Supportärger

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gratefulmac, 2. September 2002.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Da stand das Teil.Nix lief mehr.Rütteln wackeln,stoßen.Das Teil wollte einfach nicht laufen.
    Ich gehe zum nächsten Reparaturstützpunkt und der freundliche Händler/Handwerker? fragt mich:"Haben Sie das Teil bei uns gekauft?"
    Ich:"Nein"
    Er:"Dann müssen sie es dort zur Reparatur bringen,wo sie es gekauft haben!"
    Ich:*Schluck* "Ich habe das Teil auf Rügen gekauft,ich soll von Berlin nach Rügen...?"
    Er:"Also bei mir nich...Sie können es ja per Post an den Hersteller schicken ist ja noch ein dreiviertel Jahr Garantie drauf."

    wortloser Abgang des Kunden.

    Gedanken:
    Der Hersteller sitzt im Hochwasserkatastrophengebiet.Die Stadt soll verwüstet sein.Gibt es diesen Hersteller überhaupt noch.Können die überhaupt arbeiten?Soll ich da mal hinfahren,nachschauen?
    Fragen,Fragen ,Fragen.

    Und ich brauch dieses Teil.Es muß laufen.Ich kann nicht Tage ,Wochen ,Jahre warten.

    2.Versuch.
    Anderer Händler,anderer Stadtteil.
    telefonisch:"Ah also ich habe da so ein Problem.Wäre es möglich,dass... eventuell(krieche schon vor Ehrfurcht auf dem Fussboden) es möglich wäre uswusf.

    Telefonseelsorgererin:
    "Naja,bis Rügen ist es wirklich etwas weit,aber kommen se mal vorbei.Bei kleinen Reparaturen machen wir das im Hause.Wenn es was großes ist,schicken wir es ein.dann ist der Transport auch versichert.
    Aber das Porto müssen se schon selber bezahlen ."

    Also ab ins Auto, hin mit dem Ding.Dreiviertelstunde Fahrtzeit(besser als nach Rügen) ,Parkplatz war schnell nach ner halben Stunde gefunden.
    Reparatur war vor Ort nach 3 min erledigt.
    Gut, das Teil tickt wieder an meinem Arm.

    Für ne Uhr im Wert eines iMac G3 n doller Service.

    I love the Apple support. ;-)
     
  2. maccie

    maccie New Member

    Schon traurig :((

    >>Für ne Uhr im Wert eines iMac G3 n doller Service<<

    Was trägst Du denn für eine Uhr?
     
  3. charly68

    charly68 Gast

    apple imac uhr *g*
     
  4. maccie

    maccie New Member

    *rofl*

    "Herr Doktor, seit ich mir 'ne neue iMacwatch gekauft habe, sagen meine Kollegen immer, grate, Du hast so einen schiefen Gang, merkst Du das gar nicht?" *lol*
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nautische Instrumente Muehle/Glashütte
    Mechanikwerk (nix Hightech )
     
  6. maccie

    maccie New Member

    Echte Hardware ohne dieses Softwaregebimsel *cool*
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    ohne Quarz und Batterie.
    uralttechnik ;zieht sich durch Bewegung selbst auf.der letzte Schrei der Funfziger Jahre.;-)

    Ps 4001 oder so. ;o))
     
  8. quick

    quick New Member

    gratefulmac ... p.s. glückwunsch
     
  9. maccie

    maccie New Member

    Ja aber hallo *tusch*

    Gut, daß Du soviel postest, da wird die clock immer schön bewegt *g*
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Da stand das Teil.Nix lief mehr.Rütteln wackeln,stoßen.Das Teil wollte einfach nicht laufen.
    Ich gehe zum nächsten Reparaturstützpunkt und der freundliche Händler/Handwerker? fragt mich:"Haben Sie das Teil bei uns gekauft?"
    Ich:"Nein"
    Er:"Dann müssen sie es dort zur Reparatur bringen,wo sie es gekauft haben!"
    Ich:*Schluck* "Ich habe das Teil auf Rügen gekauft,ich soll von Berlin nach Rügen...?"
    Er:"Also bei mir nich...Sie können es ja per Post an den Hersteller schicken ist ja noch ein dreiviertel Jahr Garantie drauf."

    wortloser Abgang des Kunden.

    Gedanken:
    Der Hersteller sitzt im Hochwasserkatastrophengebiet.Die Stadt soll verwüstet sein.Gibt es diesen Hersteller überhaupt noch.Können die überhaupt arbeiten?Soll ich da mal hinfahren,nachschauen?
    Fragen,Fragen ,Fragen.

    Und ich brauch dieses Teil.Es muß laufen.Ich kann nicht Tage ,Wochen ,Jahre warten.

    2.Versuch.
    Anderer Händler,anderer Stadtteil.
    telefonisch:"Ah also ich habe da so ein Problem.Wäre es möglich,dass... eventuell(krieche schon vor Ehrfurcht auf dem Fussboden) es möglich wäre uswusf.

    Telefonseelsorgererin:
    "Naja,bis Rügen ist es wirklich etwas weit,aber kommen se mal vorbei.Bei kleinen Reparaturen machen wir das im Hause.Wenn es was großes ist,schicken wir es ein.dann ist der Transport auch versichert.
    Aber das Porto müssen se schon selber bezahlen ."

    Also ab ins Auto, hin mit dem Ding.Dreiviertelstunde Fahrtzeit(besser als nach Rügen) ,Parkplatz war schnell nach ner halben Stunde gefunden.
    Reparatur war vor Ort nach 3 min erledigt.
    Gut, das Teil tickt wieder an meinem Arm.

    Für ne Uhr im Wert eines iMac G3 n doller Service.

    I love the Apple support. ;-)
     
  11. maccie

    maccie New Member

    Schon traurig :((

    >>Für ne Uhr im Wert eines iMac G3 n doller Service<<

    Was trägst Du denn für eine Uhr?
     
  12. charly68

    charly68 Gast

    apple imac uhr *g*
     
  13. maccie

    maccie New Member

    *rofl*

    "Herr Doktor, seit ich mir 'ne neue iMacwatch gekauft habe, sagen meine Kollegen immer, grate, Du hast so einen schiefen Gang, merkst Du das gar nicht?" *lol*
     
  14. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nautische Instrumente Muehle/Glashütte
    Mechanikwerk (nix Hightech )
     
  15. maccie

    maccie New Member

    Echte Hardware ohne dieses Softwaregebimsel *cool*
     
  16. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    ohne Quarz und Batterie.
    uralttechnik ;zieht sich durch Bewegung selbst auf.der letzte Schrei der Funfziger Jahre.;-)

    Ps 4001 oder so. ;o))
     
  17. quick

    quick New Member

    gratefulmac ... p.s. glückwunsch
     
  18. maccie

    maccie New Member

    Ja aber hallo *tusch*

    Gut, daß Du soviel postest, da wird die clock immer schön bewegt *g*
     
  19. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Da stand das Teil.Nix lief mehr.Rütteln wackeln,stoßen.Das Teil wollte einfach nicht laufen.
    Ich gehe zum nächsten Reparaturstützpunkt und der freundliche Händler/Handwerker? fragt mich:"Haben Sie das Teil bei uns gekauft?"
    Ich:"Nein"
    Er:"Dann müssen sie es dort zur Reparatur bringen,wo sie es gekauft haben!"
    Ich:*Schluck* "Ich habe das Teil auf Rügen gekauft,ich soll von Berlin nach Rügen...?"
    Er:"Also bei mir nich...Sie können es ja per Post an den Hersteller schicken ist ja noch ein dreiviertel Jahr Garantie drauf."

    wortloser Abgang des Kunden.

    Gedanken:
    Der Hersteller sitzt im Hochwasserkatastrophengebiet.Die Stadt soll verwüstet sein.Gibt es diesen Hersteller überhaupt noch.Können die überhaupt arbeiten?Soll ich da mal hinfahren,nachschauen?
    Fragen,Fragen ,Fragen.

    Und ich brauch dieses Teil.Es muß laufen.Ich kann nicht Tage ,Wochen ,Jahre warten.

    2.Versuch.
    Anderer Händler,anderer Stadtteil.
    telefonisch:"Ah also ich habe da so ein Problem.Wäre es möglich,dass... eventuell(krieche schon vor Ehrfurcht auf dem Fussboden) es möglich wäre uswusf.

    Telefonseelsorgererin:
    "Naja,bis Rügen ist es wirklich etwas weit,aber kommen se mal vorbei.Bei kleinen Reparaturen machen wir das im Hause.Wenn es was großes ist,schicken wir es ein.dann ist der Transport auch versichert.
    Aber das Porto müssen se schon selber bezahlen ."

    Also ab ins Auto, hin mit dem Ding.Dreiviertelstunde Fahrtzeit(besser als nach Rügen) ,Parkplatz war schnell nach ner halben Stunde gefunden.
    Reparatur war vor Ort nach 3 min erledigt.
    Gut, das Teil tickt wieder an meinem Arm.

    Für ne Uhr im Wert eines iMac G3 n doller Service.

    I love the Apple support. ;-)
     
  20. maccie

    maccie New Member

    Schon traurig :((

    >>Für ne Uhr im Wert eines iMac G3 n doller Service<<

    Was trägst Du denn für eine Uhr?
     

Diese Seite empfehlen