SuperDrive in "altem" G4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MiniMac, 15. Dezember 2003.

  1. MiniMac

    MiniMac New Member

    An anderen Stellen im Forum wird wild quer-diskutiert ... unter andem hier:
    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=83633

    - Jetzt versuche ich es konkreter auf den Punkt zu bringen:

    Hat jemand einen Pioneer 105/A05 in seinen G4 eingebaut (G4 PCI, G4 AGP, G4 Gigabit-Ethernet, G4 DigitalAudio - KEIN QuickSilver oder noch neuer) und KEINE Probleme?

    Oder hat das gar jemand in einem G4 B&W versucht?

    mM
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Bei einem Freund werkelt ein 105 (davor 104) in seinem G3 BW 450.
    Beklagt hat er sich noch nie.

    In meinem Digital Audio läuft auch ein Pioneer, aber das war schon ab Werk verbaut.
     
  3. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Hab mir auch ein Pioneer 105 (aus dem PC-Shop) in meinen 533 digital audio eingebaut, läuft tadellos!
     
  4. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    @ p.i.t.

    Laufen damit auch alle Apple-Apps? Auch iDVD?

    Ich bin am überlegen ob ich mein 103er gegen ein 106er eintauschen soll.

    Interessanter weise ist schon das 103 ein DVD-RW Laufwerk, obwohl von Apple nicht so angegeben. Geht aber, habe es gestern selbst ausprobiert.
     
  5. morty

    morty New Member

    alle Pioneer ab dem 103 sind auch Superdrives gewesen und konnten - DVD brennen, der Unterschied von den von Apple verbauten war früher nur die andere Firmware, --- wobei ich früher mal mit dem nachrüst A 03 einige Probleme hatte ... an meinem Dual 450 ... und dann eben wieder umgetauscht hatte, bei anderen funktionierte der 103 schon immer problemlos

    ciao, morty
     
  6. kaka

    kaka New Member

    Habe seit einer Woche einen 106 er, wird von allen Apple apps erkannt, Toast 6 sowieso. Einbau 10 min, alternate € 125 -die mit dem Schwein sogar 115.- glaube ich. Gruß.
     
  7. kaka

    kaka New Member

    Achja vergessen: G4 400 AGP, habe aber zu alten 384 noch 512 MB draufgelegt, sonst war iDVD grottenlangsam.
     
  8. MaK17

    MaK17 New Member

    Habe das A05 in einen G4 466 DigitalAudio eingebaut und nach einer sauberen Neuinstallation des Systems läuft alles wie es soll.
    Da mein G4 serienmäßig nie mit einem Superdrive ausgerüstet wurde, funktionierte anfangs der DVD-Player nicht, die Neuinstallation (archivieren und neu installieren) hat dieses Problem behoben. Das Aufspielen des DVD-Players hat dazu nicht gereicht.

    Der Pioneer brennt mit allen i-Apps was das Zeug hält.
     
  9. MiniMac

    MiniMac New Member

    Läuft immer noch alles problemlos?!?

    Ich habe nämlich inzwischen bei eBay ein 103er ersteigert und statt des 105ers eingebaut ... *KEINE* Verbesserung. Der Dual-450er hat Kernel-Panics am laufenden Band ... es reicht sogar, eine DVD im LW zu haben, dass mein Mac nach einiger Zeit in einen Status fällt, aus dem er nur mehr "panisch" aufwacht!!


    *wiesoichwiesoimmerich* *Brülll*

    mM
     
  10. kaka

    kaka New Member

    Ja - habe inzwischen DatenDVDs mit Toast, iDVDs, DVD-Kopien mit DVD2One und eine Menge Cds gebrannt. Nie ein Problem. 10.3.2 übrigens,
    Gruß KK
     
  11. hapu

    hapu New Member

    Na wenigstens funkt's bei dir ... hast du übrigens neu installiert oder einfach umgesteckt?

    HaPu
     

Diese Seite empfehlen