SVCD auf dem Mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Thompstone, 4. April 2003.

  1. Thompstone

    Thompstone New Member

    Habe G4 mit 466 Mhz und 384 MB Ram System 9.2.2 und FireWirebrenner von Formac. Möchte nun SVCD auf dem Mac ansehen und Bild auf dem TV ausgeben. Wie funktioniert das und was benötige ich dazu? Kann mir da jemand weiter helfen? Wäre echt dankbar!!!
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Du brauchst die Software MacVCD (Shareware) und das richtige Kabel/Adapter, dass die Grafikkarte mit dem TV verbindet (unter Kontrollfeld Monitor einrichten). Aber mach Dir wg. MacVCD keine grossen Hoffnungen - das Bild wird wohl ruckeln (MacVCD ist nicht der Bringer, und 466 MHz auch nicht so prickelnd für MPEG-2 Decodierung...)
    Unter X gibt es die Freeware VLC...
     
  3. lightworker

    lightworker New Member

    hallo,
    erstens mal brauchst du um mit macvcdx svcd schauen zu können eine quicktime 6 pro lizenz. wenn die da ist, kann man macvcd wirklich nur empfehlen. läuft absolut ruckelfrei. ich habe das auf meinem tibook 400 laufen und da ruckelt nun wirklich nichts. vlc ist nicht schlecht. wenn´s denn mal funktioniert. seit der 5er läuft es bei mir nicht mehr!
    macvcdx ist die wahl. allerdings nur für X.2

    gruss

    t
     
  4. RPep

    RPep New Member

    Komisch, ich hatte bisher überhaupt keine Probleme mit VLC, ganz im Gegenteil die Version 0.52 läuft hervorragend.

    Aber vielleicht kommt es auch drauf an, welche Codecs man benutzt, bz.w welche codecs die AVIs und MPGs haben die man sich anschaut ;-)

    viele Grüße
    Ralf
     
  5. PeterG

    PeterG New Member

    Stimmt nicht. Ich habe auch einen G4/466 und Filme laufen darauf ruckelfrei.
     
  6. lightworker

    lightworker New Member

    bis 0.4.6 lief vlc auch bei mir wunderbar. mal von den zahlreichen bugs abgesehen. aber seit 0.5 startet es erst garnicht mehr. das icon hüpft im dock, doch nichts passiert. ich bin auch nicht der einzige mit problemen.
    auf jeden fall ist es einen versuch wert. kostet ja nichts ;-) im gegensatz zu macvcdx ;-(

    gruss
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

  8. mackevin

    mackevin Active Member

    Oben ist doch die Rede von 9.2.2 und nicht von X!
     
  9. mackevin

    mackevin Active Member

    @macmercy
    Ich habe mir mal die HP ( http://www.mireth.com/pub/mvme.html ) von denen angeschaut und folgende Info erhalten:

    Please Note:
    Does not play MPEG2 (sVCD, SuperVCD, VCD 2.0, DVD

    MacVCD:
    Plays VCD (MPEG1) and Quicktime

    Bist Du Dir sicher, dass Du tatsächlich eine SVCD gesehen hast und nicht nur eine VCD?

    VCD spielt QT eh ab. Dafür holt man sich doch keine zusätzliche Software.
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

Diese Seite empfehlen