Superdrive in G4 MDD einbauen

Dieses Thema im Forum "How to..." wurde erstellt von hapu, 29. April 2004.

  1. hapu

    hapu New Member

    Für alle, die vor dem gleichen Problem stehen (werden), hier eine Kurzfassung zum Thema.

    *räusper*

    Zum Einbau selbst ist nicht viel zu sagen - außer dass erst die G4-Modelle ab MDD (Mirrored Drive Door, auch: Dual-Optical) eine Jumperung als CS (CableSelect) erlauben. Die Macs davor werden in aller Regel erst fehlerfrei funken, wenn man das LW als Master oder Slave jumpert (was halt an diesem IDE-Kabel noch frei ist).

    Erstes Problem nach der Inbetriebnahme ist die Blende der Schublade - das 107D kann nicht öffnen, da es in den wunderbaren Rundungen des Gehäuses stecken bleibt (*grummel*). Wie im Forum an anderer Stelle geschriben, kann man die Blende der Schublade recht einfach abzunehmen (etwas Gefühl reicht).

    Das Öffnen der Schublade über die Auswurftaste (oder bei älteren Tastaturen: F12) funktionierte bereits, menu.eject zeigte sogar den Befehl "SuperDrive öffnen"(!!)
    Hinweis: Wenn jemand (wie ich) zwei optische Laufwerke eingebaut hat, hilft die Alt-Taste, das zweite optische LW zu öffnen (also Alt+Eject oder Alt+F12).

    Die heisse Phase begann, als ich im System Profiler entdeckte, dass zwar alle Fakten zum LW korrekt gelistet sind, in der Zeile "Medium brennen" aber "nicht unterstützt" stand!!

    Im Forum (und im Web) gibt es mehrere Hinweise zur Lösung: eine neue Firmware, ein Tool namens Patchburner - und die Systemversion 10.3.3.

    Und siehe da: Ganz ohne Firmware oder Patchburner funktioniert das LW tatsächlich, wenn man einfach nur auf 10.3.3 updatet!


    HaPu
     

Diese Seite empfehlen