SVCD Ton a-synchron

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von walta, 29. August 2003.

  1. walta

    walta New Member

    Hallo
    Jetzt hab ich schon einige DVD´s mittels mac-mercys Workshop als SVCD gesichert und dann ist mir erstmalig folgendes passiert: der Ton läuft dem Film davon - ca. 2sec. Die Einstellungen sind so wie im Workshop beschrieben, und normalerweise funktionierts auch toll.
    Jetzt hab ich gelesen das sowas gelegentlich vorkommen kann (bin ich richtig informiert?) und das man z.B. mit Spark einfach ein paar sec. Ton einfügen soll. Nur: ich kann die *.mp2 Datei nicht öffen.
    Ich habe Quicktime pro. Ich wollte auch das MPEG2 plugin installieren aber irgendwie hat das nicht funktionert.

    Bin ich mit dem Toneinfügen richtig und wie krieg ich den Ton in Spark rein?

    Grüsse
    walta

    -------
    Nein ich habe keine Signatur ;-)
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    wenn du VPC hast kann man solche ansynchronen TonProbleme zum Großteil mit VirtualDub lösen.
     
  3. walta

    walta New Member

    ich konnte das Problem vor ca. 15 min lösen - nur weiss ich nicht mehr wie. Auf alle Fälle hat eins von den Programmen die ich da im laufe der Zeit runtergeladen habe den Ton in eine wav datei umwandel. Die hab ich in Spark geöffnet und die fehlende zeit eingefügt. nur weiss ich nicht mehr welches programm mit welchen einstellungen (ich glaub es war bbdemux) und es war sehr mühselig - in spark öffnen - eine halbe sekunde einfügen - sichern - mit ffmpegX zusammenmischen - mit VLC anschauen und feststellen das noch eine halbe sekunde fehlt - in spark öffnen - .........

    Danke jedenfalls
    walta

    ps: wenn ich solche sachen unter VPC mache dauert das ganze nicht noch länger (neu berechnen - de und entmuxen,....?)

    grüsse
    walta


    ------
    nein ich habe keine signatur ;-)
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    > ps: wenn ich solche sachen unter VPC mache
    > dauert das ganze nicht noch länger ?

    Nein, Virtual Dub korrigiert unsynchronen Ton "on the fly" in 5-10 Minuten ist die MPEG Datei selbst unter VPC durch. Hilft allerdings auch nicht immer.
     

Diese Seite empfehlen