Suse Linux oder OS X

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Printe, 15. September 2004.

  1. Printe

    Printe New Member

    Hallo zusammen!

    Also ich bin jetzt wahrscheinlich der 50.000ste der fragt, ob er switchen soll, aber ich machen mir eben so meine Gedanken, ob ich wirklich dauerhaft glücklich werde mit einem PowerBook G4

    Also ich will mir ein Notebook kaufen und bin bisher glücklich und zufrieden mit meinem Suse 9.0 auf meinem PC! Aber mit Linux und Notebooks ist das ja immer so eine Sache...

    Da bin ich also auch mal in nen Apple-Store reingeschneit und habe mich mal erkundigt, weil ich u.a. wusste, dass OS X ja auch auf Linux basiert.
    Das Design und die einfache Bedienung haben mich begeistert und nun wollte ich hier mal meine Hauptapplikationen posten und euch fragen, ob ich mit meinem Anwendungsfeld dauerhaft mit einem Apple glücklich werden kann. Also:

    Internet
    Email
    Webprogrammierung (PHP, HTML, MYSQL)
    Programmierung (C++, C#, Java)
    Bildbearbeitung
    MP3
    Office Anwendungen
    Internet Telefonie (über Sipgate)
    Notenschreiben (Finale2004)

    Gibt es für die o.g. Anwendungen schicke Tools (vor allem gute Debugger bei den Programmiersachen) die schon dabei sind!? Oder muss ich noch jede Menge oben drauf zahlen, um geeignete Software zu bekommen?

    So, danke schonmal für eure posts, und hoffentlich könnt ihr mir die Entscheidung erleichtern.

    Printe
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    Internet --> safari (bei osx dabei)
    Email --> mail (bei osx dabei)
    Webprogrammierung (PHP, HTML, MYSQL) --> dreamweaver, BBedit, hyperedit
    Programmierung (C++, C#, Java) xcode tools... dabei...
    Bildbearbeitung --> grafikconverter -- umsonst
    MP3 --> itunes (bie osx dbaei)
    Office Anwendungen --> openoffice, office X 2004
    Internet Telefonie (über Sipgate) jo.
    Notenschreiben (Finale2004). öhm??

    achja nix linux --> unix. darwin is kein linuxscheiß.
     
  3. bus

    bus New Member

    Hallo Printe,

    willkommen im Forum. Mac OS X basiert nicht auf Linux, sondern auf BSD, was aber dennoch kein Nachteil ist. Alles was sie sich hier abschauen konnten funktioniert auf alle Fälle. An Anwendungen gibt's nichts, was es nicht gibt. Für die genannten wichtigen Office und EBV kannst du weitermachen wir bisher mit The GIMP und OpenOffice z.B. unter X11. Adobe Photoshop und Microsoft Office laufen bestens ebenso wie alle möglichen Alternativen. Zum Telefonieren geht z.B. Sipgate. MP3s spielt iTunes ab. Notenstechen — keine Ahnung. Unter bisher deinesgleichen soll es viele geben, die der guten Programmierumgebung wegen mittlerweile ein iBook oder ein PowerBook benutzen. Linux-Partition geht auch (vorher entscheiden), aber besser mit YDL oder Debian.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

  5. Printe

    Printe New Member

    ...also sorry für den kleine linux -> unix fehler :rolleyes:

    Aber ich entdecke gerade eine vollkommen neue Möglichkeit:
    Eine dual-boot Lösung mit OS X und SUSE 9.1

    Hat sowas schonmal jemand ausprobiert??
     
  6. RaMa

    RaMa New Member

    ja es soll gehen, aber den grund versteh ich nicht?
     
  7. Printe

    Printe New Member

    tja, einfach um auch in linux fitt zu bleiben! Ich muss öfters auf linux servern rumbasteln, da ist es ganz nett zu Hause auch noch eine testumgebung zu haben, wo auch mal was schief gehen darf...
     
  8. Printe

    Printe New Member

    habe mir gerade mal xcode ein wenig näher angesehen.
    bloß wie siehts damit aus, wenn ich mal eine windoof application schrieben müsste!? kann man die auch hübsch testen?
     
  9. bus

    bus New Member

    Willst du dir dafür nicht lieber 'nen ollen PC schenken lassen und mit dem PowerBook arbeiten? Der PC ist, je nach Ausstattung, deinen Servern vielleicht ähnlicher als ein Mobilrechner mit kniffligem Energiemanagement u.a.
     
  10. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    Warum nimmst du nicht Windows?
    Da kannst du alles oben genannte machen, läuft prima auf laptops UND du kannst selbstgeschriebene windows programme gleich ausführen!!
     
  11. Printe

    Printe New Member

    ...wer einmal ein anderes Betriebssystem als Windows benutzt hat, will bestimmt nicht mehr dahin zurück! Das habe ich nun wirklcih hinter mir!

    Würde ich mich sonst für einen Mac interessieren!??

    Die Entscheidung ist hier eher Linux, oder Mac!

    Ich bins einfach leid geworden alle 6 Monate Windows neu draufzubügeln, weil irgendwelche dlls nicht mehr stimmten, oder sonstige dubiose Fehler auftauchten!
    Vie allem aber bin ich die ganze Spyware leid, wie savenow, usw...

    Zu guter letzt noch jede Woche schauen müssen, ob ein neuer Security Patch da ist, und den dann möglicherweise mühsam mit Modem runterladen??? Nein Danke!!!
     
  12. RaMa

    RaMa New Member

    mein tipp: alte dose beschaffen ode rbillige neue.
    ich zb. hab gerade um 300 euro einen neuen amd 2800+ dafür angeschaft, als weiteren dev server
     
  13. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    Du kannst also mit Windows nicht ordentlich umgehen, aber mit Linux? Patches musst du auch bei Linux raufspielen. Bei Mac sowieso.
     
  14. RaMa

    RaMa New Member

    ÖHM. schlecht geschlafen?
     
  15. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    NÖ wieso? :eek:) nagut ich kann meinen neuen mitbewoner nich leiden, da bekomm ich immer schlechte laune ausserdem wollt ich schon lange los sein.
    und ich mag nicht, wer gegen windows schümpft :party:
     
  16. RaMa

    RaMa New Member

    hmm dann hast du ja nicht recht viel ansprache, was ;-)

    so und jetzt komm in die hufe.
     
  17. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    ich verstehe beim besten willen den inhalt deines satzes nicht.
    eventuell ist in meiner gegend auch die redewendung "recht viel ansprache haben" nicht gebräuchlich. Was heisst das?

    Ok, mein Tee is auch ausgetrunken, jetz gehts los.
     
  18. RaMa

    RaMa New Member

    das du wenig kontakt zu anderen hast, weil du offensichtlich leute die gegen windows schimpfen nicht so gern hast. :)
     
  19. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Hallo Printe,

    ich bin mir nicht ganz sicher aber prüf nochmal
    die SUSE Linux Version, meiner Meinung nach
    war bei 7.3 schluß für PPC. Die 9.1 laüft nicht mit
    den Apple-Prozessoren.
    Zitat aus dem FAQ:
    Wird es SUSE LINUX 9.1 für PPC geben?

    Leider nein!

    PPC-Linux.org ist scheinbar auch tot.
    Bleibt nicht mehr viel :)

    Ich perönlich finde BSD nicht die beste Wahl,
    da sind andere Derivate bereits wesentlich weiter
    (!! Reiser Filesystem .....)
    Bin schon sehr gespannt auf 10.4.x

    Viel Erfolg,
    Henning
     
  20. vergiss linux auf apple.

    ganz kurz und einfach.
     

Diese Seite empfehlen