Switcher - Startup mit G4 - Tuning?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von siaccarino, 5. März 2007.

  1. siaccarino

    siaccarino Egghead

    Hi,

    auch ich hab Windows satt :teufel:, Linux reicht mir für meine Server und nun habe ich mir vorgenommen zu switchen.

    Mein Budget gibt zurzeit keinen kompletten Switch her, weil mein PC noch nicht abgeschrieben ist.

    Eine glückliche Fügung wollte es, dass ich sehr günstig an einen PowerMac G4 AGP mit 733Mhz und 768 Mb RAM rangekommen bin - leider noch mit Classic OS 9.1.

    Etwas Geld ist noch locker, um Mac OS X etwas auf die Beine zu helfen, doch wo investiere ich am sinnvollsten: mehr RAM (zurzeit 768), mehr Grafikpower (zurzeit Geforce 2MX AGP) oder gar eine CPU Karte? Oder lohnt sich gar kein Upgrade :confused:

    Einsatzzweck: Reinschnuppern in OS X, Homeoffice, Internet, iTunes. Für aufwändige Sachen habe ich ja immer noch meinen PC.

    ciao,
    Silvio
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ob es sich lohnt oder nicht mußt Du entscheiden, aber ich finde, daß Du für diesen Rechner gar kein Upgrade brauchst! Der wird unter OSX mit den von Dir genannten Anwendungen wunderbar laufen :) .

    Festplattenplatz kann man natürlich nie genug haben, aber sonst ist das alles schon OK so, wie es ist.

    Grüße, Maximilian
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    So ist es. Allerdings kann ein wenig mehr Arbeitsspeicher nie schaden und ist auch nicht mehr teuer.


    @Maximilian: guten Morgen Herr Nachbar.
     
  4. siaccarino

    siaccarino Egghead

    Nunja - ich frage das, weil ich bei einem G5 User über die Schultern geschaut habe, und was ich da an grafischen Effekten (GUI - Fensteranimationen, Widgets mit "Blubber"-Effekt auf dem Screen, Exposé) gesehen habe, lässt mich vermuten, dass eine Geforce 2MX und eine 733Mhr CPU dafür kaum ausreichen dürften - ich möchte ja auch nicht alle optischen Effekte abschalten müssen, auch wenn die letztlich nur Spielerei sind.

    Aber das mit dem Hauptspeicher habe ich mir schon gedacht...

    Die Platte habe ich bereits ausgetauscht.
     
  5. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Mein "leicht getuntes" PB Pismo (G4/550, 1GB RAM) lief ohne Einschränkungen.
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Wie MacJoerg schon sagt: Überhaupt kein Problem! Quartz Extreme, die "Grafikengine" von OSX, ist ein geniales Stück Software, das aus verhältnismäßig bescheidener Harware die tollsten Effekte zaubert. Die Terminal-Fenster für die unix-Kommadozeilenbefehle lassne sich übrigens transparent darstellen, womit Du normale Unixler vor Neid erblassen läßt ;)

    Ich hatte die letzten 4 1/2 Jahre "nur" ein G4 Powerbook mit einer Radeon-mobility Karte und hatte mit Grafikperformance, auch beim Betrieb von zwei Bildschirmen, keinerlei Einschränkungen.

    Grüße, Maximilian

    PS: Für mein neues G4 17-Zoll Powerbook hatte die erste Woche nur 512 MB Ram und es erst nachträglich um ein weiteres 1GB aufgestockt. Ganz ehrlich gesagt kann ich bisher keinen Unterschied feststellen...
     
  7. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Für die meisten Sachen reicht Dein G4 dicke aus.
    Wenn Du mal auf Ebay eine GeForce3 oder 4 für sehr wenig Geld findest, kannst
    Du ja zuschlagen.
     
  8. siaccarino

    siaccarino Egghead

    Habe jetzt mal nur RAM aufgerüstet. Geht, allerdings sind doch so einige Effekte deaktiviert (zB. Blubber Effekt bei Google Widget, Glasbuttons sehen nicht wirklich transparent aus...) und bei Neo Office kommt der G4 gehörig ins Schwitzen.
    Aber was soll's - zum reinlugen langt es allemal. :)
     
  9. D_Stahl

    D_Stahl Active Member


    Wenn du auf die Effekte wert legst, musst du dir eine ATI 9600 oder grösser zulegen.
     
  10. siaccarino

    siaccarino Egghead

    ok - habe mal eine Geforce 6200 geordert, die 2MX ist vermutlich doch etwas unterdimensioniert. Ich habe einen Pentium 3 733Mhz für meine Kids mit einer 5500er aufgerüstet, seit dem rennen die ganzen 3D Sachen aber auch der 2D Teil hat enorm zugelegt.

    Wenn der PM G4 vergleichbar zulegt, bin ich erstmal zufrieden.

    Allerdings scheinen auch 1Gb RAM für OS X nicht grade üppig zu sein, die Speicherauslastung liegt fast immer bei 90%...
     
  11. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Du weißt aber schon, dass man nicht einfach eine PC-Grafikkarte in einem Mac verbauen kann.
    Entweder Du kaufst eine Mac-Version oder flasht das ROM um.
     
  12. siaccarino

    siaccarino Egghead

    klar, ist eine Mac Version.
     

Diese Seite empfehlen