Swatch

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 11. März 2011.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Nee, wir sind alle älter als 16! *kicher*
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Obwohl ich schon älter als 16 bin: Eine kleine, ja (ca. 35 Uhren). Ich trage einfach dieses Sammelgen in mir. Bei den Swatchen interessieren mich nur ganz bestimmte Themen (die James Bond Serie und alles mit astronomischen Motiven wie Sonne, Mond und Sterne) von denen es nicht so viele gibt. Perverserweise habe noch nie eine Swatch getragen...
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Wie machst Du das mit dem Batteriewechsel? Ist der überhaupt möglich?
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Das waren nur die aller-allerersten, bei denen man die Batterien nicht wechseln konnte. Solche habe ich aber nicht. Für die anderen habe ich mir beim eBay Hunderterpackungen der gebräuchlichsten Batteriegrößen besorgt (es sind eigentlich nur drei, die man braucht), die reichen jahrelang. Ein Batteriewechsel kommt damit auf ca. 20 Cent. Es gibt übrigens auch Automatik-Swatches, die ohne Batterien funktionieren - so eine hab ich vor fast 20 Jahren mal meiner Frau geschenkt, die läuft immer noch.
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Die ca. 20 Jahre alte Automatik-Swatch meines Bruders läuft auch noch. Ich hatte zum gleichen Zeitpunkt ebenfalls eine gekauft, die gab nach geschätzten anderthalb Jahren den Geist auf. Sie würde mir aber heute eh nicht mehr gefallen.
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich hatte mal 1992 eine Swatch gekauft, eine Sirio. Nach drei Tagen hatte sie eine dicke Schramme im Plastikglas weil ich an einer Wand entlangschrammte. Damit war besiegelt, daß eine richtige Uhr gekauft wird. Die habe ich heute noch und sie sieht auch heute noch so aus wie vor 19 Jahren. Keine Macken, keine Kratzer. Denn sie hat keinen Plastikmüll als Glas sondern richtiges Glas.

    Die Sirio hat einen Sammlerwert von angeblich über 100 Euro. Bei Ebay habe ich noch ganze 12 dafür bekommen. Die Schramme hatte ich mittels elektrischer Zahnbürste und Zahnpasta auspoliert. Der Knüller war allerdings die Batterie, die ich damals aus der Sirio raus nahm und mit in die Verpackung legte. Als ich die Sirio vergangenes Jahr verkloppt hab, funktionierte die Batterie noch.
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Nun, die Swatch Group macht eben nicht "nur" Swatch-Uhren. Schau mal die erste Seite ihres Web-Auftritts an, dann wirst du sehen welche berühmten Uhrenmarken auch noch dazu gehören...

    Christian
     

Diese Seite empfehlen