"System aktualisieren" bei X.2?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Don Quietsch, 17. Januar 2003.

  1. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Hi, früher (vor X) konnte man seine manchmal Probleme lösen, indem man das System aktualisierte. Ist das bei X .2 auch möglich, ohne dass man seine User-Einstellungen zerstört und alles neu installieren muss? Ich lese zwar überall, dass die UNIX-Plattform sehr stabil sei, aber angesichts vieler kleiner Problemchen weiß ich nich so recht, ob ich vielelicht nicht doch mal irgendwo was Wesentliches zerhauen habe ...
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn Du "nur" in Deinem Benutzer rumfummelst,dann kannst du nichts "wesentliches " zerstören.
    Anders sieht es aus,wenn du in hd/library oder hd/system/library Veränderungen vornimmst.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    installationsprogramm erneut drüber bügeln ersetzt fehelnde oder beschädigte Dateien ... Und lässt per default deine usereinstellungen unangetastet
     
  4. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Hi, früher (vor X) konnte man seine manchmal Probleme lösen, indem man das System aktualisierte. Ist das bei X .2 auch möglich, ohne dass man seine User-Einstellungen zerstört und alles neu installieren muss? Ich lese zwar überall, dass die UNIX-Plattform sehr stabil sei, aber angesichts vieler kleiner Problemchen weiß ich nich so recht, ob ich vielelicht nicht doch mal irgendwo was Wesentliches zerhauen habe ...
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn Du "nur" in Deinem Benutzer rumfummelst,dann kannst du nichts "wesentliches " zerstören.
    Anders sieht es aus,wenn du in hd/library oder hd/system/library Veränderungen vornimmst.
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    installationsprogramm erneut drüber bügeln ersetzt fehelnde oder beschädigte Dateien ... Und lässt per default deine usereinstellungen unangetastet
     
  7. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Hi, früher (vor X) konnte man seine manchmal Probleme lösen, indem man das System aktualisierte. Ist das bei X .2 auch möglich, ohne dass man seine User-Einstellungen zerstört und alles neu installieren muss? Ich lese zwar überall, dass die UNIX-Plattform sehr stabil sei, aber angesichts vieler kleiner Problemchen weiß ich nich so recht, ob ich vielelicht nicht doch mal irgendwo was Wesentliches zerhauen habe ...
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn Du "nur" in Deinem Benutzer rumfummelst,dann kannst du nichts "wesentliches " zerstören.
    Anders sieht es aus,wenn du in hd/library oder hd/system/library Veränderungen vornimmst.
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    installationsprogramm erneut drüber bügeln ersetzt fehelnde oder beschädigte Dateien ... Und lässt per default deine usereinstellungen unangetastet
     
  10. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Danke, das war ein guter Tipp!
     

Diese Seite empfehlen