Switchen mal anders herum?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macsimpsons, 21. November 2002.

  1. rudkowski

    rudkowski New Member

    ich weiß nicht, woher ihr immer diese coolness von wegen "die leistung brauche ich eh nicht" hernehmt!?

    ich mache musik mit dem mac.

    os 9 ist tot, die interessanten neuentwicklungen kommen nur unter os x heraus.

    os x ist klasse!

    os x ist langsam auf meinem altem tibook.

    os x ist sowieso relativ langsam, auch auf den schnellsten verfügbaren rechnern.

    die schnellsten rechner von apple reichen nicht, um genug realtime-effekte für musik und video zu berechnen. es ist noch nicht einmal eine frage des geldes: man kann einfach nichts kaufen, weil es nichts von apple gibt...

    intel ist schnell.

    dogmen finde ich scheiße.

    meine mac-software-lizenzen behalte ich, meinen mac behalte ich.

    es kann nie schaden, windows einmal selbst auszuprobieren. auch schlechte erfahrungen machen klug. ich will meine erfahrungen selbst machen.

    ein guter intel-rechner mit hochwertigen komponenten kostet ca. 3000,- euro. das kostet ein guter mac auch, aber der wintel ist doppelt so schnell.

    gruß martin
     
  2. rudkowski

    rudkowski New Member

    ich weiß nicht, woher ihr immer diese coolness von wegen "die leistung brauche ich eh nicht" hernehmt!?

    ich mache musik mit dem mac.

    os 9 ist tot, die interessanten neuentwicklungen kommen nur unter os x heraus.

    os x ist klasse!

    os x ist langsam auf meinem altem tibook.

    os x ist sowieso relativ langsam, auch auf den schnellsten verfügbaren rechnern.

    die schnellsten rechner von apple reichen nicht, um genug realtime-effekte für musik und video zu berechnen. es ist noch nicht einmal eine frage des geldes: man kann einfach nichts kaufen, weil es nichts von apple gibt...

    intel ist schnell.

    dogmen finde ich scheiße.

    meine mac-software-lizenzen behalte ich, meinen mac behalte ich.

    es kann nie schaden, windows einmal selbst auszuprobieren. auch schlechte erfahrungen machen klug. ich will meine erfahrungen selbst machen.

    ein guter intel-rechner mit hochwertigen komponenten kostet ca. 3000,- euro. das kostet ein guter mac auch, aber der wintel ist doppelt so schnell.

    gruß martin
     
  3. rudkowski

    rudkowski New Member

    ich weiß nicht, woher ihr immer diese coolness von wegen "die leistung brauche ich eh nicht" hernehmt!?

    ich mache musik mit dem mac.

    os 9 ist tot, die interessanten neuentwicklungen kommen nur unter os x heraus.

    os x ist klasse!

    os x ist langsam auf meinem altem tibook.

    os x ist sowieso relativ langsam, auch auf den schnellsten verfügbaren rechnern.

    die schnellsten rechner von apple reichen nicht, um genug realtime-effekte für musik und video zu berechnen. es ist noch nicht einmal eine frage des geldes: man kann einfach nichts kaufen, weil es nichts von apple gibt...

    intel ist schnell.

    dogmen finde ich scheiße.

    meine mac-software-lizenzen behalte ich, meinen mac behalte ich.

    es kann nie schaden, windows einmal selbst auszuprobieren. auch schlechte erfahrungen machen klug. ich will meine erfahrungen selbst machen.

    ein guter intel-rechner mit hochwertigen komponenten kostet ca. 3000,- euro. das kostet ein guter mac auch, aber der wintel ist doppelt so schnell.

    gruß martin
     
  4. rudkowski

    rudkowski New Member

    ich weiß nicht, woher ihr immer diese coolness von wegen "die leistung brauche ich eh nicht" hernehmt!?

    ich mache musik mit dem mac.

    os 9 ist tot, die interessanten neuentwicklungen kommen nur unter os x heraus.

    os x ist klasse!

    os x ist langsam auf meinem altem tibook.

    os x ist sowieso relativ langsam, auch auf den schnellsten verfügbaren rechnern.

    die schnellsten rechner von apple reichen nicht, um genug realtime-effekte für musik und video zu berechnen. es ist noch nicht einmal eine frage des geldes: man kann einfach nichts kaufen, weil es nichts von apple gibt...

    intel ist schnell.

    dogmen finde ich scheiße.

    meine mac-software-lizenzen behalte ich, meinen mac behalte ich.

    es kann nie schaden, windows einmal selbst auszuprobieren. auch schlechte erfahrungen machen klug. ich will meine erfahrungen selbst machen.

    ein guter intel-rechner mit hochwertigen komponenten kostet ca. 3000,- euro. das kostet ein guter mac auch, aber der wintel ist doppelt so schnell.

    gruß martin
     
  5. rudkowski

    rudkowski New Member

    ich weiß nicht, woher ihr immer diese coolness von wegen "die leistung brauche ich eh nicht" hernehmt!?

    ich mache musik mit dem mac.

    os 9 ist tot, die interessanten neuentwicklungen kommen nur unter os x heraus.

    os x ist klasse!

    os x ist langsam auf meinem altem tibook.

    os x ist sowieso relativ langsam, auch auf den schnellsten verfügbaren rechnern.

    die schnellsten rechner von apple reichen nicht, um genug realtime-effekte für musik und video zu berechnen. es ist noch nicht einmal eine frage des geldes: man kann einfach nichts kaufen, weil es nichts von apple gibt...

    intel ist schnell.

    dogmen finde ich scheiße.

    meine mac-software-lizenzen behalte ich, meinen mac behalte ich.

    es kann nie schaden, windows einmal selbst auszuprobieren. auch schlechte erfahrungen machen klug. ich will meine erfahrungen selbst machen.

    ein guter intel-rechner mit hochwertigen komponenten kostet ca. 3000,- euro. das kostet ein guter mac auch, aber der wintel ist doppelt so schnell.

    gruß martin
     
  6. Macsimpsons

    Macsimpsons New Member

    Hallo!
    Wir Macianer erleben es ja jeden Tag!
    Die Gigaherz Schere wächst und wächst!
    Die Soft- und Hardware Resourcen sind rar!
    Der Vorteil der Benutzerfreundlichkeit schrumpft zunehmend!
    Da schaut man doch schon mal rüber in die wesentlich günstigere PC Welt!
    Macianer zu sein gleicht zur Zeit irgendwie doch einer religiösen Grundeinstellung, hervorgerufen durch das Argument der Benutzerfreundlichkeit!
    Jetzt steht bei mir ein neuer Computer auf der Wunschliste und ich tu mir in der Entscheidung schwer! Mac oder PC?
    So versuche ich sachlich zu bleiben und die Vor- und Nachteile von OSX und Windows XP gegeneinander abzuwegen!
    Helft mir dabei, die richtige Religion zu finden, grins?!
    PS.: Ich bin, seit ich tippen kann, Macianer.
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    >>PS.: Ich bin, seit ich tippen kann, Macianer.

    und dann fragst du dich ob due dir vielleicht eine dose zulegen solltest??

    ra.ma.
     
  8. immi666

    immi666 New Member

    pc????
    also, benehmen sie sich, junger mann!!!!
    ;-)
     
  9. urm

    urm New Member

    Warte noch eine Weile und bleib bei Mac, sonst musst Du lange mit Win leben, denn verkaufen kann man die Dinger nicht mehr.

    Außerdem brauchst du nicht für Bill den Postboten zu spielen. ( Problembericht senden, Explorer exe schließen usw. bei XP).

    Das Gerede über Performance erledigt sich bald.

    Gruss
    urm
     
  10. Macsimpsons

    Macsimpsons New Member

    Ich benehme mich ja auch zur Zeit noch, aber so jung bin ich auch nicht mehr! Gelle immi666!
     
  11. immi666

    immi666 New Member

    hmmmm.....soll das heissen, ich wäre ALT?????
    ich TRINKE alt, aber BIN es NICHT!
    *fg*
     
  12. kimbiana

    kimbiana New Member

    ich hoffe es rät dir niemand zum pc... sonst bin ich hier im falschen Forum! :)
     
  13. maclord65

    maclord65 New Member

    Und ich bin, seit ich tippen kann ne Tippse. Und weil es mir so gut gefällt, nehme ich die Apfeltasche auch mit ins Bett...
    Überlege Dir einfach, was Du mit dem Ding vor hast und überlege Dir, ob der Preis angemessen ist....
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    >Jetzt steht bei mir ein neuer Computer auf der Wunschliste und ich tu mir in der Entscheidung schwer! Mac oder PC?<

    Was ist daran so schwer?
    Wenn ich dein Posting so durchlese kommt für dich nur ein PC in die Tüte.
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    2 Stichworte sollten die Frage ein für allemal beenden:
    " Palladium
    " TCPA

    noch Fragen?
     
  16. Macsimpsons

    Macsimpsons New Member

    Ja klar! Coole Antworten brauche ich keine! Sachliche währen gut!
    Stell Dir vor, Du verlässt Deine Freundin! Welche Frage ist dann typisch?
    Was hat sie, was ich nicht habe?
    Und genau das möchte ich wissen!
     
  17. Haegar

    Haegar New Member

    Wir Macianer erleben es ja jeden Tag!

    >Wir leben noch? Dachte Apple ist tod...

    Die Gigaherz Schere wächst und wächst!

    >Ja, so langsam wird es heiß, mit der Schere... http://www.carmens-frisierstube.de/Heisse_Schere/heisse_schere.html

    Die Soft- und Hardware Resourcen sind rar!

    >Wir sollen ja auch sparen, Aufruf vom Kanzler!

    Der Vorteil der Benutzerfreundlichkeit schrumpft zunehmend!

    >Stimmt, MS warnt jetzt von sich aus... http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,223766,00.html

    Da schaut man doch schon mal rüber in die wesentlich günstigere PC Welt!

    >und lustiger ist sie auch noch die PC-Welt: http://www.jhochwald.de/windxxf/micro.html

    Macianer zu sein gleicht zur Zeit irgendwie doch einer religiösen Grundeinstellung, hervorgerufen durch das Argument der Benutzerfreundlichkeit!

    >Auferstehung? Apple ist doch tod....

    Jetzt steht bei mir ein neuer Computer auf der Wunschliste und ich tu mir in der Entscheidung schwer! Mac oder PC?

    >PC, weil Apple ist...

    So versuche ich sachlich zu bleiben und die Vor- und Nachteile von OSX und Windows XP gegeneinander abzuwegen!

    >XP, weil Apple...

    Helft mir dabei, die richtige Religion zu finden, grins?!

    http://www.religionen-web.de/

    PS.: Ich bin, seit ich tippen kann, Macianer.

    >Sososo, aber nicht mehr lange, weil...

    ;-)))
     
  18. RaMa

    RaMa New Member

    >>Stell Dir vor, Du verlässt Deine Freundin! Welche Frage ist dann typisch?

    darf ich den diamantring behalten?
     
  19. Macsimpsons

    Macsimpsons New Member

  20. Macsimpsons

    Macsimpsons New Member

    Ihr müsst Euch hier nicht profilieren! Sachliche Antworten währen mir lieber! Grins
     

Diese Seite empfehlen