SuperDrive nicht mehr auswerfbar

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zwetschgenfleck, 6. November 2003.

  1. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Hallo,

    ich habe mein Combodrive gegen ein Pioneer-106-Superdrive ausgetauscht und es läuft auch alles soweit. Wird auch von den iApps als Superdrive erkannt.

    Nun hab ich das Phämomen, wenn ich ein Spiel spiele (z.B. Max Payne) und die Spiel-CD bleibt während des Spiels im Laufwerk, kommt irgendwann zur Ruhe, und wenn ich das Spiel nach einiger Zeit beende und die CD auswerfen will, zeigt der Rechner mit kurz das Auswurfsymbol an, die CD wird nicht mehr gemountet, aber die CD wird nicht ausgeworfen bzw. die Schublade fährt nicht aus. Ein Neustart des Systems und alles funktioniert wieder wunderbar.

    Was ist das denn? :confused:
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das hat garantiert nichts mit dem 106 zu tun, habe schliesslich selber eines ;)

    Was Du beschreibst, hatte ich mit dem alten A04 unter 10.1 und Jaguar gelegentlich auch. Sogar damals unter OS9 kam das vor.

    Bei mir reicht dann meist eine Neu-Anmeldung, der Neustart war aber auch schon erforderlich.

    Tja, der automatische Auswurf von Wechselmedien, wie ihn Apple schon mit der guten alten Diskette eingeführt hat, ist nicht immer ganz problemlos. Windows mit der Auswurftaste kennt das Problem in dieser Form nicht. Ein gaaaanz kleiner Vorteil von Win gegenüber dem Mac ;)

    Grus
    Andreas
     
  3. mifa

    mifa New Member

    Versuch mal Folgendes: Versetz' den Rechner in den Ruhezustand und drück dann eine Taste oder klick mit der Maus um wieder aus dem Ruhezustand zu erwachen. Dann müsste die CD wieder gemountet werden und du kannst erneut versuchen sie auszuwerfen. Das mit dem Ruhezusztand klappt bei mir aber nur manuell, wenn ich den standardmäßig einschalte gibt es beim Erwachen eine KernelPanic (habe auch das 106).

    mifa
     
  4. DasBo

    DasBo New Member

    In irgendeinem Thread stand auch mal als Tipp, die Auswurftaste in iTunes anzuklicken...
     
  5. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Hallo,

    ich habe mein Combodrive gegen ein Pioneer-106-Superdrive ausgetauscht und es läuft auch alles soweit. Wird auch von den iApps als Superdrive erkannt.

    Nun hab ich das Phämomen, wenn ich ein Spiel spiele (z.B. Max Payne) und die Spiel-CD bleibt während des Spiels im Laufwerk, kommt irgendwann zur Ruhe, und wenn ich das Spiel nach einiger Zeit beende und die CD auswerfen will, zeigt der Rechner mit kurz das Auswurfsymbol an, die CD wird nicht mehr gemountet, aber die CD wird nicht ausgeworfen bzw. die Schublade fährt nicht aus. Ein Neustart des Systems und alles funktioniert wieder wunderbar.

    Was ist das denn? :confused:
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das hat garantiert nichts mit dem 106 zu tun, habe schliesslich selber eines ;)

    Was Du beschreibst, hatte ich mit dem alten A04 unter 10.1 und Jaguar gelegentlich auch. Sogar damals unter OS9 kam das vor.

    Bei mir reicht dann meist eine Neu-Anmeldung, der Neustart war aber auch schon erforderlich.

    Tja, der automatische Auswurf von Wechselmedien, wie ihn Apple schon mit der guten alten Diskette eingeführt hat, ist nicht immer ganz problemlos. Windows mit der Auswurftaste kennt das Problem in dieser Form nicht. Ein gaaaanz kleiner Vorteil von Win gegenüber dem Mac ;)

    Grus
    Andreas
     
  7. mifa

    mifa New Member

    Versuch mal Folgendes: Versetz' den Rechner in den Ruhezustand und drück dann eine Taste oder klick mit der Maus um wieder aus dem Ruhezustand zu erwachen. Dann müsste die CD wieder gemountet werden und du kannst erneut versuchen sie auszuwerfen. Das mit dem Ruhezusztand klappt bei mir aber nur manuell, wenn ich den standardmäßig einschalte gibt es beim Erwachen eine KernelPanic (habe auch das 106).

    mifa
     
  8. DasBo

    DasBo New Member

    In irgendeinem Thread stand auch mal als Tipp, die Auswurftaste in iTunes anzuklicken...
     
  9. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Hallo,

    ich habe mein Combodrive gegen ein Pioneer-106-Superdrive ausgetauscht und es läuft auch alles soweit. Wird auch von den iApps als Superdrive erkannt.

    Nun hab ich das Phämomen, wenn ich ein Spiel spiele (z.B. Max Payne) und die Spiel-CD bleibt während des Spiels im Laufwerk, kommt irgendwann zur Ruhe, und wenn ich das Spiel nach einiger Zeit beende und die CD auswerfen will, zeigt der Rechner mit kurz das Auswurfsymbol an, die CD wird nicht mehr gemountet, aber die CD wird nicht ausgeworfen bzw. die Schublade fährt nicht aus. Ein Neustart des Systems und alles funktioniert wieder wunderbar.

    Was ist das denn? :confused:
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das hat garantiert nichts mit dem 106 zu tun, habe schliesslich selber eines ;)

    Was Du beschreibst, hatte ich mit dem alten A04 unter 10.1 und Jaguar gelegentlich auch. Sogar damals unter OS9 kam das vor.

    Bei mir reicht dann meist eine Neu-Anmeldung, der Neustart war aber auch schon erforderlich.

    Tja, der automatische Auswurf von Wechselmedien, wie ihn Apple schon mit der guten alten Diskette eingeführt hat, ist nicht immer ganz problemlos. Windows mit der Auswurftaste kennt das Problem in dieser Form nicht. Ein gaaaanz kleiner Vorteil von Win gegenüber dem Mac ;)

    Grus
    Andreas
     
  11. mifa

    mifa New Member

    Versuch mal Folgendes: Versetz' den Rechner in den Ruhezustand und drück dann eine Taste oder klick mit der Maus um wieder aus dem Ruhezustand zu erwachen. Dann müsste die CD wieder gemountet werden und du kannst erneut versuchen sie auszuwerfen. Das mit dem Ruhezusztand klappt bei mir aber nur manuell, wenn ich den standardmäßig einschalte gibt es beim Erwachen eine KernelPanic (habe auch das 106).

    mifa
     
  12. DasBo

    DasBo New Member

    In irgendeinem Thread stand auch mal als Tipp, die Auswurftaste in iTunes anzuklicken...
     
  13. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Hallo,

    ich habe mein Combodrive gegen ein Pioneer-106-Superdrive ausgetauscht und es läuft auch alles soweit. Wird auch von den iApps als Superdrive erkannt.

    Nun hab ich das Phämomen, wenn ich ein Spiel spiele (z.B. Max Payne) und die Spiel-CD bleibt während des Spiels im Laufwerk, kommt irgendwann zur Ruhe, und wenn ich das Spiel nach einiger Zeit beende und die CD auswerfen will, zeigt der Rechner mit kurz das Auswurfsymbol an, die CD wird nicht mehr gemountet, aber die CD wird nicht ausgeworfen bzw. die Schublade fährt nicht aus. Ein Neustart des Systems und alles funktioniert wieder wunderbar.

    Was ist das denn? :confused:
     
  14. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das hat garantiert nichts mit dem 106 zu tun, habe schliesslich selber eines ;)

    Was Du beschreibst, hatte ich mit dem alten A04 unter 10.1 und Jaguar gelegentlich auch. Sogar damals unter OS9 kam das vor.

    Bei mir reicht dann meist eine Neu-Anmeldung, der Neustart war aber auch schon erforderlich.

    Tja, der automatische Auswurf von Wechselmedien, wie ihn Apple schon mit der guten alten Diskette eingeführt hat, ist nicht immer ganz problemlos. Windows mit der Auswurftaste kennt das Problem in dieser Form nicht. Ein gaaaanz kleiner Vorteil von Win gegenüber dem Mac ;)

    Grus
    Andreas
     
  15. mifa

    mifa New Member

    Versuch mal Folgendes: Versetz' den Rechner in den Ruhezustand und drück dann eine Taste oder klick mit der Maus um wieder aus dem Ruhezustand zu erwachen. Dann müsste die CD wieder gemountet werden und du kannst erneut versuchen sie auszuwerfen. Das mit dem Ruhezusztand klappt bei mir aber nur manuell, wenn ich den standardmäßig einschalte gibt es beim Erwachen eine KernelPanic (habe auch das 106).

    mifa
     
  16. DasBo

    DasBo New Member

    In irgendeinem Thread stand auch mal als Tipp, die Auswurftaste in iTunes anzuklicken...
     

Diese Seite empfehlen