superdrive pioneer A06

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hubert L., 20. Januar 2004.

  1. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    Habe das Pioneer Superdrive DVR-A06 in einen beigen G3Mac eingebaut. Alles Ok. Bei Pioneer.de gibt es eine aktuelle Firmware dazu, aber nur für Windows. Weiß jemand, ob es da auch was für den Mac gibt?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nein, gibt es nicht für Mac.

    Die aktuelle Firmware ist 1.07, entweder hast Du die bereits oder Du hast wie ich 1.06. Habe aber noch keine Probleme, die den Aufwand für den Einbau in einen Windows-Rechner rechtfertigen würden.

    Ich rate Dir, die Firmware so zu belassen, da Du ja wie Du selber sagst, keine Probleme mit dem Laufwerk hast.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    OK, danke.
     
  4. iLig

    iLig Member

    Hallo, ich habe 1.0.7 und meins wird nicht wirklich als Superdrive erkannt. Lass es lieber wie es ist.
     
  5. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    Habe jetzt herausgefunden, dass mein A06 auch schon 1.07 drauf hat, es gibt also gar keine aktuellere Firmware. Was heißt, dein Brenner wird nicht als Superdrive erkannt? Brennt er keine DVDs und/oder CDs? Im AppleSystem Profiler wird der Brenner bei mir als DVD/CD-RW-Brenner angezeigt, aber auch nicht explizit als Superdrive.
     
  6. dirkb2001

    dirkb2001 New Member

    ... das wüsste ich auch gern. Ich möchte mir den 106 bestellen und extern über Firewire anschließen.

    In versch. Beiträgen lese ich: es funktioniert mit dem 106 nur intern als Superdrive (d.h. volle Unterstützung alleer iApps inkl iDVD)

    Was funktioniert denn, wenn ich den Brenner (Pioneer 106) extern anschließe? Und was nicht?

    Danke und Grüße. Dirk
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Intern: iApps, insbesondere iDVD!

    Extern: Toast und vielleicht Disk Utility (?).

    Wie auch immer, ich kann das Pioneer DVR-106 wirklich nur empfehlen. Ein zuverlässiges Gerät, wenn man es als CSE gejumpert hat! Und rippt meine kopiergeschützten CDs ohne Tricks besser als das Combodrive, das ich vorher drin hatte!
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wie MacBelwinds schon richtig sagt: iDVD arbeitet nach wie vor nicht mit externen Brennern zusammen, auch nicht in der neuen Version 4!

    Das A06 (Retail, teuer und unnötig) bzw. 106 (Bulk, identisch zum A06) verbaut Apple selber in den aktuellen G5, es ist meines Wissens derzeit das einzige Laufwerk, dass volle Unterstützung mit den iApps bietet, ohne irgendwelche Patches einsetzen zu müssen.

    Die meisten bauen das Laufwerk ein und haben null Probleme damit. Wie immer gibt es keine Regel ohne Ausnahmen: Es gibt hier Leute, die mit dem 106 Probleme habe (Kernel Panics). Woran das liegt ist sehr schwer zu sagen. Viele Diskussionen drehten sich darum, wie das Drive gejumpert werden muss. Ich sage: Immer als Master und nichts anderes. So läuft es in meinem G4/933 seit dem Einbau perfekt.

    Gruss
    Andreas
     
  9. iLig

    iLig Member

    Hallo,
    das erscheint bei mir im Profiler nach dem Patch, der nötig war um es im Finder zum Brennen zu bringen:

    PIONEER DVD RW DVR-106D:

    Hersteller: PIONEER
    Modell: PIONEER DVD RW DVR-106D
    Version: 1.07
    Seriennummer: CKDL725596WL
    Laufwerks-Typ: CD-RW/DVD-RW
    Medium brennen: DRDeviceSupportLevelUnsupported
    Wechselmedien: Ja
    Absteckbares Laufwerk: Nein
    Protokoll: ATAPI
    Einheiten-Nummer: 0
    Socket-Typ: Intern

    Wie gesagt, so geht jetzt der Finder und iTunes, iDVD hab ich noch nicht wirklich probiert. Aber wenn ich den Brennen Knopf drücke geht 's los, hab aber bis jetzt immer abgebrochen. am besten liest du mal diesen Thread . Beachte! Es gibt für 10.2 u.10.3 zwei verschiedene Patches. Wenn bei dir

    PIONEER DVD RW DVR-106D:

    Hersteller: PIONEER
    Modell: PIONEER DVD RW DVR-106D
    Version: 1.07
    Seriennummer: CKDL725596WL
    Laufwerks-Typ: CD-RW/DVD-RW
    Medium brennen: Supported
    Wechselmedien: Ja
    Absteckbares Laufwerk: Nein
    Protokoll: ATAPI
    Einheiten-Nummer: 0
    Socket-Typ: Intern

    steht, ist eh alles gebongt, und Toast funktioniert auch immer. Melde dich falls du die Patches brauchst.
     
  10. Hubert L.

    Hubert L. New Member

    Ja, bei mir steht genau selbiges (Mac OS 9.2.2.)
     

Diese Seite empfehlen