin New Member

    In unserer Firma haben wir seit einigen Tagen mit unserem Suitcase X1 auf Mac OS 10.3 Panther ein Problem mit einigen Schriften. Es erscheint z.B. in Suitcase wenn ich mir eine Schrift anschauen will, bei einigen ein kleines Druckersymbol, das rot durchkreuzt ist. In Quark, kann ich mit dieser Schrift layouten, aber sobald ich sie auf den Belichter schicke, wird sie durch eine andere Schrift ersetzt. Dieses Problem haben wir plötzlich seit einigen Tagen und wir wissen nicht warum. Leider hatten wir bisher nicht die Zeit uns mit Suitcase genauer zu beschäftigen. Wenn ich in SC nun eine Schrift mit einem durchkreuztem Druckersymbol anklicke und Apfel+I drücke steht dazu z.B.: Futura - Verwaister PS-B, Information Futura, Pfad des Bildschirmfonts usw. und Pfad des Druckerzeichensatzes: unbekannt. Was ist passiert und was kann ich tun, damit alle Schriften wieder funktionieren. Es wurden keine Fonts aus den Schriftordnern gelöscht. Das einzige was gemacht wurde, war die Dublikate aus Suitcase zu entfernen, aber nicht vom Rechner. Obwohl ich jetzt alle Schrifte aus Suitcase entfernt habe, kennt er immer noch über 1000 Schriften.
    Macht es Sinn, Suitcase komplett vom Rechner zu löschen und neu zu installieren, nachdem alle Prefs gelöscht wurden. Der Fehler muß mit dem Dublikate entfernen zu tun haben, da seitdem die Probleme auftreten. Merkwürdig ist auch, wenn ich Suitcase nach Schriften suchen lasse, beendet sich das Programm.
    Für eure Tips bedanke ich mich im voraus.
     
  2. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    Hallo Frahin und willkommen
    im MacWelt-Forum,

    eine PostScript-Schrift besteht
    immer aus zwei Teilen:
    1. Druckerfont (erkennbar im
    Finder am Icon „LWFN“ sowie
    der Bezeichnung „PostScript
    Type 1 Outline Font“)
    2. Bildschirmfont (erkennbar
    im Finder am Icon „FFIL“
    sowie der Bezeichnung
    „Font Suitcase“ – wobei
    das auch für TrueType stehen
    kann)

    Nur wenn beide Teile vor-
    handen sind, kann man
    die Schrift am Monitor sehen
    und ausdrucken.

    Keine Ahnung ob die Funktion
    „Duplikate verwalten“ was
    taugt. Wahrscheinlich wurdeneinige Teile von den betreffenden
    Fonts aus der Suitcase-Daten-
    bank entfernt. Duplikate lassen
    sich, meiner Meinung nach,
    viel besser manuell unter OS 9
    beseitigen. Hier ist die Kontolle
    viel besser.

    Wenn du alle Schriften aus
    Suitcase löschen möchtest,
    drück mal Apfel + 4 und
    markier alles und lösch es
    dann. Zusätzlich würde ich
    unter ~/User/Library/Fonts
    nachschauen ob sich dort
    Schriften von dir befinden.

    Welch Suitcase-Version hast
    du drauf? Update auf 11.0.2
    bzw. 11.0.4 ist draussen.

    Manchmal hilft es unter OS 9
    alle Bitmaps aus dem Zeichen-
    satzkoffer zu kopieren um sie
    anschließend wieder reinzu-
    kopieren.
    Bei Fragen einfach melden.




    Gruß
    tYPO
     

Diese Seite empfehlen