Switcher: iMac G4 oder G5

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von p4g4, 15. Februar 2005.

  1. p4g4

    p4g4 New Member

    Hallo allerseits,

    erstmal ein Hallo an alle in diesem Forum!

    Auch wenn bestimmt schon etliche Beiträge über sowas verfaßt wurden, tauchen noch Fragen auf, da ich als PC Nutzer die Mac-Welt nicht richtig einschätzen kann.

    Ich plane von einem PC P4 2,8GHz mit XP Prof. auf einen iMac zu wechseln.

    Fragen bestehen folgende:

    Vorneweg: An sich gefällt mir der G4 iMac besser als der G5 iMac.

    -Jetzt habe ich schon gelesen, daß z.B. der G4 iMac mit 1,25 GHz sehr laut sein soll. So laut wie ein PC Netzteillüfter?

    -Videoschnitt und all so Zeug würde ich wohl nur sekundär nutzen, primär ganz normal Bürokram, Internet, etc.
    Wie lange kann man, sagen wir mit einem 800MHz oder 1GHz iMac G4 noch auskommen? Bei meinem PC denke ich, die Rechenleistung reicht noch für etliche Jahre (wenn man nicht die neuesten Spiele zocken will).

    -Kann man Outlook Express eMails beim iMac importieren?

    -Sollte man bei der Grafikkarte auf 64MB achten oder reichen 32MB?

    -Sollte man vielleicht erst einmal mit einem G4 iBook Mac Erfahrung sammeln (klingt vielleicht etwas dekadent)


    Ich denke mal, das waren erstmal die grundlegendsten Fragen.
    Danke schonmal für Antworten.
     
  2. phil-o

    phil-o New Member

    Hi,

    willkommen erstmal im Forum!
    Ob iMac G4 oder G5 ist keine besonders leichte Frage. Für deine Bedürfnisse dürften beide ausreichen. Ich persönlich sitze gerade vor einem 20-Zoll 1,25Ghz iMac und bin sehr zufrieden damit. Die Lüftergeräusche sind zwar deutlich hörbar, aber immer noch wesentlich leiser als jeder PC, den ich kenne.
    Ich würde zum jetzigen Zeitpunkt allerdings eher zum neuen iMac greifen. Er verfügt einfach über die aktuellere Technik und hat mit dem 64bit-G5 vielleicht in ZUkunft auch noch ne Weile die nötigen Leistungsreserven parat. Auch wenn mir persönlich das Lampendesign besser gefällt, muss ich eingestehen, dass mir der neue iMac nach anfänglicher Enttäuschung mittelerweile durchaus gefällt. Er sieht außerdem in natura deutlich besser aus als auf Bildern. Einen iMac unter 1GHz würde ich nicht empfehlen, da, wenn ich mich recht erinnere, damit noch einmal ein deutlicher Geschwindigkeitssprung einhergegangen ist (Mhz ist eben nicht alles). Wenn du aber einen gebrauchten iMac kaufen willst, achte darauf, dass MacOSX.3, auch "Panther" genannt, dabei ist, denn diese Version ist um Längen besser als die Vorversion.

    Mein Tipp: kauf den G5, der ist schneller hat etwas bessere Anschlussoptionen (insbesondere als bei den etwas älteren iMacs und ist zukunftssicherer.

    Was Software angeht: ich wüßte nicht, warum der e-mail-Import nicht funktionieren sollte. AppleWorks ist bei den Rechnern dabei (Basissuite). Wenn du sehr viel mit umfangreichen Textdokumenten arbeitest, ist MS Office 2004 für Mac sehr empfehlenswert.

    Wie lange dein Rechner dir genügt, ist eine Frage, die nur du entscheiden kannst. Insgesamt gelten Macs als äußerst langlebig (irgend eine Webseite hat einmal behauptet, 70% aller jemals gebauten Macs liefen noch, was ich zwar bezweifle, aber die Tendenz ist sicherlich nicht ganz falsch, denn man sieht nicht selten immer noch hoch betagte Macs in irgendwelchen Grafikbüros oder ähnlichem). Wenn du bei Bürosoftware bleibst, kannst du einen aktuellen Mac vermutlich ziemlich lange verwenden.

    Und was den letzten Punkt angeht: Nein, ich würde keinen "Testrechner" empfehlen. Denn wer mit dem Ding arbeiten will und Spaß daran haben will, ist für gewöhnlich ausgesprochen gut bedient und zufrieden mit Macintosh-Computern. Außerdem gibt dir ein alter Mac nicht unbedingt einen adäquaten Eindruck von der Leistungsfähigkeit aktueller Soft- und Hardware.
     
  3. p4g4

    p4g4 New Member

    hallo,

    vielen dank für die schnelle antwort.
    der iMac G5 sieht wirklich in natura besser aus, wobei da nur die 20" Variante in Frage kommt, da die 17 Zöller nicht ganz so gut aussehen, aber wohl dicke reichen würden.

    Gibt es CorelDraw auch für Mac? Ich glaube nämlich nicht. Wie sähe es denn mit VirtualPC aus? Läuft da CorelDraw 7 vernünftig?

    Sollte man auf ein Superdrive wert legen oder eher die option wahrnehmen einen dvd-brenner extern anzuschließen?

    Sollte man einen Apple grundsäzlich neu oder gebraucht kaufen. Frage deshalb, weil das weiß beim mac ja ziemlich schnell kratzer abkriegt.

    danke!
     
  4. satzknecht

    satzknecht New Member

    ja, es gab [!!!] corel draw für mac [auch für mac os x] - ging wohl bis version 10 - dann hat es corel eingestellt... - dürfte man aber gebraucht sicherlich irgendwo günstig bekommen

    corel draw unter virtal pc würde ich mir ehrlich gesagt nicht antun - wie eigentlich alle programme, mit denen man mehr oder weniger rechenintensiv arbeiten müsste - virtual pc [auch in der aktuellen version 7] ist mega-zäh

    wenn für dich eh nur das 20" modell in frage kommt, ist das superdrive sowieso dabei, kannst du auch nicht rauskonfigurieren - es langt sicherlich für die alltägliche brennerei vollkommen hin - wenn du mehr speed bzw. brennmöglichkeiten [+/-/ram] benötigtst, ist ein zusätzliches externes modell sicher eine überlegung wert

    ob neu oder gebraucht, das hängt, denke ich, in erster linie mal vom geldbeutel ab - ansonsten kannst du sicherlich auch durchaus gebraucht geräte im quasi "neu-zustand" kaufen - apple user gehen in der regel seeeeeehr behutsam mit ihren babies um - ich würde jedoch raten, ein gebraucht-gerät direkt vor ort zu begutachten & zu testen - ist sicherlich auch die bessere basis für "verhandlungen" - gerade, wenn es ein imac g5 sein soll, sind gespitzte ohren von nöten, da die aller ersten geräte durchaus "unerwünschte" nebengeräusche produzieren!

    gruß,
    s@tzknecht
     
  5. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Es gibt Coral Graphic Suit 11 -> kostenlos ;)

    Macs würde ich immer neu kaufen, da die Gebrauchtpreise viel zu teuer sind. Für den Verkauf natürlich ideal ;)

    Kalle
     
  6. Klaus

    Klaus Member

    Sollte man auf ein Superdrive wert legen oder eher die option wahrnehmen einen dvd-brenner extern anzuschließen?



    Jo! Sagt der Mecklenburger- CorelDraw rennt wie eine Sau!

    CorelDraw gibt es für den aktuellen Mac! Nicht kostenlos- das ist ausgemachter Blödsinn. Aber in manchen Media- Märkten oder bei http://gravis.de schon für unter 100 Euronen. Auf meinem "alten G4" läuft CorelDraw unter OSX ganz großartig! Gruß! Klaus
     
  7. Mäkki

    Mäkki New Member

    Nicht, soweit ich weiß.
    Du musst erst auf dem PC eine Möglichkeit finden sie in Outlook (ohne Express) zu importieren und dann geht's mit dem Programm Outlook2Mac zum Mac...
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    TIPP: Schau ihn dir in Natura an !
    ich fand den G5 imac auch hässlich. Auf Bildern. Dann hat ein bekannter sich einen gekauft und durfte einen ganzen nachmittag damit rumexperimentieren.
    Das Teil ist EIN TRAUM. Ich konnte meinen Blick gar nicht mehr abwenden. Jetzt finde ich den G4 imac hässlich :)
    also ich kenne nur einen G4 iMac 700. Und von dem hörst du *nix* (außer dem leisen zirpen der festplatte wenn Daten geschrieben werden)
    Für Büro und Internet, noch ein paar Jahre. Für aktuelle Multimedia Anwendungen ... wer weiß was in 2 Jahren ist. ich würde sagen dann gehts schon langsam dem Ende zu wenn man *aktuell* mithalten will. Der G5 ist auf jeden Fall Zukunftssicherer.
    Ja, kann man !
    Möglichkeit 1
    Zie einfach per drag & drop deine emails aus dem Outlook Express Posteingang in einen Ordner z.B. auf dem desktop. (emails werden als *.eml gespeichert)
    brennst sie auf CD, und ziehst sie am Mac per drag & drop auf den Posteingang oder einen Unterordner in Entourage (Outlook am Mac, gehört zum Lieferumfang von MS Office ).
    Dann nimmst du wiederum per drag & drop den gesamten Posteingang (oder eben den Ordner) und ziehst ihn auf den desktop.
    Du musst dafür aber nichtmal MS Office Kaufen!
    Den meisten Macs liegt eine 30 Tage trial bei, oder du kannst dir die 30 Tage Trial von der Micosoft Seite downloaden.

    Auf dem Desktop liegt jetzt eine Datei im Format *.mbox.
    Diese kannst du mit dem kostenlosen programm "Mail" das Bestandteil von OS X ist über den Befehl "Postfächer importieren" => "andere" einfach importieren - voila ... alle deine mails sind im programm "Mail.
    3 mal drag & drop ...

    Möglichkeit 2:
    Du suchst unter Windows die *.dbx Datei (irgendwo unter identitäten/Microsoft/Outlook Express/) die *alle* deine mails enthält.
    Mit dem Tool Emailchemy Kannst du diese *.dbx problemlos in ein mailbox Format deiner Wahl konvertieren, das auch unter OS X erkannt wird (z.B. mbox)

    Also bei ein paar tausend emails um nen 5 stelligen Bereich ist emailchemy sicher die schnellere Variante, bei ein paar hundert, bist du schneller mit der drag & drop Variante.
    Die Frage stellt sich beim G5 imac nicht, der hat von Hause aus 64 MB Graka ;-)
    Nein, wieso ? Entweder oder - also los, kauf den iMac G5
     
  9. p4g4

    p4g4 New Member

    vielen dank für die antworten und die hilfestellung.

    den g5 habe ich schon live gesehen und bin deshalb auch der meinung, daß der g5 mit 20zoll besser wirkt als der 17zöller.

    ein weiteres problem ist halt noch, daß ich mir nicht ganz vorstellen kann, daß ich nach einigen wochen sagen werde, wie konnte ich jemals mit windows arbeiten. momentan läuft xp ohne probleme...
    vielleicht müßt ihr mir einfach noch ein bißchen in den hintern treten...:D
     
  10. Krikri

    Krikri New Member

    müssen wir nicht, wollen wir eingentlich auch nicht. ist doch gut, wenn du mit deinem Peehceeh zufrieden bist:cool:

    da muss man nichts dran ändern. dir gehts gut, uns gehts besser.:cool:
     
  11. Ganimed

    Ganimed New Member

    Na hilfts schon?!
    ;)
    Was die Lautstärke angeht, geben sich der G4/G5 nicht viel. Ich finde sie beide leise, sie klingen lediglich etwas unterschiedlich.Hatte vor kurzer Zeit noch beide 20" Modelle zu Hause und nebeneinander laufen lassen.
    Dank den guten Verkaufspreisen bei Ebay musste ich für den G5 gar nicht mehr viel drauflegen...
    Und der ist halt doch schon spürbar schneller.

    Gruß und G5 Empfehlung!
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    Vielleicht hilft dir ein Blick auf diese Links hier und die darin enthaltenen Bilder, screenshots und beschreibungen um zu verstehen wieso fast jeder mac benutzer nach kurzer Zeit sich nicht mehr vorstellen kann zurückzuwechseln ;-)

    Mac OS X
    http://www.apple.com/de/macosx/
    http://www.apple.com/de/macosx/newfeatures/
    http://www.apple.com/de/macosx/overview/
    http://www.apple.com/de/macosx/architecture/
    http://www.apple.com/de/macosx/techspecs/

    Mit Mac OS X mitgelieferte Programme
    http://www.apple.com/de/macosx/features/addressbook/
    http://www.apple.com/macosx/features/dvdplayer/
    http://www.apple.com/de/macosx/features/fontbook/
    http://www.apple.com/de/ical/
    http://www.apple.com/de/ichat/
    http://www.apple.com/de/isync/
    http://www.apple.com/de/macosx/features/mail/
    http://www.apple.com/de/macosx/features/preview/
    http://www.apple.com/de/safari/
    http://www.apple.com/macosx/features/sherlock/

    In Mac OS X enthaltene Technologien
    http://www.apple.com/macosx/features/aqua/
    http://www.apple.com/de/macosx/features/expose/
    http://www.apple.com/de/macosx/features/faxing/
    http://www.apple.com/de/macosx/features/finder/
    http://www.apple.com/de/macosx/feat...tuserswitching/
    http://www.apple.com/de/macosx/features/quartz/

    mitgelieferte Zusatzsoftware
    http://www.apple.com/ilife/imovie/
    http://www.apple.com/ilife/iphoto/
    http://www.apple.com/ilife/idvd/
    http://www.apple.com/ilife/garageband/
    http://www.apple.com/ilife/itunes/

    weitere Zusatzsoftware mit iBook, iMac, MacMini
    http://www.apple.com/de/appleworks/

    das ist schön. Ich kenne auch fast nur Systeme wo XP ohne Probleme läuft. Aber DAS ist auch nicht der Unterschied.
    Der Switch beginnt im Kopf und nicht mit einem Tritt in den Hintern.
    *Du* musst *bereit* sein und nicht dazu gezwungen werden ;-)
     
  13. p4g4

    p4g4 New Member

    vielen dank für eure meinungen.
    ich glaube ich sollte doch eher zum g5 tendieren, nicht daß man sich später ärgert.

    ist bei der bestellung etwas zu beachten, also in der art lieber bei apple.de bestellen oder gravis oder bei günstiger.de den billigsten shop suchen?

    viele grüße
     
  14. SRALPH

    SRALPH New Member

    bist du student? wenn ja, gibt es edu rabatt :cool:

    es wird gemunkelt, dass es angeblich neue imac's vor der tür stehen sollen, aber etwas genaues weiss nur apple :party:

    ich habe diesen imac g5 20" mit blauzahn und es macht einfach spass mit dem grossen display zu arbeiten, vor allem weil ich keine kabel für tastatur und maus habe.

    ich sag nur: dvd's anschauen :sabber:

    ich würde dir empfehlen, gleich genug speicher zukaufen, wobei zwei gleichgrosse speicher empfehlenswerter sind, also 2x512 mb oder 2x1 ghz.

    RALPH
     
  15. Mäkki

    Mäkki New Member

    www.mackauf.de
     
  16. ks23

    ks23 Ohne Lobby

Diese Seite empfehlen