Symbole im Finder weg

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Flippo, 18. Februar 2005.

  1. Flippo

    Flippo New Member

    Hi Leute!

    mir is was komisches passiert:

    ich hab ganz neu mein powerbook gekriegt und irgendwann hat osx geschrien, dass mein filevaultordner irgendwie zu viel platz inne hat oder so... ich hab dann herumgetan und es im endeffekt so gelassen, wie es war..mit filevault aktiviert....

    wenn ich jetzt auf meine festplatte gehe und der finder sich öffnet, dann ist was eigenartiges passiert:

    ein paar symbole ganz links sind weg und stattdessen kamen ordnersymbole...

    betroffen davon sind der schreibtisch,der musicordner, etc...

    was tun?

    lg aus wien, der Flippo
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Du meinst die Symbolliste im Finderfenster ?
    Die symbole sind Ordner weil es in wirklichkeit auch ordner sind.
    Von zeit zu Zeit hatte ich das auch schonmal ... beim nächsten start sinds wieder symbole mit den ursprünglichen Icons ... oder?
     
  3. Flippo

    Flippo New Member

    jup..jetzt ist alles wieder in butte nach dem neustart...obwohl nachdem ich diesen filevault-platzzuweisungsdings gesatattet habe, das neu einzustellen, wieviel platz er verwendet, sind jetzt nach dem neustart alle sachen, die ich ins dock gezogen habe wieder weg..

    naja..startschwierigkeiten...

    danke, der flip
     

Diese Seite empfehlen