Sync-Daten zurücksetzen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Cende, 18. Juli 2008.

  1. Cende

    Cende New Member

    Seit mehreren Tagen versuche ich, den Kalender auf mobilme zurückzusetzen. Es geht nicht. Ich habe Computer ab- und angemeldet. Nichts hilft. Hat jemand einen Tip.

    Frank
     
  2. PhyshBourne

    PhyshBourne New Member

    Abmelden und dann wieder anmelden und neu syncen (Daten ersetzen)?
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    geh in die Systemeinstellung zu .Mac bzw. MM und setzte dort zurück. Der Sync-Verlauf solltest du auch in iSync zurücksetzen!
     
  4. Cende

    Cende New Member

    Bitte beachten Sie, dass es nötig ist die Schritte in der Reihenfolge durch zu führen, wie Sie hier angegeben sind, da es ansonsten dazu kommen kann, dass der Fehler nicht beseitigt wird. Vielleicht möchten Sie diese E-Mail ausdrucken, bevor Sie fort fahren, damit Sie jederzeit darauf zurück greifen können. Ich weiss, dass die E-Mail sehr lang wirkt, aber die meiste Zeit sollte eigentlich nur die Datensicherung selbst in Anspruch nehmen.

    a) Datensicherung

    Es kann bei diesen Schritten zu Datenverlust kommen, weswegen ich Sie bitte bevor Sie anfangen Ihre Daten zu sichern. Die Datensicherung wird in diesem Artikel beschrieben:

    Mac OS X: Erstellen von Sicherungskopien und Wiederherstellen Ihrer Dateien
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106941-de

    b) SyncService Ordner Ihres OS X Benutzers entfernen

    Ich möchte Sie bitten manuell alle lokalen Sync-Daten für den betroffenen Mac OS X-Benutzer zurücksetzen. Wenn Sie irgendwelche Geräte, wie zum Beispiel einen Palm oder ein Mobiltelefon mit iSync synchronisieren, müssen diese Geräte später auch zurückgesetzt werden. Wenn auf den Geräten Daten vorhanden sind, die nocht nicht mit Ihrem Computer synchronisiert wurden, geben Sie die Daten von Hand in den Computer ein, bevor das Gerät zurückgesetzt wird.

    1. Sichern Sie vorsichtshalber alle Schlüsselbunde, Kalender, Adressbuchdaten und Lesezeichen.

    2. Schalten Sie die MobileMe Synchronisierung in den MobileMe Einstellungen nach Möglichkeit aus.

    3. Wählen Sie im Finder die Option Dienstprogramme aus dem Menü Gehe zu.

    4. Öffnen Sie Terminal.

    5. Geben Sie im angezeigten Terminal Fenster den folgenden Befehl in einer einzigen Zeile ein:

    killall SyncServer syncuid SystemUIServer

    6. Drücken Sie die Eingabetaste. Die Menüleiste (wo sich die Uhr befindet) blinkt möglicherweise.

    7. Beenden Sie Terminal.

    8. Wählen Sie im Finder die Option Benutzerordner aus dem Menü Gehe zu.

    9. Öffnen Sie im neuen Fenster den Ordner „Library“ und anschließend den Ordner „Application Support“.

    10. Verschieben Sie den Ordner „SyncServices“ in den Papierkorb.

    11. Leeren Sie den Papierkorb.

    12. Starten Sie den Computer neu.

    c) Setzen Sie die Sync Historie zurück

    Bitte setzen Sie den Sync-Verlauf mittels des Programms iSync zurück. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

    1. Öffnen Sie bitte das Programm iSync
    2. Wenn das Programm offen ist, wählen Sie bitte oben links den Punkt "iSync" und anschließend "Einstellungen"
    3. Als letzten Punkt finden Sie dort unter "Erweitert" "Sync-Verlauf zurücksetzen..."
    4. Bitte bestätigen Sie das Zurücksetzen des Sync-Verlauf
    5. Anschließend schließen Sie bitte die Einstellungen und das Programm iSync und starten Sie Ihren Computer neu.

    d) Alle Benutzer von MobileMe abmelden und wieder anmelden

    Ich möchte Sie bitten diesen Schritt auch durch zu führen, wenn Sie nur einen Computer angemeldet haben, da dadurch auch die Daten auf den MobileMe Servern wieder zurück gesetzt werden, unabhängig von der Menge der angemeldeten Computer. Bitte befolgen Sie die unten genannten Schritte.

    Melden Sie zunächst von einem Computer aus, auf dem Mac OS X 10.4.11/10.5.2 oder neuer installiert ist, die anderen Computer ab. Gehen Sie wie folgt vor, um mithilfe des Computers, auf dem Mac OS X 10.4.11 oder 10.5.2 installiert ist, die anderen Computer abzumelden.

    1) Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie in "MobileMe".
    2) Klicken Sie in den Tab "Weitere Optionen".
    3) Klicken Sie einmal in einen der Computer in der Liste und klicken Sie in "Abmelden". Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Computer abzumelden. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis alle angemeldeten Computer aus der Liste entfernt sind.
    4) Nachdem der letzte Computer abgemeldet wurde, werden Sie gefragt, ob Sie die nicht verwendeten Synchronisierungsdaten aus MobileMe löschen möchten. Wählen Sie die Felder neben den aufgelisteten Datentypen und klicken Sie in "Löschen".
    5) Führen Sie einen Neustart des Computers durch.

    Nachdem die anderen Computer abgemeldet wurden, führen Sie die Synchronisierung von dem Computer aus durch, auf dem die neuesten Daten vorhanden sind.

    So führen Sie die erste Synchronisierung von einem Computer mit Mac OS 10.4 oder 10.5 durch:

    1) Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie in "MobileMe".
    2) Klicken Sie in den Tab "Sync".
    3) Wählen Sie "Synchronisieren mit MobileMe".
    4) Wählen Sie die Datentypen, die Sie synchronisieren möchten. Klicken Sie in "Jetzt synchronisieren".
    5) Wenn Sie gefragt werden, was Sie während der ersten Synchronisierung tun möchten, wählen Sie "Daten auf MobileMe ersetzen" und klicken Sie in "Sync". Unter Umständen müssen Sie dies für jeden Datentyp durchführen, den Sie synchronisieren möchten. Hiermit werden die Daten von dem Computer zu MobileMe geladen.

    Überprüfen Sie nun, ob die Synchronisierung auf dem Computer funktioniert, auf dem Sie die erste Synchronisierung durchgeführt haben. Wenn Sie zum Beispiel Adressbuchkontakte synchronisieren, dann geben Sie einen neuen Kontakt in das Mac OS X Adressbuch ein und führen die Synchronisierung durch. Öffnen Sie das MobileMe Adressbuch über http://www.me.com/contacts/de und überzeugen Sie sich, dass der Kontakt korrekt synchronisiert wurde. Wenn ja, können Sie der MobileMe Synchronisierungsliste zusätzliche Computer hinzufügen.

    So fügen Sie der MobileMe Synchronisierungsliste einen Computer mit Mac OS X 10.4 oder 10.5 hinzu:

    1) Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie in "MobileMe".
    2) Klicken Sie in den Tab "Sync".
    3) Wählen Sie "Synchronisieren mit MobileMe".
    4) Wählen Sie die Datentypen, die Sie synchronisieren möchten. Klicken Sie in "Jetzt synchronisieren".
    5) Wenn Sie gefragt werden, was Sie während der ersten Synchronisierung tun möchten, wählen Sie "Daten auf diesem Computer ersetzen" und klicken Sie in "Sync". Unter Umständen müssen Sie dies für jeden Datentyp durchführen, den Sie synchronisieren möchten. Damit werden die Daten auf dem Computer durch die mit MobileMe synchronisierten Daten ersetzt.

    Wir empfehlen, dass Sie jeden Computer einzeln hinzufügen und jedes Mal überprüfen, ob die Synchronisierung erfolgreich war. Nehmen Sie zur Bestätigung eine Änderung in einem der zu synchronisierenden Datentypen vor und führen Sie danach die Synchronisierung vom ersten Computer aus durch. Nachdem die Synchronisierung erfolgreich beendet ist, synchronisieren Sie mit dem zweiten Computer. Ist die Synchronisierung erfolgreich, fügen Sie einen dritten Computer hinzu und so fort.

    Mit diesem Schritten sollte das Problem behoben sein. Sollte das Problem weiterhin auftreten, bitte ich Sie direkt auf diese E-Mail zu antworten. Bitte bestätigen Sie mir, dass Sie die Schritte wie oben beschrieben durchgeführt haben. Ich bitte Sie ebenfalls mir einen Screenshot der Fehlermeldung als Anhang zukommen zu lassen.

    Um einen Screenshot auf einem Mac zu erstellen, drücken Sie bitte folgende Tasten gleichzeitig "Apfel-Shift-4". Ihr Mauszeiger sollte sich danach in ein kleines Fadenkreuz verwandeln. Halten Sie bitte die Maustaste gedrückt und ziehen Sie einen Rahen um den Bereich, von dem Sie einen Screenshot erstellen wollen. Nachdem Sie die Maustaste wieder los lassen, wird automatisch eine Fotodatei auf Ihrem Schreibtisch erstellt, mit dem Screenshot.

    Bitte teilen Sie mir auch alles mit, was Ihrer Meinung nach wichtig für diesen Fall ist. Für Ihre Mitarbeit möchte ich mich bedanken. Ich werde mein Bestes tun, damit wir das Problem gemeinsam lösen können.

    Mit freundlichen Grüßen
     

Diese Seite empfehlen