surfen am arbeitsplatz

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von sevenm, 10. Februar 2003.

  1. quick

    quick New Member

    Guter Rat: Du solltest Deinen Alkoholkonsum ein wenig senken ...

    ... wenn die Brauerei während deiner Urlaubszeit Kurzarbeit einlegen muß!

    ... wenn du morgens im Schaufenster eines Möbelladens aufwachst!

    ... wenn du Fliegen nur noch anzuhauchen brauchst, anstatt hinter ihnen herzujagen!

    ... wenn du dir Raten deines neuen Autos mit Pfandflaschen zahlst!

    ... wenn du als Feuerspucker auftreten kannst, ohne vorher einen Schluck Spiritus zu nehmen!

    ... wenn du auf dem Weg zu deinem Büro von sämtlichen Pennbrüdern der Gegend mit Vornamen begrüßt wirst!

    ... wenn sich dein bastelfreudiger Bruder die Zeit damit vertreibt, aus den leeren Alka-Seltzer-Schachteln eine Schrankwand zu bauen!

    ... wenn das Winzerfest deiner Heimatstadt nach dir benannt wird!

    ... wenn an deiner Tür ständig fremde Leute klingeln, weil sie in deiner Bude eine Getränke-Großhandlung vermuten!

    ... wenn die Schnapsbrenner ihre Angebote nicht an den Handel schicken, sondern direkt an dich!

    ... wenn du eine Mietrechnung für die Ausnüchterungszelle bekommst.

    ... und an der Zellentür dein Namensschild angebracht wird!

    ... wenn sich der Wirt, der immer jammert, daß du sein einzigster Gast bist, jedes Jahr ein Luxusurlaub in Florida leisten kann!

    ... wenn du vergeblich versuchst, deine Bestellung für "200 Mausefallen für weiße Mäuse" am nächsten Tag wieder rückgängig zu machen!

    ... wenn sich Blutproben von dir zu einem unerwarteten Exportschlager für transsylvanische Kneipen entwickeln!

    ... wenn bei deiner Blutuntersuchung jedesmal der Analyse-Computer zerlegt wird, weil die Techniker sicher sind, daß es so etwas nicht gibt!

    ... wenn du von jenem kleinen Inselstaat, dessen Bevölkerung vom Export hochprozentiger Getränke lebt, zum Ehrenbürger ernannt wirst!

    ... wenn beim Aufwachen am nächsten Morgen der Glöckner von Notre Dame neben dir im Bett liegt!

    ... wenn eine Bestattung auf See für dich nicht in Frage kommt, weil dann ein Massen-Fischsterben befürchtet wird!

    ... wenn auch deine Feuerbestattung verboten wird, wegen Explosionsgefahr!





     
  2. sevenm

    sevenm New Member

  3. noah666

    noah666 New Member

    Recht hast du....

    Was ich aber bei dem Artikel nicht verstehe: Man darf einen Mitarbeiter frislos kündigen wenn er sich 0190 Dialer oder Kinderpornografie läd, aber wenn man die Nutzung des Internets erlaubt darf man nicht kontrollieren, was sich die Leute anschauen..... gibt das irgendeinen Sinn?

    mfg Noah
     
  4. Spiderman

    Spiderman New Member

    Howdy zusammen,

    klar gibt das einen Sinn. Hält sich genauso wie im wirklichen Leben, vielleicht gibt es einen Zeugen, der was gesehen, hat, ein Kollege z.B. ...dann ist der Verdacht schon gegeben.
    Des Weiteren können die Mitarbeiter in einer IT- Abteilung schon verschiedene Dinge sehen, ohne das jemand etwas davon mitbekommt, hängt halt immer davon ab was man daraus macht. Eine Kontrolle ist immer möglich, auch ohne Wissen, davon ab gibt es die Möglichkeit einer Firewall in Verbindung mit Proxyservern, sodaß die Möglichkeit sich solche Dinge zu laden gleich unterbunden werden kann und sollte.
    Wir hatten auch schon Dialer auf Rechnern, wir sehen das auch, aber wir gehen hin und führen ein persönliches Gespräch, daß hilft meistens besser als immer nur Verbote... Wir haben allerdings auch eine Standleitung, da kann mit Dialern nicht viel passieren...

    MfG

    Spiderman
     
  5. maceddy

    maceddy New Member

    Ist so ein alter Grundsatz im Arbeitsleben:
    Geld gegen Arbeitsleistung

    Gruß
    maceddy
     
  6. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Schön, dass es Menschen gibt, die das noch wissen! ;-)
     
  7. sevenm

    sevenm New Member

    Da fällt mir auf: Verdammt wenig los hier heute. Ob sich das einige zu Herzen genommen haben?
     
  8. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Vielleicht haben die sich verlesen? Saufen am Arbeitsplatz statt Surfen am Arbeitsplatz. Und jetzt sind sie zu knülle eine URL unfallfrei in den Browser zu basteln.
     

Diese Seite empfehlen