SVCD Problem bei ffmpegX 006b

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von deDiak, 21. Januar 2003.

  1. deDiak

    deDiak New Member

    HIIILFE ? ich könnte (und werde bald) heulen! Folgerndes ist mein Problem:
    Mit Hilfe von ffmpegX v.0.0.4g kann ich problemlos SCVDs erstellen.
    Mit ffmpegX v0.0.6b funzt es nicht mit folgenden Meldungen im Terminal:

    Last login: Tue Jan 21 20:36:08 on ttyp1
    pbpaste | sh
    Welcome to Darwin!
    [Dirks-Computer:~] dirk% pbpaste | sh
    Encoding started on Tue Jan 21 20:36:10 CET 2003
    sh: SVCD/ffmpegX_0.0.6b.app//Contents/Resources/mpeg2dec: No such file or directory
    sh: SVCD/ffmpegX_0.0.6b.app//Contents/Resources/yuvscaler: No such file or directory

    **ERROR: [mpeg2enc] Could not read YUV4MPEG2 header: system error (failed read/write)!

    sh: SVCD/ffmpegX_0.0.6b.app//Contents/Resources/a52dec: No such file or directory
    sh: SVCD/ffmpegX_0.0.6b.app//Contents/Resources/mp2enc: No such file or directory
    sh: SVCD/ffmpegX_0.0.6b.app//Contents/Resources/mplex: No such file or directory
    sh: SVCD/ffmpegX_0.0.6b.app//Contents/Resources/mpgtx: No such file or directory
    sh: SVCD/ffmpegX_0.0.6b.app//Contents/Resources/vcdxgen: No such file or directory
    sh: SVCD/ffmpegX_0.0.6b.app//Contents/Resources/vcdxbuild: No such file or directory
    rm: resdog.1.xml: No such file or directory
    rm: resdog-1_02_pregap.img: No such file or directory
    sh: SVCD/ffmpegX_0.0.6b.app//Contents/Resources/vcdxgen: No such file or directory
    sh: SVCD/ffmpegX_0.0.6b.app//Contents/Resources/vcdxbuild: No such file or directory
    rm: resdog.2.xml: No such file or directory
    rm: resdog-2_02_pregap.img: No such file or directory
    Encoding completed on Tue Jan 21 20:36:10 CET 2003

    Die Dokumente: mpeg2enc, mencoder, mplayer sind erfolgreich im Ordner /usr/bin
    installiert (success-Meldung im Terminal kam ordnungsgemaß nach der Installation
    durch 0.0.6b engines installer). Ich finde die Dokus auch, wenn ich über "Gehe zum
    Ordner..." nachschaue. (Außerdem funktioniert es ja mit der Version ffmpeg0.0.4g).

    Wo ist der Haken????????????? ;-(((((((
    Ich möchte so gerne die neuen Funktionen (Lautstärke, Farbe, etc.) nutzen.

    Möge die Macht mit mir sein, auf das sich ein Weiser unter Euch meldet und mir hilft.

    Ciao
    Dirk
     
  2. shorm

    shorm New Member

    Probier doch mal ffmpegX v0.0.6d!
     
  3. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Guter Tipp, hilft aber auch nix. Irgendetwas ist sein den 0.0.6ern geändert. Ich bekomme denselben Fehler:
    **ERROR: [mpeg2enc] Could not read YUV4MPEG2 header: system error (failed read/write)!
    Ich habe schon an dden Zugriffsrechten gespielt, die diversen Dateien neu heruntergeladen - nix. ich habe das gefühl, dass es daran liegt, dass es nicht der aktuelle mpeg2enc ist, obwohl ich beim angegebenen Link heruntergeladen habe.
    Mit der version 0.0.5 funzt es bei mir tadellos.
    Klappt die 0.0.6er Serie denn sonst bei allen?
    Hat irgendjemand eine Idee?
    Gruss
    MrIntegral
     
  4. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Hallo Dirk,
    hast Du das Problem gelöst? bei mir läuft es immer noch nicht. habe sogar mal ein System neu installiert (hab immer ne kleine Partition dafür) und es hat rein gar nix genutzt. Und es klappt mit 0.0.5 ohne Probleme.
    Und diese Zugriffsrechte unter 10.2 bruingen mich noch um...
    Gruss
    MrIntegral
     
  5. deDiak

    deDiak New Member

    Hi MrIntegral,

    bei mir läuft es jetzt. War eigentlich ein unglaublich simpler Fehler: Ich mußte den ProgrammOrdner von ffmpegX einfach in den originalen ProgrammOrdner (ApplicationOrdner) vom Rechner legen. (Hatte ihn vorher in einem selber angelegten, anderen "Programmordner". Dort schein er dann die installierten Scripte nicht zu finden). Also: ffmpegX006d in den "Original"-ProgrammOrnder und los gehts.

    Gruß
    Dirk
     
  6. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Guter Tipp, hilft aber auch nix. Irgendetwas ist sein den 0.0.6ern geändert. Ich bekomme denselben Fehler:
    **ERROR: [mpeg2enc] Could not read YUV4MPEG2 header: system error (failed read/write)!
    Ich habe schon an dden Zugriffsrechten gespielt, die diversen Dateien neu heruntergeladen - nix. ich habe das gefühl, dass es daran liegt, dass es nicht der aktuelle mpeg2enc ist, obwohl ich beim angegebenen Link heruntergeladen habe.
    Mit der version 0.0.5 funzt es bei mir tadellos.
    Klappt die 0.0.6er Serie denn sonst bei allen?
    Hat irgendjemand eine Idee?
    Gruss
    MrIntegral
     
  7. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Hallo Dirk,
    hast Du das Problem gelöst? bei mir läuft es immer noch nicht. habe sogar mal ein System neu installiert (hab immer ne kleine Partition dafür) und es hat rein gar nix genutzt. Und es klappt mit 0.0.5 ohne Probleme.
    Und diese Zugriffsrechte unter 10.2 bruingen mich noch um...
    Gruss
    MrIntegral
     
  8. deDiak

    deDiak New Member

    Hi MrIntegral,

    bei mir läuft es jetzt. War eigentlich ein unglaublich simpler Fehler: Ich mußte den ProgrammOrdner von ffmpegX einfach in den originalen ProgrammOrdner (ApplicationOrdner) vom Rechner legen. (Hatte ihn vorher in einem selber angelegten, anderen "Programmordner". Dort schein er dann die installierten Scripte nicht zu finden). Also: ffmpegX006d in den "Original"-ProgrammOrnder und los gehts.

    Gruß
    Dirk
     
  9. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Guter Tipp, hilft aber auch nix. Irgendetwas ist sein den 0.0.6ern geändert. Ich bekomme denselben Fehler:
    **ERROR: [mpeg2enc] Could not read YUV4MPEG2 header: system error (failed read/write)!
    Ich habe schon an dden Zugriffsrechten gespielt, die diversen Dateien neu heruntergeladen - nix. ich habe das gefühl, dass es daran liegt, dass es nicht der aktuelle mpeg2enc ist, obwohl ich beim angegebenen Link heruntergeladen habe.
    Mit der version 0.0.5 funzt es bei mir tadellos.
    Klappt die 0.0.6er Serie denn sonst bei allen?
    Hat irgendjemand eine Idee?
    Gruss
    MrIntegral
     
  10. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Hallo Dirk,
    hast Du das Problem gelöst? bei mir läuft es immer noch nicht. habe sogar mal ein System neu installiert (hab immer ne kleine Partition dafür) und es hat rein gar nix genutzt. Und es klappt mit 0.0.5 ohne Probleme.
    Und diese Zugriffsrechte unter 10.2 bruingen mich noch um...
    Gruss
    MrIntegral
     
  11. deDiak

    deDiak New Member

    Hi MrIntegral,

    bei mir läuft es jetzt. War eigentlich ein unglaublich simpler Fehler: Ich mußte den ProgrammOrdner von ffmpegX einfach in den originalen ProgrammOrdner (ApplicationOrdner) vom Rechner legen. (Hatte ihn vorher in einem selber angelegten, anderen "Programmordner". Dort schein er dann die installierten Scripte nicht zu finden). Also: ffmpegX006d in den "Original"-ProgrammOrnder und los gehts.

    Gruß
    Dirk
     
  12. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Tja klappt immer noch nicht , kannst Du mir mal das mpeg2enc zuschicken?
    Gruss
    Stefan
     
  13. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Danke Dirk, habe die Mail erhalten, muss ich heute abend an meinem Mac ausprobieren (Im Job muss ich mit Windoof arbeiten - ich bin immer so froh, wenn ich zu Hause auf meiner Kiste arbeiten kann und bis auf dieses ffmpegx Problemchen habe ich noch nier ein Problem gehabt).
    Trotzdem merkwürdige Kiste. Major hat auch noch keine Ahnung, aber offensichtlich bin ich der einzige, der dieses Problem hat.
    Ob mich langsam die Selbstzweifel plagen sollten....??
    Gruss
    Stefan
     
  14. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Tja, da gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht.
    1) (Gut) Ich weiss jetzt wodran es liegt, dennn
    2) meine PLatte hat gerade den Abgang gemacht (schlecht)
    Auf einer alten Ersatzplatte hat es direkt geklappt.
    Danke noch mal für die Hilfe!
    Gruss
    Stefan
     
  15. deDiak

    deDiak New Member

    zu1. gut
    zu 2. wirklich schlecht
    man kann ja zwecks Fachsimpeleien (neue SVCD-Programme, etc..) noch in Kontakt bleiben. email-adresse haben wir ja.
    Gruß
    Dirk
     
  16. Auch ich finde den mpeg2enc nicht... nur den mpeg2enc... bisher hats auch nicht geklappt... liegt das daran... kann mir jemand seinen mpeg2enc schicken?
     

Diese Seite empfehlen