svcd abspielen unter 9.2.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von HansHund, 23. April 2003.

  1. HansHund

    HansHund New Member

    ... womit geht's?
    vielen dank im voraus!
    hans
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Gar nicht - leider! Nur VCDs.

    MacS
     
  3. HansHund

    HansHund New Member

    ich noch immer speien...
    wenn ich mit meinem g3 mit 350 mhz svcd's unter x mit dem vlc abspiele, ruckeln die dinger so doll, dass das filmerlebnis eher frust statt lust ist. warum nur kann eine dose mit popeligen 128 mb ram das ganz hervorragend, die genauso alt wie mein imac ist?
     
  4. mausbiber

    mausbiber New Member

    Na dann soll Dein Kumpel auf seine alte Dose mal WinXP installieren und das ganz nochmal probieren-dann habt ihr wahrscheinlich beide das gleiche Problem.........

    MacOSX braucht halt einfach viel mehr Ressourcen als OS9 - ist halt so.

    Wenn sich jemand hinsetzen würde und ein Programm für OS9 schreiben würde funktionierten SVCDS sicher auch ganz gut auf deinem alten Mac - wird aber wahrscheinlich niemand mehr machen.
     
  5. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    Auf nem i-Mac 233 Mhz / 160 MB Ram - OS X.2.3 laufen SVCD´s mit VLC ruckelfrei - ganz ohne Probleme. Müsste Deinem G3 / 350 Mhz eigentlich genauso funktionieren .

    Gruss Macintosch
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Das Problem ist nicht X und /oder die Nichtmachbrkeit für OS 9 ... das problem ist das es keine Progrmmierer gibt die noch was neues für ein OS 9 programmieren in der Art. Das OS ist vor 2,5 Jahren von pple verbschiedet worden, die stecken doch ihre Programmierarbeit lieber in die Zukunft. erscheint mir nur logisch.
    Ds OS X zu OS 9 ein Schnitt ist wussten alle von Anfang an. Im Gegensatz dazu sind viele Programmcodes in indows gleich. Von 98 bis XP finden sich immer noch teileise gleiche Schnittstellen desegen ist es einfacher win programme zu schreiben die noch unter allem laufen. Bei OS X unmöglich wenn man die Vorteile von OS X nutzen will (also rein cocoa basierend programmiert) Es ist eben komplett neu.

    btw: auf meinem PC nebenn mit nem 530 Mhz K6 und 320 MB RAM sind DivX auch nur ne Zumutung. Auf nem G4/400 mit OS X dagegen problemlos.

    Die leute schreiben eben lieber softwre auf die sie auch morgen noch aufbauen können - und das ist nunmal OS X. Ds Programmieren ist leichter, da offene Standards verwendet werden und man kann fast als Laie schon Apps fürs OS X schreiben. Bei OS 9 unmöglich weuil zu probitär.

    Da sieht mn doch am deutlichsten das das OS9 in dieser hinsicht ausgereizt ist und es kaum noch Freirum nach "oben" gab. Folglich war der Entschluß von Apple auf OS X zu setzen richtig weil hier jetzt solche Sachen um einiges leichter umzusetzen sind

    > wenn ich mit meinem g3 mit 350 mhz
    > svcd's unter x mit dem vlc abspiele, ruckeln
    > die dinger so doll,

    schonmal MacVCDX probiert?
     

Diese Seite empfehlen