SVCD toasten!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ken ishi, 7. Januar 2004.

  1. ken ishi

    ken ishi New Member

    Hallo!
    Würde gerne zwei kurze Filme in Toast 6.03 als SVCD brennen.Toast bricht aber mit der Meldung ab - Auf dieser CD ist nicht genug freier Platz:411790 Sektoren(804.3MB)werden benötigt,345845 Sektoren(702.8MB)sind verfügbar! Die Filme haben zusammen 45min und sind ca.200 MB gross im .avi-Format.Was mach ich falsch bzw.wie gehts richtig???
    Wäre froh wenn mir jemand helfen könnte!

    Gruss
    ken ishi
     
  2. ken ishi

    ken ishi New Member

    -schieb-
    Auch wenns ein soooo oft durchgekautes Thema ist und soooo nen Bart hat - in der Suchfunktion hab ich mein Prob. nicht gefunden!?

    ken ishi
     
  3. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Die AVIs werden in Toast umkodiert und dann brauchen sie im mpeg-Format eben deutlich mehr Platz auf der CD.
    Warum brennst Du sie nicht einzeln auf CDs.
     
  4. macmercy

    macmercy New Member

    Oder brenn sie doch als avi auf CD - ohne umzucodieren. Das sind doch avi's?

    Wenn es reine SVCD-Dateien sind, sollten sie als .img vorliegen oder als .bin Dateien. Dann sollte man sie im Multitrack CD-ROM XA Format brennen - so passen auch knapp 800 MB auf einen 700er Rohling. Oder sind das .mpeg's?
     
  5. ken ishi

    ken ishi New Member

    @D_Stahl
    Einzeln brennen wäre natürlich ne Möglichkeit - hätte aber nicht gedacht dass ein 140MB grosses .avi eine ganze SVCD braucht (ca.20min) - ist das wirklich so oder geht das auch anders ???

    Thanx macmercy für den Tip!

    Gruss
    ken ishi
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    das geht auch anders. Indem du nicht toast die avis umrechnen lässt sondern dies mit einem anderen Programm (ffmpegX) selbst machst. dann kannst du Größe und bitrate selbst festlegen und kriegst zur Not auch 100 Minuten auf ne CD :)
     

Diese Seite empfehlen