System Cache

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fzeier, 7. September 2008.

  1. fzeier

    fzeier Member

    Hallo,

    ich weis nicht ob es das richtige Brett ist. Was passiert wenn man die Systemcache löscht? Da mein Rechner immer langsamer wird, hat man mir geraten die Systemcache zu löschen. Gehen da irgendwelche Einstellungen verloren? Rechte reparieren und fsck wurden bereits durchgeführt. Danke!

    Gruß

    PPC G4 DUAL 1025 40Gb
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Nein, Einstellungen werden in den Preferences gespeichert. Du kannst den Cache löschen (z.B. Onyx, dabei die Häkchen überlegt an de richtige Stelle setzten und ausführen). Danach startet der Mac aber erstmal sehr langsam, denn er baut dann den Cache neu auf. Mit jedem Start sollte dann der Mac schneller starten.

    Du kannst aber auch erstmal mit gedrückter Shift-Taste den Mac starten, denn da passiert erstmal Ähnliches! Und das mit Systemmitteln, was mir immer sympathischer ist!
     
  3. fzeier

    fzeier Member

    Hi MacS,

    mit der Shift Taste habe ich schon gemacht brachte kein Erfolg. Was heißt Häkchen an der richtigen Stelle setzen? Kann man dabei auch etwas falsch machen?

    Gruß
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Bei OnyX schon! Also nicht einfach alles ausprobieren, ohne zu wissen, was man da tut. Also gezielt die Haken setzen! OnyX hat eine Vielzahl von Funktionen, also nicht spielen! So mach einer hat sich auch schon damit das System zerschossen!
     

    Anhänge:

  5. fzeier

    fzeier Member

    Danke MacS. Ich glaube die Sache hat geholfen. Er läuft wie geschmiert. Man muß nur wissen wo mann das Häkchen setzen muß.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen